1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe Linux

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von hexer0111, 30. November 2008.

  1. hexer0111
    Offline

    hexer0111 VIP

    Registriert:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berliner
    Ort:
    BÄR
    Homepage:
    was ich jetzt Schreibe, da werdet ihr zwar Lachen, aber jemand der noch nie was mit Linux zu tun hatte für den ist das mächtig Schwer:) Und zwar habe ich Suse 11 auf meiner 2.ten Festplatte inst. Läuft Prima aber nun bekomme ich mein Vista 64 nicht mehr zum Starten erst wenn ich den Mbr neu schreiben lasse über C:\bootrec/fixbootmbr aber dann ist Linux auch wieder verschwunden, kann mir jemand sagen wie man dann Linux wieder Starten kann ohne per DVD Linux zu Rep.:29: und wie man Linux im Vista Bootmanager Integrieren kann oder ebend im Linuxbootmanager Vista eintragen kann?

    Schei.....e Schwer für mich, aber ich möchte mich in Linux reinpfummeln, weil ich Denke das es eine sehr gute alternative ist, und wenn beides Läuft umso besser.Bin am verzweifeln:33::33::33::33::33::33::33:
    Ich kann Open Suse auch nicht von Vista aus Inst. obwohl UAC ausgeschaltet ist, geht nur in der Bootsequenz

    Gruss der Hexer0111
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. BeAvIsBeE
    Offline

    BeAvIsBeE Newbie

    Registriert:
    4. August 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techn. Assist. f. informatik / Student Kommunikati
    Ort:
    Jena
    Homepage:
    AW: Hilfe Linux

    auch wenn der thread schon ewig alt ist - hier der Vollständigkeit wegen mal 'ne Antwort:

    wenn du GRUB installiert hast (den Linux-Bootloader), dann kannst du über /boot/grub/menu.lst dir einen Windows-Eintrag rein schreiben.

    Mich wundert's, dass SuSE das nicht automatisch bei der Installation erkannt hat, dass da noch Win Vista drauf ist, aber egal.

    der Windows Eintrag sieht dann ungefähr so aus (Eintrag aus meiner menu.lst):
    Code:
    title        Microsoft Windows XP Professional
    root        (hd0,0)
    savedefault
    makeactive
    chainloader    +1
    
    (diesen Code einfach ganz am Ende der Datei einfügen)

    das root (hd0,0) sagt, dass die Windows-Partition auf der ersten Festplatte (hd0) die erste Partition (,0) ist...
    (grub fängt eben bei 0 an mit zählen)
     
    #2
  4. Lukass
    Offline

    Lukass Newbie

    Registriert:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hilfe Linux

    linux ist super
     
    #3
  5. Snake_Plisken
    Offline

    Snake_Plisken Newbie

    Registriert:
    6. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Hilfe Linux

    Es gibt noch eine sehr einfache Methode, wenn Windows und Linux auf verschiedenen Festplatten installiert werden sollen.
    Bei der Linux - Installation die Windows Festplatte deaktivieren, damit Grub nicht auf die Windows-Platte geschrieben wird.
    Während der Bootphase im Bios warten, bis die NumLock LED kurz aufleuchtet und dann F8 drücken. Wenig später erscheint das Bios-Bootmenü, in dem man dann das Bootmedium auswählen kann.
    Nachdem mir ein abstürzendes Windows mir mal den Bootsektor zerschossen hatte, mache ich es jetzt so.
    Ich habe ein Asus Mainboard mit Intel-Chipsatz. Der Trick klappt sicher nicht mit allen Boards oder funktioniert mit anderen Tasten. In meinem Board-Manual ist das auch nicht dokumentiert, deshalb hilft meist nur googlen oder in den einschlägigen Foren nachfragen.
     
    #4
  6. jfr2020
    Offline

    jfr2020 Newbie

    Registriert:
    8. November 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hilfe Linux

    ich würde dir empfehlen, erst mal mit virtualbox zu experimentieren... das geht leichter als gleich komplette neue Installation auf HW
     
    #5

Diese Seite empfehlen