1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Hilfe beim CS Umzug von DM800se zum Router

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von Veroxx, 8. August 2012.

  1. Veroxx
    Offline

    Veroxx Stamm User

    Registriert:
    27. April 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    958
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Top Secret
    Hallo liebe Gemeinde!:emoticon-0167-beer:

    Bin mir nicht ganz sicher ob ich hier im richtigen Bereich poste, falls nicht, verschiebt mich bitte;)

    Es geht um folgendes, wollte meinen Server zu einem Kollegen verschieben und nicht wie bisher mit der Dreambox 800se clone, sondern mit dem Router sharen! Nun zur Frage, er hat einen gefritzen Speedport w920v und eine alte Fritzbox, welhe genau erfahre ich leider erst heute abend! So wie ich es mir gedacht hatte wollte ich die Fritzbox hinter dem Speedport laufen lassen und an ihr einen aktiven USBswitch mit 3 easymäusen hängen. Geht das mit jeder fritzbox? Oder welche würdet ihr (günstig) dafür empfehlen? Ist es ein Problem dass er VDSL hat und der Fritzbox Router nur ADSL(bis 16m/bits) beherrscht? Oder funktioniert das so nicht? Und zu guter letzt, welche Software müsste ich auf die Fritzbox flashen? Gibt es da unterschiede? Oder habt ihr sonst noch irgendwelche anregungen?

    Danke schonmal für eure Hilfe!


    Grüße,
    Veroxx
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. MWTeddy10
    Offline

    MWTeddy10 Freak

    Registriert:
    18. September 2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Hilfe beim CS Umzug von DM800se zum Router

    Wenn die Fritte hinter dem Speedport als reiner CS-Server arbeitet, dann ist das kein Problem. Die Fritte macht ja nicht das I-Net. Die Fritte selber kann durch Freetz super das Cardsharing, so sie denn nicht zu alt ist. Dennoch würde ich über einen Igel an der Stelle nachdenken....ist für wenig € ( ich hab 27 gezahlt ) in der Bucht zu haben. Dort dann Oscam druff und nur wenig Probleme. Wie gesagt, die Fritte macht das aber auch.
     
    #2
  4. loslover
    Offline

    loslover Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Hilfe beim CS Umzug von DM800se zum Router

    Bei mir läuft ne 7170 hinter einem speedport 723 problemlos.
    Im Firmwarebereich gibts entsprechende images für die fritte in 2. Reihe (ohne Telefonie, internet etc),
    also nur das nötigste für cs.
     
    #3
    1 Person gefällt das.
  5. Veroxx
    Offline

    Veroxx Stamm User

    Registriert:
    27. April 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    958
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Top Secret
    AW: Hilfe beim CS Umzug von DM800se zum Router

    Was wäre denn der Vorteil von einem Igel oder einem Thin Client gegenüber einer zweiten Fritzbox? Muss ich dann an den aktiven USB Hub auch noch einen USB Stick hängen (auf was muss der formatiert werden) auf dem quasi die Oscam Dateien usw drauf sind? Hab mich jetzt noch nicht so genau eingelesen, dass werd ich aber heute mittag mal in angriff nehmen!

    Dass mein Kollege kein Hotbird hat sollte beim sharen einer Redlight Elite HD keine Probleme machen, solange ich die AU sende oder??

    Mit einer zweiten Fritzbox sollte das CS genauso stabil laufen wie mit einem Igel ider Thin Client oder? Weil mit meiner DM800se clone muss man ja schon ab und an, zb wenn man plugins installiert neustarten, dass ist für die clients natürlch schon unangenehm.
     
    #4
  6. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    AW: Hilfe beim CS Umzug von DM800se zum Router

    Hi,

    der ThinClient ist in aller Regel leistungsstärker als eine Fritte und macht auch nicht so viele Probleme was die Verwendung von Cardreadern angeht. Anstatt eine USB-Sticks brauchst du eine CF-Karte mit 2 GB. Auf diese kommt Linux als OS und auch der Rest. Da die 2 GB CF-Karten kaum noch zu bekommen sind und wenn doch der Preisunterscied zu einer 4 GB Variante marginal ist ...

    Ob dein Kollege Hotbird hat oder nicht spielt keine Rolle. Die Fritte als auch der ThinClient schauen ja nicht selber fern *g*. Es muß nur ein Client da sein, der die Karten mit Updates versorgt.

    Was das Thema Stabilität angeht, so liegt hier wohl immer die Ursache in einer unsachgemäßen Installation/Konfiguration und seltener in der verwendeten Hardware zu suchen.

    Grüße

    Kermit
     
    #5
  7. Veroxx
    Offline

    Veroxx Stamm User

    Registriert:
    27. April 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    958
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Top Secret
    AW: Hilfe beim CS Umzug von DM800se zum Router

    Welcher Thin client wäre denn zu empfehlen? (Bis 40€ ca) und mit wieviel ram sollte man ihn ausstatten? Die lösung mit dem Thin Client scheint wohl die auf dauer "bessere" zu sein und werd sie wahrscheinlch auch in betracht ziehen wenn der Kollege seine alte Fritte doch nicht mehr haben sollte!Wie bekommt man denn Linux auf die Karte? Bzw wie installiere ich oscam usw, muss ich das alles über das Telnet machen, für jemanden der noch nicht mit solchen sachen gearbeitet hat hört sich das auf den ersten Blick doch sehr schwer an. Wieviele USB anschlüsse hat denn so ein Thin Client, evtl bräuchte man ja dann auch keinen Hub mehr.Ist das richtiges Linux oder nur eine abgespeckte Variante? Passende Siftwares gibt es hier im Board nehme ich an:)
     
    #6
  8. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.423
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Hi,

    Igel 3/5 oder Futro S300 / S400 sind ThinClients die sehr gut laufen. RAM genügt 256 MB. CF Speicherkarte 2 - 4 GB. Zum installieren gibt es hier gute Anleitungen, allerdings sollte man sich auch etwas mit Linux und einen Befehlen auseinander setzten.


    Sent from my iPad using Tapatalk HD
     
    #7
  9. MWTeddy10
    Offline

    MWTeddy10 Freak

    Registriert:
    18. September 2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Hilfe beim CS Umzug von DM800se zum Router

    Ich hab mal den, den ich in der Bucht geordert hab, rausgesucht:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Hier noch info's:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Mit dem brauchste auch keinen USB-Hub mehr, der hat 4 Ports.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2012
    #8

Diese Seite empfehlen