1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Homesharing 3 Boxen

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von pinoccio96, 24. Mai 2012.

  1. pinoccio96
    Offline

    pinoccio96 Newbie

    Registriert:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, ich habe vor ein Homesharing mit 3 Boxen zu betreiben. Als Router habe ich einen Speedport w921v. Reciver Nr.1 soll eine Kabel Dreambox800se werden. Als 2.Box hab ich ne alte geflashte D-Box2(kein HD). Box Nr.3 mit HD soll noch gekauft werden.
    Die Dreambox und die D-Box sollen per Lankabel am Speedport w921v angeschlossen werden. Box Nr.3 soll per Lan oder Wifi (Entfernung 8 Meter und eine Wand) mit dem Speedport w921v kontakt haben.

    Nun zu meiner Frage, soll ich als Server die Dreambox nehmen? Muß diese dann dauernd an sein, damit die anderen beiden Boxen beliebig drauf zugreifen können? Könnte Box Nr.3 auch direkt die Dreambox mit Wifi anfunken?


    Ach ja als Karte habe ich eine G02 von Kabel Deutschland mit Sky Abo.


    PS: Wäre eine Easymouse2 an einem alten gefritzten Speedport entweder w701 oder aber EumexIP eine gute Alternative? Die beiden Router hab ich nämlich noch im Keller.:emoticon-0116-evilg

    Oder soll ich mir nen Igel kaufen? kann man den direkt per Lan wie ne Fritzbox am Hauptrouter w921v anschließen. Und kann der Igel die G02 Karte lesen?

    Fragen über Fragen, ich denke aber das die Spezialisten hier im Forum mir die besten Methoden sicherlich schnell erläutern können.

    Danke schon mal im vorraus!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. gooseman
    Offline

    gooseman Elite User

    Registriert:
    17. August 2009
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    751
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    39°58'59.95"N,117°49'59.52"E
    Du kannst eigentlich von deinen Boxen beliebig eine als Server wählen. Welche du nimmst ist egal, aber für diejenige die du auswählst, auf dieser wirst du dann Oscam benötigen. Ich glaube mit cccam müsste es auch gehen, aber da wird meines Wissens nach ein Sondereintrag benötigt. Da kannst bestimmt über die Boardinterne Suchfunktion einiges dazu finden. Mit Oscam würde es auf jedenfall funktionieren. Und damit die Serverbox auch genutzt werden kann, dafür muss sie mindestens im Standby sein. So bleibt die Box erreichbar für die anderen beiden Boxen. Deine Box Nr3 wirst du nicht direkt mit deiner Serverbox anfunken können. Verstehe ehrlich gesagt auch nicht den Sinn darin. Denn du benötigst ja einen Verteiler deines internen Netzwerkes, und das ist sogesehen nicht deine Serverbox, sondern dein Router, der dann dein internes Netzwerk miteinander verbindet und verwaltet.
    Falls du aber die Möglichkeit hast dein gefritztes Speedport zu nutzen, dann würde ich dir eher dazu raten. Aber da kommt es wieder darauf an, was du später vor hast? Bleibt es bei den 3 Boxen oder kommen da später noch einige mehr dazu, das du dann auch über I-net sharest, Bekannte hinzufügst usw... Da kommst dann nämlich auch irgendwann mal an die Grenzen. Wenn es nach mir geht, ich würde sowieso immer zu einem Igel Thinclient oder was ähnlichem raten, davon bin ich eher der Freund. Den Igel kannst du dann bedenkenlos direkt per Lan an den Hauptrouter anschliessen. Und es stellt sich nicht die Frage ob der Igel die G02 lesen kann. Es hängt hier nämlich nicht von der Hardware ab, sondern von der Software. Und da würde wiederrum Oscam ins Spiel kommen, damit kannst die Karte auf jedenfall betreiben. Aber um mal zum Schluss zu kommen, für den Anfang würde ich das nehmen was du zur Verfügung hast. Am einfachsten wäre jetzt, damit du dir dann ein eigenes Bild davon machen kannst:

    800se als Server einstellen, sprich:
    -Karte in die Box und dann mit cccam betreiben und den benötigten Sondereintrag in die cccam.cfg, den ich hier aus dem Forum gefunden habe. Der wäre:

    SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/sci0 3570000
    BOXKEY: /dev/sci0 12 34 56 78

    Das wäre dann der obere Kartenschacht von der 800se, wenn ich mich jetzt nicht arg täusche.
    Da rein noch 2 F-lines, jeweils eine F-line für die Box Nr.2 und Box Nr.3 und noch den ServerListenport eintragen

    Auf deine anderen beiden Boxen auch cccam nutzen und jeweils eine C-line eintragen, passende zu den vergebenen F-lines. Und es müsste auf allen Boxen hell werden.
     
    #2
  4. pinoccio96
    Offline

    pinoccio96 Newbie

    Registriert:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wow hier wird einem geholfen. Ich werd mir jetzt erstmal einen Dreambox Clone bestellen und versuchen diese als Server mit ner D-Box über den Router zu verbinden. Mit den F ond C Lines muß ich mich aber wohl noch beschäftigen. Die Boardsuche wird da sicherlich helfen. Eine Frage hätte ich aber noch, wenn die Dreambox im Standby als Server dienen kann, reicht mir das völlig aus. Welchen Vorteil hat ein Igel dann noch wenn ich kein CS sondern nur HS auf Dauer mit den 3 Boxen betreiben will?

    PS: Ist es Richtig das man mit bestimmten Keksen die freien Privatsender die im Kabelnetz verschlüsselt sind freischalten kann?
     
    #3
  5. 4real999
    Offline

    4real999 Freak

    Registriert:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn du dir nen DM Clone bestellst kannste auch eine alte Fritte (7170 oder so) bestellen, dann hast du garkeine Probleme mehr mit nem Reciever.....
     
    #4
  6. gooseman
    Offline

    gooseman Elite User

    Registriert:
    17. August 2009
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    751
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    39°58'59.95"N,117°49'59.52"E
    @pinoccio96,
    na das waren aber jetzt schon 2 Fragen :emoticon-0105-wink:
    Mit dem Igel hast du dann den Vorteil, einer größeren Auslastung. Sprich du hast hier Möglichkeiten mehr RAM einzusetzen und die Prozessorleistung ist auch höher. Und falls du damit CS extern machen würdest, hättest den Vorteil das du beispielsweise an deinem Receiver rumspielen könntest (neue Images testen,usw..) und keiner bekommt was mit, da der Igel irgendwo im Eck steht und seine Arbeit verrichtet. Es gibt ja Leute die täglich neue Images testen oder ihre Boxen zu Testzwecken nutzen, das wäre dann sehr ungeeignet diesen Receiver als Server zu nutzen. Aber wenn es bei dir beim HOMEsharing bleibt da passt es schon so. Da reicht die 800se allemal als Server aus.
    Bezüglich deiner Frage zu den Keksen. Es ist momentan nur im Kabel Deutschland Netz noch möglich die Digital Free Kanäle über Kekse anzuschauen. Was anderes wäre mir nicht bekannt. UM sollte ja mittlerweile wieder dicht sein.
     
    #5
  7. pinoccio96
    Offline

    pinoccio96 Newbie

    Registriert:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Homesharing 3 Boxen

    So hab nun ne Dreambox 800se clone und ne Dbox2 am laufen. Das Homesharing funktioniert wunderbar. Ich bräuchte jetzt aber noch ne dritte Box als Client. Welche sollte ich da nehmen? Sie sollte HD können und nicht so teuer sein. Kann mir da jemand vielleicht noch einen brauchbaren Tip geben? Ach ja die Box sollte nicht mehr als 100 Euro kosten.

    Clientbox:

    Kabelversion

    HD tauglich

    cccam tauglich

    Danke

    PS:
    [h=1]HD-Kabel-Receiver Edision Argus Piccollo plus HD IP HDTV DVB-C[/h]
    Wäre der Gut?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2012
    #6
  8. pinoccio96
    Offline

    pinoccio96 Newbie

    Registriert:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Homesharing 3 Boxen

    Hallo ich möchte nun auch den unteren Kartenschacht von der Dreambox 800se zur D-Box2 sharen. Für den oberen ist ja dieser Eintrag von Bedeutung.

    SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/sci0 3570000
    BOXKEY: /dev/sci0 12 34 56 78.

    Welchen Eintrag soll ich denn nun für den unteren Kartenschacht vornehmen. Wie gesagt es geht nur um das Homesharing. Und im unteren Kartenschacht soll ne Anaconda-Card für Digital-Free laufen. Weil diese Anaconda Card keine Freezer verursacht so wie es bei den Keksen vorkommt.

    Danke im vorraus!
     
    #7
  9. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    AW: Homesharing 3 Boxen

    Ich würd sagen so...
    Sollte theoretisch aber auch komplett ohne diesen Eintrag laufen...
    Einfach mal einstecken und im CCCam WebIF schauen ob die Karte richtig gelesen wird.
    Ausserdem unbedingt SID Assign benutzen da evtl. sonst falsche Anfragen an die Karte gehen die zwar beantwortet werden aber nichts hell machen.
    Ob dies wirklich alle KD Free Sender sind kann ich leider nicht garantieren.....

    SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/sci1 6000000
    SMARTCARD SID ASSIGN : /dev/sci1 0 { C3BE,D177,D16E,CF77,D038,D16C,CF09,D043,D09B,CF0C,D046,D045,D10A,D16D,D168,D165,CF76,D171,D178,D10B,D179,CFDD,CFDB,D167,CF12,D049,D10D,D03F,D10E,D10F,D040,D17E,D172,D039,D047,D173,CF17,D176,D044,D042,CF0D,D17B,CF0E,D166,D041,C3B5,D03A,D175,D170,D163,D161,D04D,CF7F,D17A,D174,D16F,D162,CF0A,D03B,CF7E,CFE3,D04A,CF0F,D04B,D04C,D03D,D169,D164,C60C }
     
    #8

Diese Seite empfehlen