1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von fussballgotttt, 12. August 2013.

  1. fussballgotttt
    Offline

    fussballgotttt Freak

    Registriert:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Callboy
    Ort:
    127.0.0.1
    Hallo Männers.

    Erstmal zur Hard- & Software.
    FritzBox 7270 V3 mit Freetz devel 74.05.50 rev24454
    USB-Hub Passiv (5Volt/Slot)
    USB-Stick
    2 x Smargo (v 1.5 und 1.7)
    OSCAM als EMU/SERVER
    Reader-Config
    Code:
    [reader]
    label                         = smargo_s02
    protocol                      = smartreader
    device                        = 001:004
    services                      = sky_s02,sky_s02_3d_,!sky_s02_select_&_bluemovie
    caid                          = 1702,1833
    ecmwhitelist                  = 1702:93;1833:89
    ident                         = 1702:000000;1833:000000
    detect                        = cd
    cardmhz                       = 600
    mhz                           = 1000
    group                         = 1
    emmcache                      = 1,1,2
    blockemm-u                    = 1
    blockemm-unknown              = 1
    
    [reader]
    label                         = smargo_v13
    protocol                      = smartreader
    device                        = 001:005
    ins7e11                       = 15
    services                      = sky_v13,sky_v13_hdplus,sky_v13_3d_,!sky_v13_select_&_bluemovie
    caid                          = 09C4
    ecmwhitelist                  = 09C4:51;09C4:63;09C4:69;09C4:9B;09C4:A0;09C4:B2;09C4:B3;09C4:B6
    ident                         = 09C4:000000
    boxid                         = 00009111
    detect                        = cd
    cardmhz                       = 357
    mhz                           = 357
    group                         = 2
    emmcache                      = 1,1,2
    blockemm-s                    = 1
    blockemm-g                    = 1
    blockemm-unknown              = 1

    Jetzt zum eigentlichen Problem.

    Habe in letzter Zeit vermehrt Probleme mit dem Mounten der USB-Geräte nach Neustart der Fritte.
    D.h. Die Info-Led der Fritte blinkt und der Stick und Smargo's werden nicht gemountet, und somit startet die Oscam nicht automatisch, da sie unter /uStor01 natürlich nicht gefunden wird. Was Abhilfe schafft, ist wenn ich bspw. die Smartcards herausziehe und die Box für ca. 1 Min Stromlos lasse. Leider bin ich momentan nicht zu Hause. Ich müsste es also via Fernzugang bewerkstelligen. Der Fernzugang steht. Leider gibt es in der Freetz-Oberfläche nur die Möglichkeit das System zu rebooten, was keinesfalls hilft. Der Stick wird nach wie vor zum verrecken nicht eingebunden. Gebe ich im Telnet "mount" ein so bekomme ich folgendes:
    Code:
    fritz.fonwlan.box login: root
    Password:
       __  _   __  __ ___ __
      |__ |_) |__ |__  |   /
      |   |\  |__ |__  |  /_
    
       The fun has just begun ...
    
    
    BusyBox v1.21.0 (2013-03-03 13:34:35 CET) built-in sh
    Enter 'help' for a list of built-in commands.
    
    root@fritz:/var/mod/root# mount
    rootfs on / type rootfs (rw)
    /dev/root on / type squashfs (ro,relatime)
    proc on /proc type proc (rw,relatime)
    tmpfs on /var type tmpfs (rw,relatime)
    dev on /dev type tmpfs (rw,nosuid,relatime)
    sysfs on /sys type sysfs (rw,relatime)
    devpts on /dev/pts type devpts (rw,relatime,mode=600)
    /dev/mtdblock5 on /data type jffs2 (rw,relatime)
    /dev/loop0 on /var/media/ftp type ext2 (rw,relatime)
    usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw,relatime)
    root@fritz:/var/mod/root#

    Ein zweites Phänomen ist folgendes.

    Hab folgendes in der .crontab Eintrag eingepflegt.

    Code:
    00 3 * * * /etc/init.d/rc.oscam restart
    Das funktionierte zu Weilen auch ganz gut, nur eben nicht immer. Ab und an kommt es vor, dass nach dem Restart der Oscam die Reader auf "UNKNOWN" gehen und nicht eingebunden werden. Das selbe passiert auch mal wenn ich eine der configs ändere, während die Oscam läuft.

    Hier mal ein Auszug aus dem Log:
    Code:
    2013/07/27 05:15:26   659090 r smargo_v13 [smartreader] Using 0x01/0x82 as endpoint for smartreader hardware detection
    2013/07/27 05:15:26   659090 r Found smartreader device 001:005
    2013/07/27 05:15:26        0   >> OSCam <<  cardserver log switched, version 1.20-unstable_by_EasyBuild_svn, build r8414 (mipsel-linux-uclibc-libusb)
    2013/07/27 05:15:36   659090 r smargo_v13 [smartreader] Smartreader reset failed
    2013/07/27 05:15:41   659090 r smargo_v13 [smartreader] smartreader_usb_reset failed
    2013/07/27 05:15:41   659090 r smargo_v13 [smartreader] unable to open smartreader device 005 in bus 001 endpoint in 0x01 out 0x82 (ret=-6)
    
    2013/07/27 05:15:41   659090 r smargo_v13 [smartreader] Cannot open device: 001:005
    2013/07/27 05:16:25   61C990 r smargo_s02 [smartreader] Using 0x01/0x82 as endpoint for smartreader hardware detection
    2013/07/27 05:16:26   61C990 r Found smartreader device 001:004
    2013/07/27 05:16:36   61C990 r smargo_s02 [smartreader] Smartreader reset failed
    2013/07/27 05:16:41   61C990 r smargo_s02 [smartreader] smartreader_usb_reset failed
    2013/07/27 05:16:41   61C990 r smargo_s02 [smartreader] unable to open smartreader device 004 in bus 001 endpoint in 0x01 out 0x82 (ret=-6)
    
    2013/07/27 05:16:41   61C990 r smargo_s02 [smartreader] Cannot open device: 001:004
    2013/07/27 05:16:41   659090 r smargo_v13 [smartreader] Using 0x01/0x82 as endpoint for smartreader hardware detection
    2013/07/27 05:16:41   659090 r Found smartreader device 001:005
    2013/07/27 05:16:51   659090 r smargo_v13 [smartreader] Smartreader reset failed
    2013/07/27 05:16:56   659090 r smargo_v13 [smartreader] smartreader_usb_reset failed
    2013/07/27 05:16:56   659090 r smargo_v13 [smartreader] unable to open smartreader device 005 in bus 001 endpoint in 0x01 out 0x82 (ret=-6)
    
    2013/07/27 05:16:56   659090 r smargo_v13 [smartreader] Cannot open device: 001:005
    2013/07/27 05:17:41   61C990 r smargo_s02 [smartreader] Using 0x01/0x82 as endpoint for smartreader hardware detection
    2013/07/27 05:17:41   61C990 r Found smartreader device 001:004
    2013/07/27 05:17:51   61C990 r smargo_s02 [smartreader] Smartreader reset failed
    2013/07/27 05:17:56   61C990 r smargo_s02 [smartreader] smartreader_usb_reset failed
    2013/07/27 05:17:56   61C990 r smargo_s02 [smartreader] unable to open smartreader device 004 in bus 001 endpoint in 0x01 out 0x82 (ret=-6)
    
    

    Gibt es denn irgend eine Möglichkeit es von außerhalb wieder ans Laufen zu bekommen?

    Vielen Dank vorab.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    Stichwort: UDEV
    Binde die Smargos per UDEV in der Fritte ein.
    Somit sind sie immer an der selben "Stelle" gemountet und die Probleme sollten sich in Luft auflösen.

    Hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    Gismotro und fussballgotttt gefällt das.
  4. fussballgotttt
    Offline

    fussballgotttt Freak

    Registriert:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Callboy
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    Thx. Aber wie mounte ich nun von hier aus den Stick? Hab ich da ne Chance?
     
    #3
  5. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    Von außerhalb weiß ich nicht.
    In Zukunft evtl. auf ein NonStick Image wechseln?
    Damit entfällt das Problem des "unmountbaren" Sticks.
     
    #4
  6. fussballgotttt
    Offline

    fussballgotttt Freak

    Registriert:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Callboy
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    Stimmt. Das wäre wohl das Beste. Nach mehreren Reboots läufts nun wieder.
     
    #5
  7. Gismotro
    Offline

    Gismotro Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    7.056
    Zustimmungen:
    4.010
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Freetztown
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    Den Stick kann man mit "mount by label" fest mounten. Das ist quasi das udev für USB-Sticks .......
     
    #6
    fussballgotttt, Pilot und mxer gefällt das.
  8. fussballgotttt
    Offline

    fussballgotttt Freak

    Registriert:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Callboy
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    Wie gehe ich da vor? Genau so wie in der von mxer geposteten FAQ beschrieben ist?

    Vielen Dank vorab.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. August 2013
    #7
  9. Gismotro
    Offline

    Gismotro Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    7.056
    Zustimmungen:
    4.010
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Freetztown
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    udev oder munt by label ?
     
    #8
  10. fussballgotttt
    Offline

    fussballgotttt Freak

    Registriert:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Callboy
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    Mount by Label.
     
    #9
  11. Gismotro
    Offline

    Gismotro Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    7.056
    Zustimmungen:
    4.010
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Freetztown
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    Ganz einfach:

    1.) Dem USB-Stick am PC einen Namen geben
    2.) Im Fretz-WebIF unter Freetz / Einstellungen den Hacken bei :
    setzen.
    beim nächsten Start der Box benutzt Freetz dann anstatt uStor01 den von dir vergebenen Namen als Label für den Stick.
     
    #10
    fussballgotttt gefällt das.
  12. fussballgotttt
    Offline

    fussballgotttt Freak

    Registriert:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Callboy
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    hhm. ok. dann müsste ich den stick wohl sichern und neu erstellen. hab nämlich keinen linux-pc. der stick ist aber ext3-format.
     
    #11
  13. Gismotro
    Offline

    Gismotro Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    7.056
    Zustimmungen:
    4.010
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Freetztown
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    Nutze EASEUS Partition Master, dann kannst du nur den Namen am PC ändern ohne den Inhalt zu löschen.
     
    #12
    fussballgotttt und mxer gefällt das.
  14. fussballgotttt
    Offline

    fussballgotttt Freak

    Registriert:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Callboy
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    gibt es denn ne möglichkeit die rc.oscam anzupassen oder gibt es eine simplere lösung den richtigen pfad einzustellen?

    vielen dank vorab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2013
    #13
  15. fussballgotttt
    Offline

    fussballgotttt Freak

    Registriert:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Callboy
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: HILFE! FritzBox Mount-Probleme nach Neustart

    doppelpost. bitte löschen
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2013
    #14
  16. fussballgotttt
    Offline

    fussballgotttt Freak

    Registriert:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Callboy
    Ort:
    127.0.0.1
    Den Stick über das Label mounten klappt auch nicht wirklich. Zwar wird er anhand des Namens gemountet und ich kann auch per FTP auch zugreifen, jedoch startet die Oscam nicht. Das System verlangt immer noch uStor01.
    Code:
    /mod/etc/init.d/rc.oscam: line 114: /var/media/ftp/uStor01/cs/oscam/oscam: not found
    Was hat es eigentlich mit dem Eintrag "Präfix für Mountpoints (uStor) :uStor" auf sich?

    Moin Männers. Hat denn keiner ne Idee?

    Vielen Dank vorab.

    Hab mir die Datei mal per FTP auf den Rechner geholt und angesehen. Leider weiss ich nicht genau was man da evtl. ändern muss.
    Code:
    #!/bin/sh
    
    ##oscam-Addon-Version2.1#
    
    . /mod/etc/conf/oscam.cfg
    
    DAEMON=oscam
    DAEMON_BIN=oscam
    WORKING_DIR='/cs/oscam'
    TOOL_DIR='/tools/smusbutil'
    USTOR_PATH=''
    USTOR_PATHS=`mount | grep 'uStor' | cut -d ' ' -f3 | cut -d ' ' -f1`
    
            for i in 1 2; do
        for USTOR in $USTOR_PATHS; do
        if [ -d "$USTOR$WORKING_DIR" ]; then
        USTOR_PATH=$USTOR
        break
        fi
        done
        if [ $i -eq 1 ]; then
        if [ -z $USTOR_PATH ]; then sleep 5; else break; fi
        else
        if [ -z $USTOR_PATH ]; then USTOR_PATH="/var/media/ftp/uStor01"; fi
        break
        fi
            done
    leider kann man die Datei, so wie ich das sehe, nicht im laufenden Betrieb ändern.
    Der Stick ist übrigens als ext3 formatiert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2013
    #15

Diese Seite empfehlen