1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

Dieses Thema im Forum "ThinClients" wurde erstellt von schnuffy1de, 2. Februar 2013.

  1. schnuffy1de
    Offline

    schnuffy1de Hacker

    Registriert:
    15. August 2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    hi

    ich möchte gerne einen server "bauen" für meine v13 karte.
    es soll einfach nur ein stromsparender server sein, auf dem oscam läuft (evtl. auch doscam oder camd35 für ösi's etc).
    der sollte die v13 aufbekommen.
    sollte auch nicht schlapp machen, bei 10 clients.
    schön wäre, wenn auch noch vpn irgendwie machbar wäre wg. der sicherheit

    was ist sinnvoller?
    wo sind die vor- bzw. nachteile bei den beiden
    lg
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. joerg_999
    Offline

    joerg_999 Meister

    Registriert:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    535
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    Nimm den Raspi, braucht keinen Strom und rennt sehr stabil, habe einen im Test laufen 4Karten 4Proxies und 30 Clients

    Vorteile Raspi : Braucht wenig Strom (3,5w) und ist viel kleiner, es gibt doscam dafür, als SD Card 4Gbyte ausreichend,
    hat soviel Power dass er noch andere Dinge erledigen kann.
    Igel: Egal welcher, braucht mindestens 6 fachen Strom, relativ großes Gerät, alte Hardware, Ersatzteile schwieriger zu bekommen und teuer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2013
    #2
  4. Hiwituner
    Offline

    Hiwituner Spezialist

    Registriert:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    387
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    Da du schreibst ospc / ipc

    ein Tipp vergiss OSPC (oder wie der Müll genau heisst) und nimm IPC,
    da IPC wirklich Top ist und hier auch supportet wird.

    Kannst natürlich auch ganz auf den Komfort verzichten und CCCam/Oscam only instalieren.



    mfg
     
    #3
  5. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.423
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    Auch die Himbeere benötigt strom. Igel natürlich mehr, dafür aber billiger und nicht teurer wie ein Raspi ! Dazu werden ALLE Cams unterstütz.
    ORF ist aktuell noch über Keys offen, aber das wird sich wohl in absehbarer Zeit ändern. Igel bekommst Du übrigens auch schon mit verbauten Reader für
    die V13 passen. So bleiben Dir noch 4 x USB übrige am Gerät. Sprich 4 Karten könnten noch zusätzlich mit an gehangen werden.
    Der Pi besitzt hingegen nur maximal 2 x USB.
     
    #4
    al-x83 gefällt das.
  6. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.354
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    soviel mir bekant ist , CCcam funktioniert nicht auf dem Rasberry , NUR oscam only mit CCcam protokol
     
    #5
    laila-no1 gefällt das.
  7. joerg_999
    Offline

    joerg_999 Meister

    Registriert:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    535
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    Mit den USB Schnittstellen hast du ja recht aber sieh dir doch seine Anforderung an : ne V13 und ev.die Ösis und selbst wnn er mal erweitern möchte aktiver USB Hub un gut is es.

    Zum Preis : ich habe auch zuerst mit einem igel spekuliert aber der Preis war ca 25€ + Versand ca 15€ waren in Summe 40Mäuse.
    Den Raspi habe ich bei RS in UK bestellt um ca 30€ und 7€ Versand da habe ich den Raspi genommen.....

    Wenn er allerdings günstig an nen Igel kommt ist es sicher ein solides Gerät.

    @ czutok was spricht gegen Oscam beim Server ? Clients hängen per Cccam dran läuft wunderbar auch Cardbalancing (Oscam) läuft sauber.
     
    #6
  8. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.354
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    es spricht nichts gegen oscam server , es ging blos um ne falsche ausage die ich korigiert habe

    ich habe für ein futro 12€ gegeben inklusive versand , also wenn man was kaufen will , solte man auch vernünftig suchen , und nicht das erste nehmen was man findet
     
    #7
  9. joerg_999
    Offline

    joerg_999 Meister

    Registriert:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    535
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    Dann muß ich meine Empfehlung wohl zurückziehen den bei 12€ komme ich natürlich nicht mit weil beim Raspi ja auch noch ein Kartenleser dran muss.
    Aber danke für den Hinweis - dachte nicht, dass die Dinger so günstig zu bekommen sind!
     
    #8
  10. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.354
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    der raspi ist klein , strom sparsam , aber auch nicht das gelbe vom ei , also ich verbrate liber dopelt so viel strom oder sogar dreifach wie der raspi , aber dafür habe ich auch mehr auswahl zu dem was ich instaliren will ( ubuntu , debian , usw. , oscam , cccam , sbox , usw. )

    bei raspi fehlt die freicheit nicht so gut aus ( da mus mal leider das IPC mit oscam only nehmen weil nichts anderes da ist ) , das mit altem hardware usw. gebe ich auch zu , aber die funktioniert , und manchal beser als die neue

    wie gesagt der futro ist alt , aber noch lange nicht tod

    PS.
    den raspi hab ich auch schon gehabt , getestet und festgestelt das es nichts für mich ist ( ich will was selber dran machen , und nicht nur einspielen was andere fertig gestelt haben ) , deswegen hab ich es zurück geschikt , den futro hab ich über 2 jahre , davor einem alix , und war , bin , werde warschanlich lange zufriden sein
     
    #9
  11. frisiaf
    Offline

    frisiaf Freak

    Registriert:
    16. April 2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    Was ich nicht verstehe ist, das hier immer wieder wegen 20-30€ rumgeeiert wird strompreis 20€ hin oder her 6 Watt oder mehr. Ja ich weiß 1€ ist 1€ aber...... ihr habt wahrscheinlich alle Abos und wenn ihr die teilen könnt, dann könnt ihr auch die Peripherie teilen oder? Natürlich muß man sich auch einwenig gedanken darüber machen WAS man kauft, aber zu sagen ich warte bis ich iwo ein futro oder sonstwas bekomme nur weil der 5€ günstiger ist..pph Nicht schlagen ist meine meinung... Zum Thema Ich kann nur sagen, daß ich mit dem Igel voll zufrieden bin und dieser sehr stabil läuft mit Oscam only IPC und soweiter, wobei ich auch am Überlegen bin ein Rasperry zu erwerben gerade wegen der Größe PS: "ironie an" Vielleicht find ich ja einen für 15€ neu, wenn nicht dann warte ich noch ein wenig "ironie aus" gruß
     
    #10
  12. laila-no1
    Offline

    laila-no1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    3.280
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    abend,

    also ich habe derzeit einen Igel als Server am laufen...hat 40 Euro gekostet und der rennt und rennt schon über ein Jahr!
    Weil ich aber auch ein Probierkind bin, habe ich mir einen Raspi gekauft und spiele mit dem grad rum!
    da er mir ab und an noch mit Netzwerkproblemen Sorgen macht, habe ich noch nicht komplett umgestellt auf den Raspi.

    also ich habe für den Raspi deutlich mehr bezahlt direkt bei RS wenn man Netzteil, SD-karte u. Gehäuse mitbestellt!

    [TD="colspan: 3"]
    [/TD] [TD="colspan: 4"]Tax[/TD] [TD="colspan: 4"]Standard Delivery (Despatch expected within 14 week(s))[/TD] [TD="colspan: 4"]Order total
    [/TD]
    RS Stock No. Qty Description Unit Price Goods Value
    756-8308 1 Raspberry Pi Type B Single Board Computer £21.60 £21.60
    Case-CLR 1 Raspberry Pi Type B Case - Clear £3.99 £3.99
    726-3053 1 Micro USB Euro power supply for Raspberry Pi £4.89 £4.89
    2000117882 1 4GB SD Card with Raspberry Pi OS installed £9.99 £9.99
    Running Total £40.47
    £8.09
    £4.95
    £53.51

    53,5100 Pfund Sterling = 62,4034 Euro
     
    #11
  13. joerg_999
    Offline

    joerg_999 Meister

    Registriert:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    535
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    Ich muß ja ehrlich gestehen, dass ich zuerst gar nicht glauben konnte das IPC und ne Oscam auf der Raspel ordentlich läuft.

    Aber nachdem ich in diesem wirklich tollen Board über den Beitrag on derdigge mit seinem Routerprojekt gestolpert bin und auch hier einige probiert habe
    (läuft wirklich toll) hat mich eben die Neugier gepackt mich mit solchen mini Teilen zu beschäftigen.

    Weiters hängt mir meine Fau im Genick wenn am Esstisch die Hardware immer größer wird (ist aber nun mein schönster Spielplatz) bin ich über die Größe der Geräte (Raspel und Co) schon sehr froh.

    Außerdem liegt immer ein irgenwo ein Handyladegerät rum und das reicht meist für den Betrieb.
     
    #12
  14. schnuffy1de
    Offline

    schnuffy1de Hacker

    Registriert:
    15. August 2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    hi

    erstmal schönen dank
    läuft denn doscam (ältere version) auch auf ipc, also bevor es "nur" für coolstream und raspberry gebaut wurde?
     
    #13
  15. joerg_999
    Offline

    joerg_999 Meister

    Registriert:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    535
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: igel (ospc / ipc) vs. rasberry pi

    Ja bis zur Version svn7963 gibt es die doscam auch für andere Plattformen als für Raspi und coolstream.
    Aber wie gesagt ORF stellt vermutlich dieses Jahr um und dann ist erst mal Schluss mit ÖSI ohne Card
     
    #14
    schnuffy1de gefällt das.

Diese Seite empfehlen