1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

I can't think straight

Dieses Thema im Forum "Kino News" wurde erstellt von stani2017, 3. April 2009.

  1. stani2017
    Offline

    stani2017 Freak

    Registriert:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Conrad Electronic
    Ort:
    Österreich
    [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Regie:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Drehbuch:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    [/FONT]
    [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif] [/FONT][FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/FONT]
    [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]
    [/FONT][FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Schon drei Mal hat Tala ihre pompös angesetzten Hochzeitsfeiern platzen lassen; nun hoffen Mutter Reema und Vater Omar auf ein baldiges Ende der Geduldsprobe. Kurz vor dem vierten Versuch, ihre attraktive Tochter unter die Haube zu bringen, begegnet Tala in London Leyla, die mit ihrem guten Freund Ali liiert ist. [/FONT] [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Tala wird von der Sensibilität und dem Talent der jungen, britischen Inderin angezogen und sagt ihr eine Karriere als Schriftstellerin voraus. Hinter beiden Frauen wirken traditionsbewusste Familien: Tala entstammt der palästinensischen Oberklasse Jordaniens, Leylas Verwandte sind gut situierte muslimische Migranten. Eine Reise nach Oxford bringt die beiden Frauen einander näher, doch nur Leyla findet den Mut, auch vor der Familie offen zu ihrer Liebe zu stehen. Für Tala ist ein Coming-Out unvorstellbar. Sie reist zurück nach Jordanien, wo die Hochzeitsvorbereitungen in vollem Gange sind.[/FONT]
    [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]
    [/FONT]

    [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Kinostart: 16.04.2009[/FONT]


    Trailer:[ame]http://www.youtube.com/watch?v=i3O6yhtlzNU[/ame]
     
    #1

Diese Seite empfehlen