1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe beim einrichten von Fritzbox7113 !

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von OmarCarlos1, 10. Oktober 2010.

  1. OmarCarlos1
    Offline

    OmarCarlos1 Hacker

    Registriert:
    22. September 2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Kommissionierer
    Ort:
    NrW
    hallo ihr lieben,

    habe ein DSL/ISDN anschluss von Arcor/Vodafone und nutze auch zwei analoge telefone. da ich des öfteren probleme mit der easybox 802 hatte habe ich mir im internet eine fritzbox 7113 gekauft. so nun bei der einrichtung habe ich das problem das ich die zwei anlagoe telefone nicht aktivieren kann. durch google habe ich erfahren das ein splitter notwendig ist und evtl auch ein NTBA wegen den zwei rufnummern die ich nutzen möchte. ist das richtig so ? falls ja, habe ich ja jetzt noch die easybox und wollte fragen ob ich dies auch als splitter nutzen kann ? oder muss ich mir einen dsl splitter und eine NTBA zulegen ? was kann ich anstellen damit ich meine zwei analogen telefone mit zwei verschiedenen rufnummern betreiben kann ?

    ich bitte um eure hilfe, hoffe das mir jemand weiter helfen kann.

    MfG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Hilfe beim einrichten von Fritzbox7113 !

    Hi,

    ich kenn mich mit den Verträgen von Arcor/Vodafone nicht aus. Es gibt je nach Provider unterschiede.

    Fall1: Telefonieren über den ISDN Anschluss:
    Anschluss ist so: Telefondose --> Splitter--> NTBA --> FritzBox
    Splitter und NTBA bekommt man bei der Telekom kostenlos wird bei Vodafone wahrscheinlich auch so sein.
    Die Telefone schließt du dann an die FritzBox an. Diese dient dann nicht nur als DSL Router sondern auch noch als Telefonanlage. Einrichtung alles über das Webinterface

    Fall2: Telefonieren über VOIP
    Wie man das anschließt bin ich leider überfragt aber normalerweiße wird auch ein Splitter benötigt. Allerdings fällt das NTBA weg.
    Man telefoniert über das Internet. Die Einrichtung der Nummern usw alles über das Webinterface des Routers. (Internettelefonie) Zugangsdaten erhält man über den Provider...
     
    #2
  4. Kroxxi
    Offline

    Kroxxi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. August 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Hilfe beim einrichten von Fritzbox7113 !

    Du brauchst einen Splitter und NTBA !. Vorausgesetzt Du hast einen "richtigen" ISDN und DSL- Anschluss und kein NGN , denn Arcor verkauft gern NGN als ISDN.
    Einen Splitter solltest Du preiswert in der Bucht finden.
    Ansonsten steht alles haarklein im Handbuch für die 7113. Kannst Du bei AVM herunterladen.
    Der Kroxxi.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2010
    #3
  5. OmarCarlos1
    Offline

    OmarCarlos1 Hacker

    Registriert:
    22. September 2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Kommissionierer
    Ort:
    NrW
    AW: Hilfe beim einrichten von Fritzbox7113 !

    erst einmal vielen vielen dank für eure antwort.

    also habe ein komplettanschluss von vodafone dsl und telefonflat 16.000.
    ich nutze zwei analoge telefone mit zwei verschiedenen rufnummern, kein isdn telefon. um dies mit der fritzbox betreiben zu können brauche also unbedingt ein splitter. wie siehts denn aus mit der easy box ? kann ich es irgendwie so einstellen das ich es als splitter benutzen kann. würde sehr gerne heute noch mein anschluss versuchen zu ermöglichen. sonst muss ich wieder sehr lange auf den versand vom splitter warten. gibt es da eine möglichkeit ??
     
    #4
  6. Kroxxi
    Offline

    Kroxxi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. August 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Hilfe beim einrichten von Fritzbox7113 !

    In der Easy-Box ist der Splitter bereits integriert. Du solltest also mit der EasyBox sofort telefonieren können und zwar unabhängig vom Internet. (Nur wenn Du einen vollwertigen ISDN-Anschluss hast) Für den Anschluss der analogen Telefone ist in der Easy und in der Fritz ein entsprechender AB-Wandler eingebaut. Das ist also nicht Dein Problem.
    Was für Probelme macht denn die Easy-Box überhaupt ? Neueste Firmware schon aufgespielt ?
    Der Kroxxi
     
    #5
  7. OmarCarlos1
    Offline

    OmarCarlos1 Hacker

    Registriert:
    22. September 2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Kommissionierer
    Ort:
    NrW
    AW: Hilfe beim einrichten von Fritzbox7113 !

    also die easybox hat folgende probleme.
    komme mit meiner spiele konsole zwar online, aber einige spiele lassen sich nicht online spielen. auch steht dann im display der konsole das einige ip fragmente nicht unterstüzt werden, daher mein wechsel auf die fritzbox.

    aber zurück zum thema, ich habe die fritzbox eingerichtet und die telefon nummern eingegeben und zugeordnet. nur leuchtet das festnetz symbol nicht und wenn ich mein hörer abnehme bekomme ich ein besetz zeichen.

    also ich will mit der frtizbox zwei analoge telefone betreiben mit zwei verschiedenen rufnummern. und normal internet als 1mal LAN und der rest über WLAN. habe als hardware nur die fritzbox und kein splitter oder ntba.
    was soll ich jetzt machen ? also ohne splitter geht mein vorhaben nicht , so wie ich es verstanden habe ?
     
    #6
  8. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Hilfe beim einrichten von Fritzbox7113 !

    @OmarCarlos1

    wenn du einen Splitter willst bitte PN an mich. Hab welche rumliegen...
     
    #7
  9. Kroxxi
    Offline

    Kroxxi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. August 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Hilfe beim einrichten von Fritzbox7113 !

    Du brauchst unbedingt einen Spitter und NTBA und das org.-Y-Kabel (DSL/Telefonkabel) von der 7113 für den Anschluss.
    Ein Ende kommt in den Anschluss am NTBA (Telefon) und ein Ende in den DSL-Anschluss des Splitters.
    Ich habe gerade gelesen, dass die 7113 u.U. das Y-Kabel nicht immer im Beipack hat sondern dass man es als Extra Zubehör bei AVM nachbestellen muss.
    Klartext: Du brauchst einen Splitter und einen NTBA oder eine sog. Starterbox von Arcor/Vodafone und das Y-Kabel
    Die 7113 funktioniert nur ohne Splitter / NTBA nur an einem sog. NGN-Anschluss d.h. das Telefon ist im Prinzip einfach nur VOIP.
     
    #8
  10. OmarCarlos1
    Offline

    OmarCarlos1 Hacker

    Registriert:
    22. September 2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Kommissionierer
    Ort:
    NrW
    AW: Hilfe beim einrichten von Fritzbox7113 !

    alles klar, also das kabel habe ich glücklicherweise mit erhalten.

    kann ich also auch den sogenannten NTSplitt kaufen , das soll ja NTBA und Splitter in einem sein. das würde dann gehen oder ?

    würde denn die easybox 802 nicht als splitter funktionieren ?
     
    #9
  11. Kroxxi
    Offline

    Kroxxi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. August 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Hilfe beim einrichten von Fritzbox7113 !

    Der NTSplit 2 ist richtig für Dich.
    Die 802 kannst Du nach meiner Meinung nicht als Splitter / NTBA solo verwenden, da die Anschlüsse nicht durchgeschleift werden sondern nur intern verkabelt sind. Du kannst natürlich die FB hinter die 802 hängen aber das ändert an Deinem Problem nichts, denn du verwendest das interne Modem zur Verbindungsherstellung. der Anschluss könnte dann über ein Patchkabel von LAN1der 802 zu LAN1 (oderA) der Fritze erfolgen.

    Dann noch an der
    7113 einzustellen:

    Internetverbindung über LAN A
    Verbindung selbst aufbauen
    Zugangsdaten werden nicht benötigt
    eine IP im Bereich der easybox, z.b. 192.168.0.2
    Standard-Gateway die IP der easybox xxx.xxx.xxx.1
    Prim DNS die IP der easybaox
    sec DNS die IP der 7113

    Viel Erfolg -- der Kroxxi
     
    #10

Diese Seite empfehlen