1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hops erklärung

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von bash, 5. Juni 2009.

  1. bash
    Offline

    bash Newbie

    Registriert:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bin neuling in sachen cs und lese mich gerade ein. bin dabei auf das thema hops gest0ßen.. zu meinen verständnis...

    wenn ich auf hops 1 bin...
    hops1 ich--serverA mit Karte
    hops2 ich---serverA--serverB mit Karte
    hops3 ich--serverA---serverB---serverC mit Karte

    oder kann auch ein server mehrer hops verteilen? dem partner gebe ich 2 dem anderen 1 etc?

    gruss
    bash
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.282
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Hops erklärung

    es ist so kolege
    wenn du die karte bei dir hast , heist es lokal.
    wenn du deine karte zb ins schlafzimer scherst ist im schlafzimer schon hop1.
    wenn du zb. von schlafzimer weiter die karte zum kinder zimer gibst , ist kinder zimer auf hop 2.
    aber wenn du zb deine karte direkt zum schlafzimer und mit ne 2 linie zum kinder zimer schickst ist es wider auf beiden hop 1.
    es geht drum das hop wird imer der jenige gerehnet wo die karte durch läuft bis du die bei dir hast.
    deswegen sind ale karten auf hop3-4-5-6-7-8 uninteresant weil du schon über zb.6 andere schaust und die schalt zeiten sind so beschisen das du fast stendige freser hast !!
    deswegen am besten lokal oder max hop3 ist mein vorschlag.
    du kanst mehrere server anzapfen und dein recivier sucht sich imer die beste und schnelste verbindung

    hops3 ich--serverA---serverB---serverC das ist korekt !!!!
     
    #2
    1 Person gefällt das.
  4. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Hops erklärung

    Du bist nicht hop1 sonder Client

    Das geht so.

    Client>>>HOP1>>>HOP2>>>HOP3

    Wenn dein HOP2 zb auch HOP Karten besitzt und die HOPs ein reshare bis zu dir erlauben, dann bekommst du diese natürlich auch.
     
    #3

Diese Seite empfehlen