1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Igel 564 LX Premium interne Com-Schnittstelle nutzen -Standart RS232 ja/nein ?-

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von oparobbie, 23. November 2012.

  1. oparobbie
    Offline

    oparobbie Newbie

    Registriert:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo

    Habe mal eine Frage zum Internen Com-Schnittstelle wo z.B Towitoko Reader angeschlossen( ist /war )

    Ist der Com-Port speziell oder ein ganz normaler interner Com-Port wie man es von anderen Mainboards kennt ?

    Wenn ja ist es eine Standard Belegung des RS232 9 Pins sind ja üblich aber die Schnittstelle auf dem Igel hat 10 Pins.

    Und wo ist Pin 1 ?

    Würde gerne den Com-Port nutzen da ja auf der Rückseite Vorgestanzte Buches ist zum rausbrechen in die man dann eine RS232 einbauen kann.

    Gruss oparobbie
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Igel 564 LX Premium interne Com-Schnittstelle nutzen -Standart RS232 ja/nein ?-

    wofür willst du den denn nutzen?

    eigentlich ist es ein ganz normaler com-port mit nur 9 pins, der 10 ist nicht belegt
    [​IMG]
    die belegung ist eigentlich von links nach rechts, also oben rechts ist pin10, der darunter ist pin5, links unten müsste dann also pin1 sein aber garantieren kann ich das nicht, hab grad kein igel zur hand :)
     
    #2
  4. oparobbie
    Offline

    oparobbie Newbie

    Registriert:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Igel 564 LX Premium interne Com-Schnittstelle nutzen -Standart RS232 ja/nein ?-

    @ aragorn

    Habe halt noch 2 alte Phoenix Reader die ich gerne wieder anschliessen möchte :)
    Smargo´s kosten ja auch nicht wenig.
    Und PCI Karte mit Seriellen Anschluss wollte ich keine einbauen wenn ich so com1 und com2 haben kann :)


    Gruss oparobbie
     
    #3
  5. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Igel 564 LX Premium interne Com-Schnittstelle nutzen -Standart RS232 ja/nein ?-

    anstatt smargo würd ich dir zu ner easymouse2 oder apollo reader raten :)

    aber com2? soweit ich weiss hat der igel doch nur 1 com port? der andere hat nicht nur keine pins sondern ist auch nicht verschaltet
     
    #4
  6. oparobbie
    Offline

    oparobbie Newbie

    Registriert:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    @ aragorn

    Der Igel hat auf der Rückseite wo VGA,DVI Netzwerk ,USB usw. einen COM-Port Anschluss.

    Und intern auf dem Mainboard ( dieser mit 10 Pins auf dem Board ) steht auch COM und ich habe hier im Board Bilder gesehen wo dort ein Reader angeschlossen ist Towitoko oder so heisst der.
    Deshalb mein Aufruf /Frage ob das ein spezieller Com-Port oder für diesen Reader ausgelegter ist .
    Oder ein ganz stink normaler.

    Danke für den Tip mit easymouse2 oder apollo.

    Aber auch die wären wieder mit kosten verbunden und die Phönix Reader laufen immer noch TOP und würden sonst wieder im Keller landen :)

    Gruss oparobbie

    @aragorn

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Scrolle mal runter bis:
    Beschaffung Hardware

    Schaue mal die 3 Bilder an .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. November 2012
    #5
  7. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Igel 564 LX Premium interne Com-Schnittstelle nutzen -Standart RS232 ja/nein ?-

    hm aber an dem internen steht COM 1. wenn der externe auch COM 1 ist wären das vermutlich ein und die selben..
    allerdings hab ich wie gesagt keinen igel zur hand um das genauer zu prüfen, müsstest du also mal ausprobieren oder es meldet sich noch jemand der das bereits ausprobiert hat - sorry
     
    #6

Diese Seite empfehlen