1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hleb vor Rückkehr zum VfB Stuttgart

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von [Kratos], 29. Juli 2009.

  1. [Kratos]
    Offline

    [Kratos] Ist oft hier

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Traumwelt
    Bundesligist VfB Stuttgart ist auf der Suche nach einer Offensivkraft offenbar endlich fündig geworden, der sehnlich erhoffte Stürmer-Transfer steht jedoch weiter aus. Während die Schwaben nach wie vor fieberhaft nach einem Nachfolger für Mario Gomez fahnden, steht nun Alexander Hleb vor seiner Rückkehr an den Neckar.
    Nach einem Bericht von Sport Bild online soll der weißrussische Nationalspieler von Champions-League-Sieger FC Barcelona ausgeliehen werden. Der VfB wollte den bevorstehenden Transfer aber ebensowenig kommentieren wie Hlebs Berater. Der offensive Mittelfeldspieler soll sich jedoch schon zu einer sportärztlichen Untersuchung in Stuttgart befinden, die Unterschrift unter den Leihvertrag und eine offizielle Bestätigung des Geschäfts werden für Donnerstag erwartet.
    Hleb könnte dann bereits am Samstag im Erstrundenspiel des VfB im DFB-Pokal bei Regionalligist SG Sonnenhof Großaspach spielen. Der 28-Jährige hat von 2000 bis 2005 insgesamt 137 Bundesliga-Spiele für den VfB bestritten (13 Tore), ehe er zum FC Arsenal nach England wechselte. Von den "Gunners" zog er im vergangenen Sommer zu "Barca" weiter.



    Stuttgarter Stürmer-Suche geht weiter
    Neben Hleb hat der VfB angeblich auch noch einen weiteren in der Offensive flexibel einsetzbaren Spieler an der Angel. Laut einem Bericht der englischen Tageszeitung Daily Mail ist Stuttgart bereit, den türkischen Nationalspieler Tuncay Sanli für 10,5 Millionen Euro vom englischen Erstliga-Absteiger FC Middlesbrough zu verpflichten. An Tuncay sind auch Aston Villa, Tottenham Hotspur und der FC Everton interessiert, Stuttgart soll die Konkurrenten aber überboten haben.
    Als Kandidaten für das Gomez-Erbe werden weiter Vagner Love von ZSKA Moskau, Roman Pawljutschenko (Tottenham Hotspur) und Pawel Pogrebnjak von Zenit St. Petersburg gehandelt.
     
    #1

Diese Seite empfehlen