1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

I-Net CS mit Raspberry PI: dunkel

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von PX-Tom, 9. Dezember 2013.

  1. PX-Tom
    Offline

    PX-Tom Newbie

    Registriert:
    26. April 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich betreibe cs mit 2 Freunden und bisher habe ich die Fritzbox als OSCAM-Server genutzt. Da ich immer mal wieder OSCAM-Abstürze und Ruckler hatte, habe ich mir nun den Raspberry PI als OSCAM-Server nach

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Anleitung eingerichtet und mit dem internen User (cccam) klappt das auch ganz wunderbar.
    Nur bekommen die externen Clients wohl keine Verbindung zum RPI und ich komme da nach stundenlangem lesen und probieren nicht weiter.

    An der Fritzbox hatte ich ja bereits einen Dyn-DNS zugang eingerichtet (ich habe Webspace bei STRATO und nutze deren Dyn-DNS Angebot), so dass mein Router von außen also immer über "subdomain.meinedomain.com" erreichbar ist.
    Im Freetz war die Portweiterleitung wie auf Zebradem beschrieben eingerichtet und funktionierte ja auch. Diese Weiterleitung habe ich nun gelöscht und habe in der normalen Oberfläche der Fritzbox eine entsprechende Portweiterleitung auf den RPI eingerichtet, der ja auch eine statische IP im Home-Netzwerk hat.

    Und nun dachte ich, müsste das doch funzen, aber die Clients bleiben dunkel und ich komm ums verrecken nicht auf eine Lösung.

    hier meine configs:

    oscam.conf:
    [global]
    #logfile = /var/media/ftp/cs/oscam/OScam.log
    disablelog = 0
    disableuserfile = 0
    usrfileflag = 0
    clienttimeout = 5000
    fallbacktimeout = 2500
    failbantime = 30
    clientmaxidle = 120
    cachedelay = 120
    bindwait = 120
    netprio = 0
    clientdyndns = 0
    resolvedelay = 30
    unlockparental = 0
    nice = -1
    serialreadertimeout = 1500
    maxlogsize = 2480
    waitforcards = 1
    preferlocalcards = 1
    saveinithistory = 1
    readerrestartseconds = 5
    lb_mode = 1
    lb_save = 0
    lb_nbest_readers = 2
    lb_nfb_readers = 1
    lb_min_ecmcount = 5
    lb_max_ecmcount = 500
    lb_reopen_seconds = 900
    resolvegethostbyname = 0
    double_check = 0

    [monitor]
    port = 988
    aulow = 120
    monlevel = 2
    NoCrypt = 192.168.0.1-192.168.0.255

    # protocols
    #[camd35]
    #Port = 3333

    #[newcamd]
    #key = 0102030405060708091011121314
    #port = 34000@09C4:000000
    #keepalive = 1
    #mgclient = 0

    [cccam]
    port = 35123
    reshare = 0


    [webif]
    httpport = 8888
    httprefresh = 5
    httpallowed = 127.0.0.1,192.168.0.0-192.168.255.255

    oscam.server:
    [reader]
    label = sky+
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB0
    caid = 09C4
    boxid = 12345678
    ins7e11 = 15
    detect = cd
    ident = 09C4:000000
    group = 1
    emmcache = 1,1,2
    blockemm-unknown = 1
    blockemm-s = 1
    blockemm-g = 1
    auprovid = 000001
    mhz = 357
    cardmhz = 357

    oscam.user:
    [account]
    user = wohnzimmer
    pwd = wohnzimmer
    group = 1
    AU = SKY+
    CAID = 09C4
    IDENT = 09C4:000000

    [account]
    user = freund1
    pwd = passwort1
    group = 1
    AU = SKY+
    CAID = 09C4
    IDENT = 09C4:000000

    [account]
    user = freund2
    pwd = passwort2
    group = 1
    AU = SKY+
    CAID = 09C4
    IDENT = 09C4:000000

    Die Accounts habe ich unangetastet gelassen und wie gesagt "wohnzimmer" ist hell, nur meine Freunde bleiben dunkel.
    Und bei denen war es ja bei der Nutzung der Fritzbox als Server auch hell.

    Die Portweiterleitung hab ich von Port 35123 auf Port 35123 auf die feste IP des RPI eingerichtet.

    Hat jemand eine Idee?

    Beste Grüße
    Tom
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Painbastard
    Offline

    Painbastard Meister

    Registriert:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: I-Net CS: dunkel

    Schau nochmal auf Deine Fritzbox ob die Portweiterleitung wirklich klappt.

    Denn Deine Configs sehen für mich ok aus.
     
    #2
  4. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.638
    Zustimmungen:
    17.917
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: I-Net CS: dunkel

    Hier kann der Port geprüft werden

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #3
  5. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.326
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: I-Net CS: dunkel

    Moin,

    ich nutze zwar keine Fritte mehr mit Freetz aber musste die Weiterleitung nicht trotzdem unter Freetz vorgenommen werden ?

    Hattest Deine Fritte auch mal neu gestartet ?


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #4
  6. bodo27378
    Offline

    bodo27378 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    3.401
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: I-Net CS: dunkel

    @Joopa

    Er schreibt doch Raspberry PI als OSCAM-Server will er jetzt nutzen !

    Vorher hatte er eine Fritte :dfingers:

    Gruss Bodo
     
    #5
  7. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.326
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: I-Net CS: dunkel

    Hatte ich gelesen aber er hat ja weiterhin die Fritte mit Freetz als Router am laufen ;) Dort muss ja die Portweiterleitung eingerichtet werden zum Pi.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #6
    bodo27378 gefällt das.
  8. bodo27378
    Offline

    bodo27378 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    3.401
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: I-Net CS: dunkel

    Stimmt wenn eine Fritte mit Freetz davor am laufen ist , könnte es tatsächlich doch so sein wie Joopa schreibt, im Freetz Menu evtl auch die Weiterleitung einpflegen .

    Sorry Joopa

    Bodo
     
    #7
  9. Karate01
    Offline

    Karate01 Hacker Supporter

    Registriert:
    25. August 2009
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    225
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwabenland
    AW: I-Net CS: dunkel

    Hi,

    aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Portweiterleitung IM FREETZ nur dann nötig ist, wenn die Cam auf der FritzBox läuft
    --> also eine Portweiterleitung auf die IP 0.0.0.0
    --> Das geht nur im Freetz und dann sollte man die Finger weglassen von der AVM-Oberfläche (was die Portweiterleitung angeht)

    Wenn man aber an irgendeine IP im Netzwerk weiterleitet, kann man das über das AVM-webif machen !
    --> Dann sollte man aber die Finger vom Freetz-webif weg lassen (was die Portweiterleitung angeht)

    Ich würde es wie folgt versuchen:

    1.) Mal die Portweiterleitung nochmal löschen (sowohl im Freetz - wenn sie denn da drin war, als auch im AVM-webif)
    2.) Portweiterleitung NUR im AVM-Webif eintragen !
    --> Und hier auf das Protokoll achten ! --> Bei cccam muss [TCP] eingestellt sein ! (Vielleicht hattest du auf [UDP] stehen) ?
     
    #8
  10. PX-Tom
    Offline

    PX-Tom Newbie

    Registriert:
    26. April 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: I-Net CS: dunkel

    Moin zusammen,

    Genau so habe ich es gemacht. Ich hatte zuerst vergessen die ursprüngliche Weiterleitung im Freetz zu löschen und bekam dann auf der AVM-Oberfläche auch die Fehlermeldung, dass da interne Einstellungen diese neue Einstellung behindern würden.
    Dann also im Freetz die Portweiterleitung gelöscht und neu gestartet.
    Dann in der AVM-Oberfläche die Portweiterleitung auf den RPI geschaltet, Einstellung TCP. UDP ist nicht aktiviert.

    Gemäß Phantoms Tipp werde ich heute abend mal den Port checken.
    Und wie bereits erwähnt, ein ping auf: "subdomain.meinedomain.com" zeigt auf meinen Router, das haut ja hin.

    Und nur die eine Portnummer ist doch korrekt, oder muss ich da auch noch den 80ér oder andere Ports forwarden ?

    Gruß
    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2013
    #9
  11. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.326
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: I-Net CS mit Raspberry PI: dunkel

    Hi,

    nur den Port umleiten welchen Du für CS benötigst. 80 sollte nach außen niemals geöffnet werden.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #10
  12. PX-Tom
    Offline

    PX-Tom Newbie

    Registriert:
    26. April 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: I-Net CS: dunkel

    Es läuft....ich musste tatsächlich im Freetz die Portweiterleitung schalten, danke für die Unterstützung.
    Jetzt frage ich mich natürlich, was passiert, wenn ich der Fritzbox ein aktuelles Firmware-Update gönnen möchte, meines ist nämlich schon etwas älter.
    Außerdem möchte ich Freetz eigentlich runter haben, weil ich es nicht mehr benötige.
    Ob es dann mit der Portweiterleitung auf der AVM-Oberfläche klappt?

    Beste Grüße
    Thomas
     
    #11
  13. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.326
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: I-Net CS mit Raspberry PI: dunkel

    Hi,

    wenn Freetz runter ist, kannst alles wie gehabt über die AVM eigenen Configs machen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #12
    Pilot gefällt das.
  14. Karate01
    Offline

    Karate01 Hacker Supporter

    Registriert:
    25. August 2009
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    225
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwabenland
    AW: I-Net CS: dunkel

    Hi,

    zu aller erst: Es freut mich, dass du es bei dir jetzt auch klappt.

    Was ich aber nicht verstehe ist, warum es bei DIR nur über die Weiterleitung im Freetz geht.
    Bei MIR geht die Weiterleitung definitiv über das AVM-Webif - und ja ich habe auch auf der Box in erster Reihe ein Freetz-Image drauf.
    Echt, echt seltsam !

    --> Was ich aus diesem Thread für mich mitnehme: Nur weil es bei einem selber läuft, muss es bei einem Anderen noch lange nicht so laufen
     
    #13
    Pilot und dodo83 gefällt das.

Diese Seite empfehlen