1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Heimnetzwerk - Argus Vip und ... !?

Dieses Thema im Forum "Edision Argus VIP" wurde erstellt von tibiric, 3. November 2011.

  1. tibiric
    Offline

    tibiric Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich besitze seit circa einem Jahr einen Argus Vip SAT-Tuner. HD+ Karte, Astra + Hotbird. Ich bin erstmal zufrieden damit. Jetzt wuerde ich gerne in einem weiteren Zimmer einen zweiten Fernseher anschaffen (um keinen Stress mehr mit "Bauer sucht Frau" & Co. zu haben ;-)))) ). Und ich weiss nicht wie ich am besten vorgehen soll.
    Ich hatte es vor einen 32"-er von Samsung mit Triple Tuner + HD+ Ci+Modul und Karte zu holen - fertig. Kosten circa 700 Euronen. (ue32d6510) Oder einen etwa billigeren Fernseher (32"-er reicht aus) und einen zweiten Sat-receiver - am besten auch von Edision.
    Was wurdet ihr mir raten?
    Kann ich die beiden Sat-receiver vernetzen? (WLAN) Was wuerde es helfen? Vorteile? Nachteile?
    Wo kann ich etwas lesen? (How to ... usw).
    Danke fuer eure Unterstützung!

    PS: ich habe circa 50Meter Kabel vom Antenne bis zum Receiver.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. da-huu
    Offline

    da-huu VIP

    Registriert:
    6. April 2010
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    716
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Heimnetzwerk - Argus Vip und ... !?

    Hallo Tibric,
    am besten holst du dir noch einen Edision dazu, etwa einen Argus Mini IP oder einen Piccollo Ip, der etwas günstiger ist.

    Dann kannst du beide Receiver in dein Lan einbinden, per wlan oder auch per kabel, wies bei dir möglich ist.
    Vorteil davon ist, das du den Vip z.b dann zum Server machen kannst und die Karte(n) auf den neuen Receiver im anderen Zimmer sharen kannst.

    Bei 50 meter von der antenne zum receiver wäre ich vorsichtig... könnte sein, dass du dann evtl noch einen verstärker zwischen bauen musst.

    grüße
     
    #2
    Pilot und tibiric gefällt das.
  4. tibiric
    Offline

    tibiric Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Heimnetzwerk - Argus Vip und ... !?

    Hallo da-huu,

    Wo kann ich mehr darueber lesen (sharing)? (Bevor ich 1001 "dumme" fragen stelle) Die beiden Receiver kann ich per Kabel vernetzen, am Router aber muesste ich per WLan bei.

    Eine Frage traue ich mich aber - egal was Receiver 1 "macht" kann Receiver 2 auf alle Karten zugreifen und egal wo unterwegs sein? Rec.1 muss aber gestartet sein? Tut mir Leid - ich lerne noch
    Um in Richtung CS weiter zu denken - koennte ich einen Pingulux nehmen - als Server - VIP einbinden und sogar CS zum testen versuchen?

    Danke!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. November 2011
    #3
  5. da-huu
    Offline

    da-huu VIP

    Registriert:
    6. April 2010
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    716
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Heimnetzwerk - Argus Vip und ... !?

    hier eine tolle anleitung wie du den vip als server einrichtest:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    den schritt mit dyndns brauchst du in deinem fall nicht, außer du willst auch übers internet sharen. (siehe weiter unten)

    Hier dann das HowTo wie du den Receiver2, den Client einrichtest:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    zu deiner frage:
    Receiver1 kann anschauen was er will. Mit Receiver2 kannst du auf alle karten zugreifen und separate programme sehen.
    Überall von unterwegs? Wie meinst du das? Wenn du damit SkyGo oder ähnliches meinst: Das musst du natürlich gebucht haben.
    Ansonsten, wenn du von einem anderen Fernseher, nicht bei dir in der Wohnung auch auf Receiver1 zugreifen willst, musst du die karten
    über das Internet freigeben, in diesem Fall brauchst du wieder die Sache mit dyndns.

    grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2011
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. tibiric
    Offline

    tibiric Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Heimnetzwerk - Argus Vip und ... !?

    Hallo da-huu und Danke,

    ich habe mich ein bisschen durchgelesen. Das HOW TO DO werde ich einen Freund (PC-Netzwerk "Spezialist") machen lassen - oder zur Hilfe holen.
    Ich muss aber im Voraus alles "besorgen" - vorbereiten.
    Als Router laeuft bei mir einen WLan O2 DSL Surf&Phone - Modell ZyXel P2602 ...
    Ist der OK?
    Kann ich den VIP ueber WLan vernetzen? Ich habe gelesen das es geht aber einige sprechen ueber Freezers die angeblich vielleicht durch die zu langsame verbindung ueber wLan verursacht waeren. Lan waere auch moeglich ... aber mit ziemlich viel Arbeit verbunden (Fussleisten, durch die Wand bohren ... usw).
    Dafuer (Wlan) braeuchte ich einen Ethernet to Wlan "Adapter" - richtig?
    Dann waere VIP 1 (receiver nr 1) - CS (Home oder ueber Internet) mit den richtigen Einstellungen einsatzbereit.
    Fuer den zweiten VIP (2) - (oder Pingulux!? als Server und VIP 1 als Client!?) extra Linie frei schalten - auch gut. Alles Richtig bis jetzt?

    Wenn VIP als Server laeuft - koennen egal was fuer Boxen (DM, Pingulux, VIP, usw) ueber CS laufen?

    Danke!
     
    #5
  7. da-huu
    Offline

    da-huu VIP

    Registriert:
    6. April 2010
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    716
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Heimnetzwerk - Argus Vip und ... !?

    Für CS eignet sich im Prinzip jeder Router der Portweiterleitung und dyndns kann. Also eigentlich jeder. (Wenn der Router nicht der Server sein soll)
    Also denke ich das dass mit deinem funktioniert.

    Du kannst im Prinzip jedes Gerät mit Wlan reinhängen. Das hast du ganz richtig gesagt, mit sogenannten ethernet2wifi adapter -->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Meine eigene Erfahrung zum Theman Wlan und CS.
    Die Clients die über Wlan angebunden sind funktionieren ohne Probleme.
    Wenn der Server auch mit Wlan im Netz hängt kann es zu Freezern kommen, hängt aber denke ich von der Anzahl der Clients ab, die er gleichzeitig versorgt.
    Das ist aber nur meine eigene Erkenntnis, da mein Server mal per Wlan im Netz hing.
    Am besten wäre es wirklich wenn wenigstens der Server per Kabel im netz ist.

    Das ist soweit fast richtig.
    Wenn der VIP der Server wird, kannst du NICHT jedes beliebige Gerät ranhängen.
    Das Protokoll (homecamd) verstehen nämlich nur die VIPs, der Mini und der Piccollo von Edision.

    Anders würde aussehen wenn du beispielsweise den pingu oder eine dreambox als server machst!
    Hier könntest du mit Oscam oder CCcam arbeiten, das widerum jedes gängige Gerät versteht.

    Grüße

    edit: achja, hier ist auch noch lesestoff:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ;)
     
    #6
    Pilot gefällt das.
  8. tibiric
    Offline

    tibiric Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Heimnetzwerk - Argus Vip und ... !?

    Das ist aber eine klare Aussage! Danke!

    Es wird langsam Hell ... in meinem Kopf erstmal ;-).

    Schlau wäre dann - Pingulux als Server (auch für meine Jungs) - Lan dran - einige Edision als clients + meinem VIP - Fertig. Korrekt?
    Oder - Pingulux oder DM als Server bei einer der Jungs (Lan) und alle anderen Edisions oder gängiges Gerät der CCcam oder Oscam kann, als Clients (auch per Wlan). Korrekt?

    Jetzt muss ich mich bei Pingulux weiter lesen :).

    Vielen Dank noch mal!

    LG
    tibiric
     
    #7
  9. da-huu
    Offline

    da-huu VIP

    Registriert:
    6. April 2010
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    716
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Heimnetzwerk - Argus Vip und ... !?

    Ja, das hast du ganz richtig verstanden! :)

    Grüße
     
    #8
  10. tibiric
    Offline

    tibiric Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Heimnetzwerk - Argus Vip und ... !?

    Und zum guten Schluss:
    Wie kriege ich an den Pingulux mehrere Karten? Es gibt bestimmt USB Multikartenleser!? Sodass ich 2-3 Karten einspeisen kann. Dann ist aber der USB Slot besetzt, oder? Kein PVR mehr möglich? Kann nicht sein ... Wo kommt die externe usb-Platte dann?
    Und es gibt einen Netzwerkadapter der übers Stromnetz läuft (LAN) habe ich gerade gelesen. Super! Dann brauche ich keine große Aktion um Kabel zu verlegen.
    Ich bin mit der Plannung fast durch! ;-)
     
    #9
  11. da-huu
    Offline

    da-huu VIP

    Registriert:
    6. April 2010
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    716
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Heimnetzwerk - Argus Vip und ... !?

    hier kannst du mit einem usb-hub arbeiten. der macht einen anschlluss zu mehreren.
    an den kann man dann sog. cardreader ranhängen zb. easymouse2 oder ähnliche.
    dazu lies aber mal im pingu-bereich, dort wurde soviel ich weiß auch schon zur easymouse thematik (mehrere karten) diskutiert.

    grüße
     
    #10
    tibiric und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen