1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von mids112, 3. September 2012.

  1. mids112
    Offline

    mids112 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo an alle,

    Ich bin eher ein Einsteiger im Bereich Receivertechnik / Cardsharing. Ich habe folgendes Problem: ich möchte mir ein eigenes Cardsharing einrichten und zwar habe ich 2 Wohnsitze zwischen denen ich aufgrund der Arbeit oft pendeln muss.
    Ich würde mir nun gerne ein eigenes Sk* Abo zulegen und dieses in beiden Wohnungen nutzen ohne immer Receiver mitzutransportieren. Nun habe ich überall gelesen, dass dieses Vorhaben grundsätzlich umsetzbar ist.

    Folgende Hardware habe ich bereits:
    Dreambox 800 HD SE
    Fritzbox 7170

    Reicht das als Server oder benötige ich da noch mehr? Was brauche ich als Cient? Gibt es eine für Ensteiger verständliche Anleitung für dieses Vorhaben?

    Gibt es bei Abo noch die sog. S02 Karten? Hab gehört dass diese stabiler laufen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Veroxx
    Offline

    Veroxx Stamm User

    Registriert:
    27. April 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    958
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Top Secret
    AW: Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

    Die S02 laufen nicht stabiler als die V13 sie vertragen nur mehr leute die gleichzeitig Anfragen schicken! Ein weiterer Vorteil ist dass du mit ihnen auch die Live-Events sehen kannst wenn du mit cccam sharest, würde dir aber trotzdem für den Anfang raten mit der DM800SE zu sharen, kannst auch gleich mit OScam einsteigen (In meiner Signatur findest du ein HowTo). Als Client würde ich dir den Ariva 102e empfehlen, günstig und macht seinen Dienst sehr gut in kombination mit einem OScam Server!
     
    #2
    mids112 gefällt das.
  4. accordce7
    Offline

    accordce7 Meister

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    3D Konstruktionstechniker
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

    Hey, eine S02 ist eine sehr gute Wahl. Vergiss die V13 wenn du die möglichkeit hast eine S02 zu bekommen.
    Als server würde ich deine Fritzbox nutzen da die ja sowiso ständig online ist. Ein Howto gibt es hier im board.
    Somit kannst du die Dreambox als Client nutzen brauchst dann nur noch einen Client Receiver kaufen.
    Natürlich kannst du auch die Dreambox als Server und Client einrichten.

    Außerdem würde ich das alles mit cccam betreiben, weil ich es persönlich sehr leicht finde.
    Einfach nur eine F und C-Line erstellen, den port freigeben und das wars.
     
    #3
    mids112 gefällt das.
  5. mids112
    Offline

    mids112 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

    Wenn ich meine Fritzbox als Server verwenden würde, müsste ich dann die Karte dort mit einem USB Reader anschließen?? Oder wie empfängt der Server die Daten der Karte? Wo gibt es so einen Reader bzw was kostet der Spaß? ;)

    Gibt S*y denn noch S02 Karten raus? Also ich habe ja meine Dreambox und kann denen ja gerne die SN dafür bei der Bestsllung geben.
     
    #4
  6. Veroxx
    Offline

    Veroxx Stamm User

    Registriert:
    27. April 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    958
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Top Secret
    AW: Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

    Wenn du eine S02 Karte von Sky willst musst du dir mit einem Serial Generator hier im Downloadbereich eine Serial Nummer für eine dbox2 zb generieren lassen, dann geht das klar;) Ja wenn du die FB als Server benutzt brauchst du nen Cardreader, bzw wenn du mehrere Karten benutzen willst auch einen aktiven USB Hub, als Reader benutze ich die Easymouse 2 Premium, funktioniert super und gibts für 20€ bei Amazon!
     
    #5
    mids112 gefällt das.
  7. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    AW: Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

    Das kannst vergessen da eine Dreambox kein zertifizierter Receiver ist.
    Entweder ne Seriennummer einer Dbox2 oder von einem Philips DSR9005 angeben.
    Die können nur S02 Karten lesen...
     
    #6
    mids112 gefällt das.
  8. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    Ja genau, USB-Stick, rxternen Reader und ein aktiver Hub (kein muss, soll aber besser laufen)!
    Reader wie Easymouse2 oder Smargo kostet um die 20€!

    Wegen S02, ja die bekommste noch! Aber Dreambox würde ich nicht angebrn, lade dir aus der datenbank nen Keygen für Philips oder Dbox und gieb die Seriennummer an!
     
    #7
    mids112 gefällt das.
  9. mids112
    Offline

    mids112 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

    Okay, besten Dank schonmal. Langsam wird die dunkle Materie heller :D

    Ich bräuchte dann wahrscheinlich 2 dieser Card Reader, wenn ich S*y UND HD+ haben möchte? Ist das dann deutlich komplizierter einzurichten?
     
    #8
  10. accordce7
    Offline

    accordce7 Meister

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    3D Konstruktionstechniker
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

    ja dann brauchst Du 2 Cardreader, aber Vorsicht!
    Unter cccam wirst Du die HD+ nicht mit einer easymouse2 erhellen!
    Dazu brauchst Du einen Smargo! ( ist teuerer )

    Oder CCCAM für S02 und OSCAM für HD+ ( dann können beide reader eine easymouse2 sein )
    Oder alles in Oscam dann kannst Du auch 2 Easymouse2 reader benutzen.

    Komplizierter? Nein steht alles hier schon fertig im Forum. Abtippen, mit eigenen Daten füttern und spaß haben.
     
    #9
  11. laila-no1
    Offline

    laila-no1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    3.280
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

    hi,

    wenn du nicht auf eine S02 - Karte von Sky bestehst, bekommst du ja eine V13 oder V14.
    auf diesen Karten kannst du dir auch HD+ über Sky dazubestellen..das würde heissen das auf eine Karte alle Sky-Abos und HD+ möglich ist.
    dies wiederum bedeutet du kommst mit einer Easymouse aus.

    Komplizierter wird die Einrichtung dadurch nicht wirklich...aber generell gehört schon viel Lesebereitschaft dazu um dein Vorhaben erfolgreich durch führen zu können. Also ich persönlich hab sicher 1-2 Monate an Zeit investiert bis mein Server gelaufen ist bzw. ich diverse Einstellungen und Parameter richtig verstanden habe. :)
     
    #10
  12. mids112
    Offline

    mids112 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

    Das der Smargo teurer ist, ist halb so wild. Den bekommt man online ja für knapp 30, das dann 2 mal und ein aktiver Hub sind dann 70-80 €. Das wäre okay :).

    Dann werde ich mal in Kürze probieren alles zu bestellen und mich da rantasten.
     
    #11
  13. laila-no1
    Offline

    laila-no1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    3.280
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

    ich würde dir zu den Easymäusen raten....die sind mit Dippschalter ganz einfach einzustellen...beim Smargo musst du das immer mit einer je nach Firmware speziellen Software machen. Bei Neuanfänger führt das meiner Meinung nach in letzter Zeit immer wieder zu Problemen!

    für Oscam gibt es sehr gute Konfigbeispiele und das schafft man genau so wie mit Cccam! :)

    hier ein paar intersannte Treads zu Oscam:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    [h=1]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/h]
     
    #12
    mids112, Pilot und al-x83 gefällt das.
  14. mids112
    Offline

    mids112 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

    Okay, dann werde ich es wohl mit 2 x Easymouse und OScam probieren. Wird schon irgendwie mit der genialen Hilfe im Forum gutgehen ;)
     
    #13
  15. mids112
    Offline

    mids112 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hilfe beim eigenen Cardsharing - Aufbau

    Ist denn bei der Variante mit OScam der Ferguson Ariva 102e geeignet? Preislich ist der ja perfekt :)
     
    #14
  16. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    Wenn du in Oscam den CCCamPort freigibst, kein Problem!!
     
    #15
    laila-no1 und mids112 gefällt das.

Diese Seite empfehlen