1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heidi Kabel: Volksschauspielerin stirbt im Alter von 95

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Skyline01, 15. Juni 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Heidi Kabel: Volksschauspielerin stirbt im Alter von 95

    Die beliebte Volksschauspielerin Heidi Kabel ist tot. Der einstige Star des Hamburger Ohnsorg-Theaters starb am Dienstag im Alter von 95 Jahren. "Sie ist heute Morgen um 6.00 Uhr friedlich eingeschlafen", sagte der Intendant des Ohnsorg-Theaters, Christian Seeler, der dpa. Kabel lebte zuletzt in einem Altenstift.

    [​IMG]

    Jahrzehntelang stand sie auf der Bühne des niederdeutschen Theaters, dessen Produktionen seit 1954 bundesweit im Fernsehen zu sehen waren.

    In mehr als 65 Jahren prägte Heidi Kabel weit über 160 plattdeutsche Stücke. Sie überzeugte mit Mutterwitz und Menschenkenntnis in den großen Frauenrollen des deutschen Volkstheaters und machte das Plattdeutsche weit über den Norden hinaus theaterfähig.

    Heidi Kabel war für viele Fans Hamburgs berühmteste "Deern". Sie begeisterte das Fernseh- und Theaterpublikum als tratschsüchtige Nachbarsfrau, keifender Hausdrachen, bauernschlaue Mutter oder schrullige Alte. Sie trat in der ARD-Fernsehserie "Rummelplatzgeschichten" auf, im "Tatort", in der TV-Serie "Mutter und Söhne" und im Detlev-Buck-Film "Hände weg von Mississippi".

    An der Seite von Henry Vahl garantierte Kabel jahrelang ein volles Haus. 1937 heiratete sie Hans Mahler, der Ende der 40er Jahre Ohnsorg-Chef wurde und 1970 starb. Tochter Heidi Mahler begann ihre Karriere in den 60er Jahren ebenfalls an dieser Bühne und spielte oft neben ihrer Mutter.

    Zitate von Heidi Kabel

    "Ich bin glücklich über das Prädikat Volksschauspielerin. Die Leute identifizieren sich mit mir und fühlen sich mit mir in den Stücken verbunden."Heidi Kabel zweifelte nie an ihrer Entscheidung, dem niederdeutschen Ohnsorg-Theater ihr ganzes Berufsleben über treu geblieben zu sein. Bei ihren öffentlichen Auftritten zeigte sie sich stets menschlich, spontan, aber auch geradlinig und diszipliniert. Hier eine Auswahl von Zitaten der Schauspielerin:

    "Wie die Stücke auf mich zukommen, so kommt auch das Leben. Und wie der Augenblick ist, so handle ich." (1979)

    "Boulevard ist sehr schwierig. Die meisten verwechseln Heiterkeit mit Oberflächlichkeit." (1992)

    "Nee, ich bin nie auf die Idee gekommen, mich selbst zu verwirklichen. Dazu hatte ich keine Zeit." (1992)

    "Ich habe immer versucht, mit Anstand zu leben, was mir mein Schicksal vorgegeben hat." (2003)

    "Es gibt für mich nichts Schöneres, als mein Publikum zum Lachen, zum Nachdenken und zum Weinen zu bringen." (2000)

    "Ich habe immer versucht, mit beiden Beinen auf der Erde zu bleiben, habe nie versucht, mir Wolkenkuckucksheime zu bauen, und ich bin ganz gut damit gefahren." (2003)

    Quelle: satundkabel.de
     
    #1
    claus13 und chopp gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Heidi Kabel: Volksschauspielerin stirbt im Alter von 95

    Trauerfeier für Volksschauspielerin im Hamburger Michel


    Am 25. Juni wird im Hamburger Michel mit einer Trauerfeier Abschied von der Volksschauspielerin Heidi Kabel genommen. Die populäre Theater-, Film- und Fernsehdarstellerin war im Alter von 95 Jahren in Hamburg gestorben.

    Hamburg wird am übernächsten Freitag mit einer großen Trauerfeier im Michel Abschied von der am Dienstag gestorbenen Volksschauspielerin Heidi Kabel nehmen. „Wir wollen ihr einen schönen Abschied bereiten“, sagte der Intendant des Ohnsorg Theaters, Christian Seeler, am Mittwoch. Die Feier in der als Wahrzeichen bekannten Kirche am 25. Juni werde ganz nach Heidi Kabels Art „nicht zu traurig, sondern auch ein bisschen heiter“ sein.

    Die populäre Theater-, Film- und Fernsehdarstellerin war im Alter von 95 Jahren in einer Seniorenresidenz in ihrer Heimatstadt Hamburg gestorben. Sie stand jahrzehntelang am plattdeutschen Ohnsorg Theater auf der Bühne. Durch Fernsehübertragungen und Filmrollen war sie in ganz Deutschland bekannt.

    gxb/AFP
     
    #2
    Skyline01 und claus13 gefällt das.
  4. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    4.006
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Heidi Kabel: Volksschauspielerin stirbt im Alter von 95

    Ich sah sie damals gerne: "Ruhe in Frieden"

    Gruß
    claus13
     
    #3
    chopp gefällt das.

Diese Seite empfehlen