1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iCab Mobile mit Firefox-Sync-Anbindung

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 1. September 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der iOS-Browser iCab Mobile unterstützt in der neuen Version 5.0 Mozillas Synchronisationsdienst "Firefox Sync" und bezieht damit nach Wahl die eigenen in Firefox hinterlegten Lesezeichen, den Verlauf sowie die Tabs. Vorerst ist nur ein lesender Zugriff gegeben, Änderungen werden nicht an Firefox Sync zurückübertragen.
    Statt die im Privat-Modus angesammelten offenen Tabs, den Verlauf und die Cookies beim Wechsel in eine andere App unmittelbar zu löschen, hält iCab Mobile 5.0 diese nun standardmäßig für zwei Minuten vor – bei einem schnellen Wechsel zurück in den Browser ist damit der aktuelle Zustand noch vorhanden. Der Nutzer kann diesen Zeitraum in den iOS-Einstellungen der eigenen Nutzung entsprechend anpassen.

    Das Update umfasst außerdem eine Reihe neuer Module, beispielsweise zum Twittern einer Seite über spezifische Twitter-Clients und die Browser ID kann seitenspezifisch festgelegt werden. Zudem unterstützt der Browser in Version 5.0 den Do-not-track-Header. iCab Mobile kostet 1,60 Euro, ist sowohl für iPhone, iPod touch als auch iPad gedacht und setzt mindestens iOS 3.0 voraus.

    Quelle: Heise Newsticker
     
    #1

Diese Seite empfehlen