1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Ice Cream Sandwich auf Bada-Gerät portiert

Dieses Thema im Forum "Bada News und Gerüchte" wurde erstellt von darius1, 29. Juni 2012.

  1. darius1
    Offline

    darius1 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    4.578
    Zustimmungen:
    25.087
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mitte D
    Wie wir alle wissen, haben viele Hersteller ein Update ihrer Smartphones auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich versprochen - bei weitem nicht alle Gingerbread-Geräte wurden jedoch mit der neuesten Android-Version ausgestattet. Dass ICS sogar auf Smartphones portiert werden kann, auf denen ursprünglich das Samsung-Betriebssystem Bada läuft, zeigte nun ein Custom ROM-Entwickler.

    Es sind nicht nur Besitzer von Androiden, denen die Nutzung von ICS vorenthalten bleibt - Inhaber von Geräten mit anderen Betriebssystemen wie der Samsung-Eigenentwicklung Bada, können von ICS nur träumen. Oder etwa nicht?
    Einem polnischen Programmierer ist es gelungen, Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf das Samsung Wave S8500 mit Bada-OS zu portieren. Der Kreativität des Custom-ROM-Entwicklers ist es zu verdanken, dass ICS nun auch auf dem 1 GHz-Gerät läuft, das mit einem ARM Cortex A8-Prozessor, einem 3,3 Zoll großen 480x800 Pixel-Bildschirm und einer 5 Megapixel-Kamera auf der Rückseite ausgestattet ist.
    Die auf Android 4.0.4 basierende Custom ROM ist zwar noch in Arbeit, sorgt aber bereits für funktionierendes Wi-Fi und Bluetooth, Internet-Tethering und gehorsame Front- und Rückkameras. Leider funktionieren so grundlegende Elemente wie Telefonie und SMS noch nicht - es besteht also noch Nachbesserungsbedarf.
     
    #1

Diese Seite empfehlen