1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

Dieses Thema im Forum "Head Medialink Black Panther HDTV" wurde erstellt von bengun, 2. Dezember 2012.

  1. bengun
    Offline

    bengun Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Ich brauche Hilfe, ich versuchs jetzt schon den ganzen Tag, 2 BP 2C miteinander zu verbinden.Ich arbeite nach dieser Anleitung
    Stimmt an der Anleitung was nicht?
    als Verbindung habe ich d-lan TP-Link AV 200, muss man da was ändern? (Vieleicht brauche ich Crossover Kabel??)
    Ist echt zum verzweifeln
    Die beiden Receiver will ich nur untereinander verbinden (Kein Router)Ich möchte nur meine Abokarte auf beiden Receiver sehen
    Danke
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Dezember 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. crazyhansi
    Offline

    crazyhansi Hacker

    Registriert:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Wien
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    Wenn kein Router der mittels DHCP die IP Adressen vergibt zwischen den beiden Receivern hängt, dann musst du die IP Adressen im BP manuell eintragen. Beispiel: Server Box (die mit der Karte) IP: 192.168.1.1; subnet: 255.255.255.0 Clientbox ( die ohne Karte) IP: 192.168.1.2; subnet: 255.255.255.0. Gateway und dns spielen keine Rolle wenn du nicht ins Internet mit den Boxen willst. Worüber gehst du mit deinem PC in das Internet? Wie hast du die Black Panther's bis jetzt eingerichtet? Es ist durchaus möglich das du ein Crossover Kabel verwenden musst wenn die Verbindung direkt vom BP zum D_lan geht. Was sagt der Ping von der Clientbox?
    L.G.!
     
    #2
  4. BoerseMoerse
    Offline

    BoerseMoerse Hacker

    Registriert:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    MAch auf jeden Fall einen Router dazwischen, der handelt alles viel schöner bei der IP Vergabe und dem Traffic an sich...

    LG BM
     
    #3
    laila-no1 gefällt das.
  5. bengun
    Offline

    bengun Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    Hallo
    erstmal Danke
    Ich glaube ich verstehe einiges falsch.Warum soll ich unbedingt einen Router dazwischen machen?
    Und wie kann ich die Box anpingen?

    PS habt ihr die Anleitung gelesen da würde es auch ohne Router gehen ,oder ist die so falsch.
     
    #4
  6. BoerseMoerse
    Offline

    BoerseMoerse Hacker

    Registriert:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    Habe ich nicht gelesen. Anpingen:

    Windows Eingabeaufforderung, eingeben: ping die.ip.der.box.enter.drücken

    Du bekommst eine packet loss Meldung wenn was nicht hingehauen hat.

    Mit Router könntest Du andere Geräte auch noch darin implementieren...xbox...nas...pc...mediaplayer

    LG
     
    #5
  7. bengun
    Offline

    bengun Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6
  8. crazyhansi
    Offline

    crazyhansi Hacker

    Registriert:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Wien
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    Es geht sicher ohne Router auch, wenn du allerdings nicht viel Erfahrung mit der Netzwerkmaterie hast ist das sich für dich ein kompliziertes unterfangen. Wie

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    schon sagt ist es mit einm Router dazwischen schon viel einfacher. Die Passenden Adressen werden von DHCP Servers der Routers vergeben, die Boxen bekommem bei der Einstellung DHCP "an" die Adressen automatisch zugewiesen. Weiters kannst du einen PC dazuhängen um deine Server und Clienconfig's einzurichten. Wenn etwas einmal nicht funktioniert kannst du mit dem PC auf zb. ein Oscam Webinterface zugreifen und den Verbindungsstatus überprüfen.
    Die 20 € investition würde ich auf keinen Fall weglassen. Zur pingfrage; die meisten Clientserver wie zb auf den Edisiongeräten bieten einen Pingtest direkt von der Box aus an. Derzeit weißt du nich nicht einmal ob die Netzerkverbindung steht. Dü musstest am anderen Ende des Powerlan ein Notebook anschliessen, manuell die Netzwerkadresse einrichten und prüfem ob ein Verbindung zustande kommt. Hast du das pairing mit den Powerlan Adaptern durchgeführt? Mei Tip kauf dir einen Router am besten gleich mit CS Support dann muss der 2. Receiver nicht immer mitlaufen. L.G.! :emoticon-0116-evilg
     
    #7
    BoerseMoerse gefällt das.
  9. bengun
    Offline

    bengun Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    Ja ich denke darauf wird herauslaufen.Ich möchte aber an meinem Speedport Router nix verändern.Ich werde wohl einen 2ten Kaufen den an den Speedport hängen und meine Receiver versorgen.
    Welcher Router könnt ihr empfehlen?
    Sollte nicht so teuer sein und einfach einzustellen sein.
    Danke
     
    #8
  10. crazyhansi
    Offline

    crazyhansi Hacker

    Registriert:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Wien
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    Ich verwende einenTP-Link TL-WR1043ND der Kostet so um die 40€

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Passende Firmware mit oscam gibt es hier im Forum von der Digge L.G.!
     
    #9
  11. bengun
    Offline

    bengun Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    Na das hört sich mal gut an
    Was würde ich den noch brauchen an Hardware um mein Vorhaben zu realisieren?
    Danke:good:
     
    #10
  12. Hirnduebel
    Offline

    Hirnduebel Hacker

    Registriert:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    Also wenn du nen zweiten Router kaufst, dann nur mit Hintergedanken, den als Server zu verwenden. Sonst macht Router hinter Router nicht wirklich Sinn.
    Ich hatte für diese Kombination eine FritzBox 7270v2 im Einsatz mit Freetz und Oscam. Das war sehr komfortabel zum Einrichten, kann ich zum Einstieg nur empfehlen.
    Steht übrigens hier im Marktplatz zum Verkauf ;)

    Gesendet von meinem MK16i mit Tapatalk 2
     
    #11
  13. laila-no1
    Offline

    laila-no1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    3.280
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    was hat das für einen genauen Grund? Du musst doch nix ändern an deinem Router!
    willst du kein DHCP verwenden ich verstehe das jetzt gerade überhaupt nicht?

    Dlanadapter1 an den Router und in die Steckdose!
    die anderen Adapter an die Box!
     
    #12
    BoerseMoerse gefällt das.
  14. bengun
    Offline

    bengun Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    Hm ist nicht einfach zu erklären
    Router und 2 Boxen stehen in 3 Zimmern
     
    #13
  15. laila-no1
    Offline

    laila-no1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    3.280
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    ja und genau dafür sind ja die DLAN-Adapter da!
    bitte erkläre es doch dann kann man dir auch vernüftig antworten und dir eventuell helfen Geld für unnötige Hardware zu sparen.
     
    #14
  16. bengun
    Offline

    bengun Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Homesharing mit D-Lan ich schaffs nicht

    Ok von vorne
    Ich habe 2 Medialink BP 2CI und ein Abo.Eigentlich möchte ich nur auf beiden Receivern, mein Abo benutzen ohne die Karte umzustecken.Ich dachte das geht auch komplett ohne Internetverbindung.Also habe ich 2 D-Lan Adapter gekauft und angeschlossen:
    Raum1: Receiver-Lankabel-D-lan-Steckdose
    Raum2 Receiver-Lankabel-D-lan-Steckdose

    Ich stellte 2 tage an den Receiver Netzwekeinstellungen rum, und neue Images auf die Boxen nix ging, die Receiver konnten sich nicht finden.Obwohl diese 3Leuchtdioden an den D-Lan Adaptern alle brannten.:agree::agree:Suche jetzt eine einfache wenn vieleicht auch teurere Lösung
    Danke
     
    #15

Diese Seite empfehlen