1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos HTPC Anfänger - V13 / Smargo

Dieses Thema im Forum "HTPC Allgemein" wurde erstellt von rush, 31. Juli 2012.

  1. rush
    Offline

    rush Newbie

    Registriert:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Tag,
    Ich habe vor kurzem entschlossen mich in die Welt der HTPC einzulesen. Aktuell habe ich die Hardware schon zusammen, die Tevii S470 und der Smargo Cardreader sind noch unterwegs, da ich gelesen habe, dass dies wohl die günstigste Methode wäre, meine V13 (Vollabo) in einem HTPC zum Laufen zu bekommen.

    Ich muss gestehen, dass es für einen, der mit der Materie nichts am Hut hat, durchaus verwirrend ist.

    Der Rechner ist bereits mit Windows 7 Ultimate x64 aufgesetzt und wartet auf die Tevii, welche problemlos unter Win7 laufen sollte. Als Front-End (heißt das so?) würde ich gerne XBMC nutzen und als Back-End Media Portal oder DVBViewer.

    Wie ich nun aber den Smargo einrichten muss, damit die V13 läuft, ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel, da man oft entweder Expertentalk findet (böhmische Dörfer) oder eben nur "Bruchteile", die mir beim Gesamtprozess zur Einbindung nur wenig helfen.

    Ich hoffe hier auf ein wenig "Newbie"-freundliche Hilfe zu stoßen und wäre auch bereits über informative Links dankbar.

    Grüße Rush
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. xetic
    Offline

    xetic Board Guru

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: HTPC Anfänger - V13 / Smargo

    Ich weis jetzt nicht wie stark dein HTPC ist, aber ich hatte mal zusätzlich eine VMware laufen mit Debian. Dort hatte ich IPC installiert.
    Warum nutzt du nicht MediaPortal komplett? Nutze es seit über 1 Jahr und bin absolut zufrieden.
    Der TV-Server von MediaPortal muss mit MDAPI und HADU oder Acamd bestückt werden.
    Dazu habe ich eine Anleitung in MediaPortal Bereich geschrieben.
     
    #2

Diese Seite empfehlen