1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humax okay- Technistar nicht okay

Dieses Thema im Forum "Wer weiß was" wurde erstellt von sj1, 12. April 2012.

  1. sj1
    Offline

    sj1 Newbie

    Registriert:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Tach Leute,

    so nun mein Problem: Hatte vor kurzem noch einen Opticum 4100C, da dieser jedoch ca alle 0,5 - 2 Stunden Aussetzer hatte in Form von keinem Signal, wurde Kabel abgemacht und wieder dran und ging wieder, allerdings nervte das und ich hab ihn gegen einen Humax HD Nano getauscht und das Problem war weg. Da ich mit diesem allerdings nicht so sehr zufreiden war, hab ich mir heute einen Technistar S1+ geholt. Anfangs war alles okay, nur mittendrin die Meldung: "kein Signal". Also wieder KAbel ab und wieder dran, geht wieder ne Zeitlang bis die Qualität mittendrin wieder auf 0 geht. So, nun ist guter Rat teuer, da das LNB auf dem Dach nicht so einfach erreichbar ist und wenn ich ein neues brauche, ich auch sichergehen möchte, dass es nicht an was anderem liegt wollte ich fragen ob es möglichkeiten von "unten" gibt um alles andere ausschliessen zu können?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Derek Buegel
    Online

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.541
    Zustimmungen:
    10.085
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geh zu einem Nachbarn/Bekannten und schließ den Receiver da an, damit kannst Du ausschließen obs am Resi liegt. Nach Deinen Symptomen zu urteilen, befürchte ich aber, das es am Kabel oder LNB liegt.

    MfG
     
    #2
  4. sj1
    Offline

    sj1 Newbie

    Registriert:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antwort. Jetzt lief er über eine Stunde ohne Probleme. Hab ihn jetzt meinem Bruder gegeben und der soll mal "Stundenlang" testen. Ansonsten muss ich mal evtl messen lassen am LNB.
     
    #3
  5. Strippenzieher
    Offline

    Strippenzieher Freak

    Registriert:
    19. April 2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    43
    Du hast scheinbar tatsächlich ein zu schwaches Signal. Der eine Tuner in einem Reciever kann damit umgehen und es Ausgleichen ein anderer Tuner packt das eben nicht. Die Hersteller gehen sicher von einem Normpegel aus. ( unterschiedliche Reciever zeigen am selben Anschluß meist auch unterschiedliche Signalstärken an )
    Übrigens hatte ich in meiner Praxis schon öfter ähnliche Probleme bei denen ich probeweise die Reciever getauscht habe, letztendlich war fast immer der Multischalter defekt. Und für einfaches Fernsehen ohne Riesenbildschirm spielt es keine Rolle ob ein LNB 15€ oder 60€ kostet.
     
    #4
  6. sj1
    Offline

    sj1 Newbie

    Registriert:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hab jetzt mal ein neues Kabel angebracht und den Platz am LNB getauscht, jedenfalls ist der Pegel jetzt so ab 85%, was vorher ja nur bei ca 70 lag und Qualität pendelt sich bei 10 DB ein. Sollte es wieder kommen, werde ich wohl mal das LNB wechseln müssen.
     
    #5

Diese Seite empfehlen