1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Home CS mit FRITZ!Box Fon WLAN 7320

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von DonCollione, 5. Juni 2011.

  1. DonCollione
    Offline

    DonCollione Newbie

    Registriert:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,
    hab mich etwas eingelesen, nur find ich leider nirgends die richtige Anleitung, für mich ist es einfach noch etwas kompliziert.

    Ich habe 2 Fernseher im Haushalt, einer davon ist 3D-Fähig, ich würde jetzt gern eben das Home CS per Wlan umsetzen, könnt ihr mir Vielleicht gute günstige Reciver empfehlen die Wlan fähig sind, ich weis das die originale D-Box Wlan fähig ist, aber der preis ist doch relativ hoch für abundzu mal TV, u. was für einen Smartcard Reader würdet ihr empfehlen?

    Gibt es irgendwo eine Anleitung für Anfänger was man wie einstellen muss u. woher man die Software bekommt

    Vielen Dank
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. ydnaso
    Offline

    ydnaso Meister

    Registriert:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Bayern
    AW: Home CS mit FRITZ!Box Fon WLAN 7320

    Moin,
    naja im priniip brauchst du ja nicht unbedingt um cs per wlan zu betreiben einen wlan fähigen receiver.
    Geht ja auch mit einer Wlan - EDthernet Bridge. Kostet bei Amazon 20 Euro und macht jeden x beliebigen
    Netzwerkfähigen (LAN) Receiver zu einem WLAN fähigen...

    Deine Formulierung ist aber im allgemeinen ein bisschen ungünstig. Wenn du von der dbox2 sprichst, diese
    ist nicht wlan fähig.
    Du musst dir erstmal um den Server gedanken machen. Willst du mit der FritzBox ins Rennen gehen,
    oder evtl. gleich einen Receiver als Server betreiben.
    Wenn die Fritze dein Standart Router ist, würde ich davon eher abraten. Da würde ich mir eher noch eine
    weitere FritzBox besorgen, die dann nichts anderes macht als Karte lesen und verteilen.
    Denn der Router an sich hat schon mit Telefonate, Internet, etc genug zu tun. Damit kaufst du dir sicher Probleme ein.

    Wenn du eine einfachst umzusetzende Lösung willst würde ich vorschlagen:
    Eine VU+ Solo als Server/Client am Hauptfernseher (diese kannst auch mit nem WLAN Stick betreiben) und
    am Zweitfernseher ne dbox oder ein anderer günstiger receiver mit dieser 20 Euro Wlan Bridge.
    Der Vorteil bei der Vu als Server ist mit sicherheit die einfachste inbetriebnahme. Emu direkt am receiver herunterladen (geht übers Menü), Config herunterladen, Karte rein, F-Line rein und dat ding schnurrt wie
    eine Katze...
    Für Leute, die nicht so tief in die Materie einsteigen wollen ist das die ideal Lösung, denn eines musst du dir im klaren sein, wenn du mit der FritzBox starten willst, da gehts dann definitiv in die Tiefe. Kartenleser, Parameter einstellen und und und...

    Oder du holst dir direkt von sky eine multiroom Karte. Da kriegste zu der zweiten karte gleich noch einen reveiver dazu und hast überhaupt keine arbeit mit. Kostet glaube ich 10 Euro mehr im monat. Aber die Anschaffungskosten gegengerechtet ist das für nen zweitfernseher definitiv ne alternativ lösung
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2011
    #2
    DonCollione gefällt das.
  4. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Home CS mit FRITZ!Box Fon WLAN 7320

    meine Fritz handelt das alles problemlos ... irgendwie hört sich das jetzt für nen 2 client Netz an wie nen Schuss mit ner Kanone auf Spatzen

    interessant wäre auch mal, wie da eigentl die Signale bei Dir ankommen - Kabel oder Sat, das würde die Optionen schon ein bissel genauer eingrenzen

    ne DBox2 is soweit nicht teuer - meinste jetzt sicher ne Dream :)
     
    #3
    DonCollione gefällt das.
  5. ydnaso
    Offline

    ydnaso Meister

    Registriert:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Bayern
    AW: Home CS mit FRITZ!Box Fon WLAN 7320

    Ging mir eigentlich nicht um die Perfomance, sondern darum dass man beim ändern, neustarten, etc immer gleich sein komplettes netzwerk abschießt...
    Hinzukommt mit einer zweiten fritze könnte man sich ne wlam bridge sparen, indem man diese neben den receiver platziert. Receiver via lan an die 2. fritz und diese mittels wds verbund mit dem hauptrouter drahtlos
    verbindet. 2 Fliegen mit einer klappe...

    Ausserdem trifft man die Spatzen mit der Kanone leichter :)

    PS: D-Box = Dreambox gemeint macht wirklich sinn :) Da muss man erstmal draufkommen... Aber teuer ist halt auch relativ, gell ;)
     
    #4
    DonCollione gefällt das.
  6. DonCollione
    Offline

    DonCollione Newbie

    Registriert:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Home CS mit FRITZ!Box Fon WLAN 7320

    Erstmal vielen dank!
    In dem Thread wo ich mich informiert habe, haben alle gemeint das wenn man schon ne Fritzbox zu Hause hat, soll man die als Server nutzen.

    Deinen zweiten u. einfacheren vorschlag find ich aber besser, klingt wirklich nicht so kompliziert.

    @marcus.past:
    sorry hatte ich ganz vergessen zu schreiben, hab Sat

    Nochmals Danke!
     
    #5
  7. ydnaso
    Offline

    ydnaso Meister

    Registriert:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Bayern
    AW: Home CS mit FRITZ!Box Fon WLAN 7320

    Es liegt ja auf der Hand, dass man erstmal das vorhandene Equipment nutzt wenn möglich.
    Nur wie bereits erwähnt, bei der FritzBox thematik muss man schon relativ tief einsteigen und
    zeit investieren.
    Ich hab auch mal mit einer Fritz angefangen und kann das daher einschätzen. Für den Lerneffekt
    ist es aber sehr nützlich und ein guter Einstieg wenn man größeres plant.

    Für den Zeitfernseher dagegen übertriebener aufwand..
     
    #6
    DonCollione gefällt das.

Diese Seite empfehlen