1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hostname & Uniq beim Clienten

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von Cilow, 20. August 2013.

  1. Cilow
    Offline

    Cilow Meister

    Registriert:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Homeland
    Hallo Leute,
    ich wollte euch mal fragen wie sich diese beiden Punkte genau definieren. Denn im Streamboard wird das extrem kurz gehalten!

    UNIQ lt. Streamboard:
    Code:
    uniq = 0  # (deaktiviert)
    uniq = 1  # (Nur eine Verbindung pro User ist erlaubt)
    uniq = 2  # (Setzt User auf Fake, wenn die IP unterschiedlich ist)
    uniq = 3  # (Erlaubt nur eine Verbindung pro User, die letzte Verbindung bleibt bestehen)
    uniq = 4  # (Setzt User auf Fake, wenn die IP unterschiedlich ist, aber der letzte Login bleibt erhalten)
    Bei Verbindung verknüpfe ich das mit der IP!
    uniq 1 --> Der Client darf sich mit einer Line verbinden. Wie oft? Kann er dann die Line mit mehreren Receivern nutzen? Zum Beispiel im Wohnzimmer & Schlafzimmer?
    uniq 2 --> Sobald der Client eine andere IP von seinem Provider (Telekom, Kabel Deutschland, 1&1, Vodafone) bekommt, erkennt Oscam die neue IP und der Client wird sofort auf Fake gesetzt. Ist für Clienten die eine Zwangstrennung haben also total unvorteilhaft - es sei denn der Client hätte eine Dyndns Adresse, die man dann bei Hostname einträgt. Richtig?
    uniq 3 --> Gleiches Spiel wie bei uniq 1, nur wo ist hier jetzt der Unterschied mit "die letzte Verbindung bleibt bestehen" ??? Ich versteh das so: Die Client kann die Line normal nutzen. Wenn sich die IP ändert (wegen Zwangstrennung) weiß OSCam das (richtig?) und die neue IP wird von OScam durchgelassen, auch weil Logindaten ja richtig sind mit der neuen IP.
    uniq 4 --> Sobald sich die IP vom Clienten wg. Zwangstrennung geändert hat, ist der Client automatisch ein Fake! Die letzte IP vom Clienten allerdings bleibt weiterhin bestehen.

    Hab ich das nun soweit richtig verstanden?


    Bei Hostname steh ich auch total aufm Schlauch.
    Laut Streamboard: Oscam akzeptiert nur Clientverbindungen des Users vom eingetragenen Host. IP oder DNS ist möglich.

    Was ist wenn ich nun die IP Adresse vom Clienten eintrage, die mir bei OSCam angezeigt wird? Dann sollte es doch so sein, dass nur diese IP akzeptiert wird. Und wie ist es dann wenn er wege. Zwangstrennung eine neue IP bekommt? Also eine IP einzutragen, wenn der Client eine Zwangstrennung hat, macht ja absolut keinen Sinn.
    Um den Clienten also anhand seiner IP/DynDNS Adresse zuzulassen, müßte der Client als eine DynDNS Adresse besitzen?!
    In welchen Fällen würde man denn die IP statt die DynDNS Adresse eingeben, bei "Hostname" ???
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hostname & Uniq beim Clienten

    Bei uniq geht es nicht um Zwangstrennungen.
    Es geht darum wie oft ein der User "klaus" mit wie viel verschiedenen (oder gleichen) IP`s zu Deinem Server verbunden ist.

    Du setzte bei hostname eine dyn, wenn Du möchtest das nur von dieser dyn eine Verbindung erlaubt wird.
    Eine IP bei hostname macht nur Sinn, wenn sie statisch ist...ansonsten hast Du echt zu tun jeden Tag die IP´s zu pflegen. :wacko1:
     
    #2
  4. Cilow
    Offline

    Cilow Meister

    Registriert:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Homeland
    AW: Hostname & Uniq beim Clienten

    Genau, ich hab das mal getestet. Clienteinstellung war Uniq 3. Box aus, an, aus, an, aus, an.... hat in dem Moment alles gut geklappt. Später hieß es dann: funktioniert nicht. Ich nachgeguckt (weiß aber nicht mehr genau was da stand) und uniq erstmal wieder rausgenommen, danach gings wieder. Das bringt mich manchmal um den Verstand :D

    Gut, Hostname sagt also nur aus mit welchen IP und/oder DynDNS Adresse der Client verbunden werden darf. IP Adresse macht kein Sinn, da es nicht statisch ist. Und Bei DynDNS müßte der Client eine DynDNS einrichten. Gut, das ist soweit nun klar.
     
    #3
  5. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hostname & Uniq beim Clienten

    Es gibt ergänzend zu Unig in oscam.conf noch den parameter "dropdups".

    dropdups
    Parameter ist optional
    Möglichkeiten zur Duplizierung von Client-Verbindungen. Es wird damit die Reaktion auf den uniq-Parameter festgelegt.
     
    #4
  6. Cilow
    Offline

    Cilow Meister

    Registriert:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Homeland
    AW: Hostname & Uniq beim Clienten

    0 = Markierung des Clienten als Duplikat aber keine Trennung (default)
    1 = Abbrechen der Duplikat-Verbindung anstelle einer Markierung als Duplikat

    Ja, steht bei mir auf 0.

    Ich werd das nochmal mit einem Clienten ausprobieren. Und wenn der Fehler auftrifft, werde ich mich nochmal melden und bescheid geben was die Log dazu genau gesagt hat.
    Jetzt könnte man nur spekulieren woran es gelegen haben könnte.
     
    #5
  7. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hostname & Uniq beim Clienten

    Ich nutze Uniq=3 und Drupdups=1.

    Dazu den failbancount erhöht um Zeit zu gewinnen...läuft gut. :)
     
    #6
  8. Cilow
    Offline

    Cilow Meister

    Registriert:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Homeland
    AW: Hostname & Uniq beim Clienten

    Wie/Was/Wo ?

    Meinst du das:
    Code:
    [B]failban[/B]
    
     [COLOR=green][URL="http://www.streamboard.tv/wiki/Datei:HakenGruen.png"][IMG]http://www.streamboard.tv/w/images/4/46/HakenGruen.png[/IMG][/URL] [B]Parameter ist optional[/B][/COLOR]
     Was passiert wenn der Wert numuser überschritten wird. 
    [COLOR=White]ÄNDERUNG svn 7772:10/21/2012[/COLOR] 
    failban  =  0|2|4|8 
    failban = 0 # ignoriert (default)
    failban = 2 # Blockt die IP wenn sich ein deaktivierter Client verbindet
    failban = 4 # Blockt die IP eines schlafenden Accounts während des Schlafes
    failban = 8 # Blockt duplizierte IP
    
     
    #7

Diese Seite empfehlen