1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Igel mit Alice/ O2 Router Probleme bei der Installation von Oscam Server mit Debian

Dieses Thema im Forum "ThinClients" wurde erstellt von mamamia17, 16. Januar 2013.

  1. mamamia17
    Offline

    mamamia17 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo an alle Wissenden da draußen.
    Ich ein Problem und komme damit einfach nicht mehr weiter und hoffe auf eure Unterstützung damit es Licht werde im Dunklen.
    Ich habe mich wirklich schon durch soviele Themen und Hilfen gelesen, aber das richtige bis jetzt nicht gefunden.
    Das Problem ist folgendes.
    Ich habe mehrfach versucht einen Igel 5/4 4210 Lx nach der Ausführlichen Anleitung Igel Thin Client 564 ... aufzubauen.
    Doch irgendwie harkt es jedesmal an der gleichen Stelle.

    Dazu habe ich meine Alice/O2 Box 4421 wie folgt eingestellt:
    IP Adresse.192.168.1.1
    Subnetzmaske 255.255.255.0
    DHCP Server verwenden Ja
    IP Startadresse 192.1.2
    IP Endadresse 192.1.250

    dann habe ich feste IP zugewiesen für meinen Igel 192.168.1.2, für weitere Geräte im Netz entsprechend andere IPs.
    Diese Regel habe ich auch aktiviert,
    beim PortForwarding welches ich auch aktiviert habe ist die Igel-adresse 192.168.1.2
    mit SSH Protokoll :alle, mit dem Portbereich auf 80-10 gesetzt.

    Als ifconfig wird folgendes am Igel ausgegeben

    eth0 Link encap:Ethernet Hardware Adresse 00:e0:.........
    inet Adresse:192.168.1.2 Bcast:192.168.1.255 Maske:255.255.255.0
    inet6-Adresse: fe80::2e0:c5ff:fe4e:7685/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung

    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500Metrik:1
    RX packets:20127 errors:0 dropped:2 overruns:0 frame:0
    TX packets:13546 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 RX bytes:20718088 (19.7 MiB)
    TX bytes:1428163 (1.3 MiB) Interrupt:11 Basisadresse:0xe400

    lo
    Link encap:Lokale Schleife
    inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
    inet6-Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metrik:1
    RX packets:31 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:31 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
    RX bytes:2052 (2.0 KiB) TX bytes:2052 (2.0 KiB)

    Bei etc/network/interfaces habe ich dies eingetragen

    *** ANFANG ***#
    The loopback network interface
    auto loiface lo inet loopback

    # The primary network interface
    allow-hotplug eth0

    # DHCP
    #iface eth0 inet dhcp

    # STATIC
    auto eth0iface eth0
    inet static
    address 192.168.1.2
    netmask 255.255.255.0
    gateway 192.168.1.1
    **** ENDE ****

    bei usr/local/etc/oscam.conf

    [global]logfile = /var/log/oscam.log
    cachedelay = 120
    nice = -1
    maxlogsize = 4069
    preferlocalcards = 1
    saveinithistory = 1

    [cccam]
    port = 88
    version = 2.3.0
    [webif]
    httpport = 192.168.1.2
    httphelplang = de
    httpuser = Igel
    httppwd = fr
    httprefresh = 15
    httpallowed = 127.0.0.1,1.1.1.0-255.255.255.255

    als Fehler bekomme ich, wenn ich am Igel das Netzwerk neu gestartet habe mit /etc/init.d/networking restart
    diese Meldung

    running /etc/init.d/networking restart is decrapeted because it may not anable again some interfaces.....(warning)
    reconfiguration network interfaces... /etc/network/interfaces:1: misplaced option if down. couldnt read interfaces file "etc/network/interfaces"
    /etc/network/interfaces:1: misplaced option
    ifup. couldn´t read interfaces file "etc/interfaces failed.

    Ins Winterface komme ich auch nicht!
    Das wird auch einen Grund geben, der sich mir jedoch leider nicht erschliesset. Ich hoffe dieser erschliesst sich jemand anderem, der sich meiner annimmt und mir weiterhilft.

    Zu erwähnen ist ausserdem noch folgendes die esymäuse usb2 habe ich noch nicht am Igel angeschlossen.Ich bedanke mich jetzt schon mal bei denen die mir hier weiterhelfen!
    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.427
    Zustimmungen:
    12.694
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Igel mit Alice/ O2 Router Probleme bei der Installation von Oscam Server mit Debi

    Tut mir leid, aber so lese ich mir das nicht mal durch
     
    #2
    jensebub und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  4. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: Igel mit Alice/ O2 Router Probleme bei der Installation von Oscam Server mit Debi

    Bestimmt ein copy&paste-Fehler,... aber der Rest tut in den Augen weh.

    Was spricht denn dagegen, dem igel per dhcp eine ip vom Router zuweisen zu lassen?!
    Deine Interfaces ist auch nicht komplett, und daher wird es nicht funktionieren.

    Gruß
    jensebub

    /EDIT gucke mal hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Schritt 31
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2013
    #3
    al-x83 gefällt das.
  5. mamamia17
    Offline

    mamamia17 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Igel mit Alice/ O2 Router Probleme bei der Installation von Oscam Server mit Debi

    hallo tut mir leid ich habe das mit der Schrift natürlich sofort geändert.
    war ein kopier Fehler.
     
    #4
    al-x83 gefällt das.
  6. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: Igel mit Alice/ O2 Router Probleme bei der Installation von Oscam Server mit Debi

    Für eine eigene Fehleranalyse hilft es manchmal schon einfach mal die Fehlermeldung zu übersetzen
    Womit wir wieder bei der Adressvergabe per dhcp sind, was bedeutend weniger Fehler birgt!!!

    Für den Fall, das deine IP-Einstellung irgendwann stimmen sollte,
    sind bei dir auf jeden Fall grundlegende Sache falsch.

    wie zB.:
    Ich denke, du solltest dich noch ein wenig mehr einlesen und begreifen,... Und nicht einfach alles ohne Sinn und Verstand aus irgendwelchen tuts und Howtos kopieren und einfach alles verstellen.

    Gruß
    jensebub
     
    #5
  7. mamamia17
    Offline

    mamamia17 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Igel mit Alice/ O2 Router Probleme bei der Installation von Oscam Server mit Debi

    Hallo Jensebub. Der Port= 88version = 2.3.0 heißt natürlich nur 88. Das habe ich in meiner ersten Frage dort falsch kopiert und nun geändert. Beim Webif httpport verstehe ich den Fehler nicht. Ich habe dort 192.168.1.2 angegeben. Muss ich dort in meinem speziellen Fall 192.168.1.2:88 angeben? Es wäre nett wenn du mir das bitte als Neuling erklären könntest.
     
    #6
  8. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: Igel mit Alice/ O2 Router Probleme bei der Installation von Oscam Server mit Debi

    Dort wird nach nem PORT gefragt,...nicht nach einer IP,...

    Code:
    [webif]
    httpport        = 16002
    httpuser        = oscam
    httppwd         = oscam
    httprefresh     = 15
    httpallowed     = 127.0.0.1,192.168.0.0-192.168.255.255,10.0.0.0-10.255.255.255,172.16.0.0-172.31.255.255
    httpreadonly    = 0
    httpsavefullcfg = 0
    so sieht der Abschnitt "webif" standartmässig aus.
    Somit kannst du das OScam-webif unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mit benutzer "oscam" und passwort "oscam" erreichen
    Wohingegen der PORT "88" dein cccam-port ist, für die Verbindungen zum Kartenserver per cccam.
    Wo dann eine Verbindung so aussehen könnte von einem cccam-client:
    Code:
    C: dyndnsdesservers 88 cccambenutzer passwort
    Aber vorrangig solltest du die Einstellungen des Netzwerkadapters in den Griff kriegen, sonst kannste das oscam-webif auch nicht erreichen.

    Also alles schön step by step und immer viel lesen und begreifen.

    Gruß
    jensebub
     
    #7
    mamamia17 gefällt das.

Diese Seite empfehlen