1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HDTV-Aufnahme mit Sky+ jetzt auch im Kabel

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von kiliantv, 14. Dezember 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.033
    Zustimmungen:
    15.700
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    HDTV-Aufnahme mit Sky+ jetzt auch im Kabel

    Sky bietet ab sofort Sky+ auch für Kabelkunden auf Leihbasis an. Im Unterschied zum Satellitenempfang setzt Sky im Kabel aber nicht auf einen Receiver mit integrierter Festplatte sondern bietet einen DVB-C-Receiver mit externer 160 GB-Festplatte an, auf die der Kunde Premiere-Programme aufzeichnen kann. Da das Signal auf der Platte verschlüsselt bleibt, lassen sich die Daten nicht übertragen. Ob Kunden auch eigene Festplatten mit größerer Kapazität verwenden können, ist nicht bekannt.

    Kabelkunden können Sky+ sowohl über die Hotline als auch im Einzelhandel und im Internet bestellen. Die einmalige Aktivierungsgebühr beträgt für Neukunden derzeit 99 Euro und für Bestandskunden 149 Euro. Sky-Abonnenten, die bereits einen HD-Receiver vom Typ S HD 3 besitzen, benötigen lediglich die externe Festplatte, um Sky+ in vollem Umfang nutzen zu können. Sie zahlen dann ebenfalls die einmalige Gebühr von 99 Euro. Die Verfügbarkeit von Sky+ ist derzeit noch nicht in allen Kabelnetzen möglich: So steht im Netz von Unity Media Sky+ derzeit noch nicht zur Verfügung.

    Quelle: areadvd

    Sky+ jetzt auch für Kabelkunden

    • Nach der Satellitenversion nun auch fürs Kabel: der HD- Receiver und Festplattenrekorder in einem Gerät von Sky
    • Sky unabhängig von Programmzeiten und in brillanter HD-Qualität
    • Ab sofort über den Sky Kundenservice bestellbar

    München, 14. Dezember 2010. Ab sofort startet Sky Deutschland den Vertrieb einer weiteren herausragenden Produktinnovation, die das Fernseherlebnis vieler Zuschauer revolutionieren wird. Sky+, den voll integrierten digitalen HDTV-Festplattenrekorder und -receiver von Sky, gibt es nun auch in einer Version für Kabelnetze. Alle Funktionalitäten, mit denen man noch mehr aus dem besonderen Fernseherlebnis von Sky machen kann und die viele Satellitenkunden bereits kennen und schätzen, stehen nun auch im Kabel zur Verfügung.

    Nie wieder das Lieblingsprogramm verpassen

    Sky+ verbindet das beste Programm mit dem besten Fernseherlebnis: Die Zuschauer können Sendungen einfach und bequem per Knopfdruck über die Fernbedienung aufnehmen oder direkt aus dem elektronischen Programmführer (EPG) programmieren. Mit den bequemen Timeshift-Funktionalitäten kann man außerdem das laufende Programm anhalten und zurückspulen oder das Lieblingsprogramm aufnehmen und dann anschauen, wenn es am besten passt. Die aufgenommenen Programmhighlights lassen sich bequem über die Universalfernbedienung im persönlichen Filmarchiv sammeln. Dafür steht ein Speichervolumen von 160 Gigabyte zur Verfügung. Das reicht für bis zu 100 Stunden in Standardauflösung oder mehr als 50 Stunden in HD. Für die vielen Serienfans unter den Sky Abonnenten bietet Sky+ außerdem eine einzigartige Serienaufnahmefunktion, mit der alle Folgen der Wunschserie automatisch aufgenommen werden. Marcello Maggioni, Senior Vice President Customer Group:„Sky+ ist unsere wichtigste Innovation, weil es unseren Kunden ermöglicht, unser einzigartiges Programm mit bestem Komfort und in höchster HD-Qualität zu genießen. Mit Sky+ wird man nie wieder sein Lieblingsprogramm verpassen. Das ist nur einer von vielen Vorteilen unseres Multifunktionsreceivers und PVR. Wir freuen uns sehr, unseren Abonnenten, die Sky über Kabel empfangen, jetzt auch Sky+ anbieten zu können. Das gilt für die Kunden vieler Kabelnetzbetreiber in Deutschland.“

    HD-3D-ready

    Ein besonderes Plus: Sky+ ist nicht nur voll HD-fähig, der PVR unterstützt auch bereits den Empfang von 3D-HD. Abonnenten von Sky können Sky+ über die klassischen Vertriebsstellen (Hotline, Einzelhandel, Internet) bestellen. Das Sky+ Gerät wird dann umgehend als Leihgerät ausgeliefert. Gegen eine einmalige Aktivierungsgebühr können Sky Kunden das Gerät dann mit voller Garantie über die gesamte Laufzeit ihres Sky Abonnements kostenlos nutzen. Die Aktivierungsgebühr beträgt für Neukunden derzeit 99 Euro, für Bestandskunden 149 Euro. Sky Abonnenten, die bereits einen HD- Receiver vom Typ S HD 3 besitzen, benötigen lediglich die externe Festplatte, um Sky+ in vollem Umfang nutzen zu können. Sie zahlen dann ebenfalls nur die einmalige Gebühr von 99 Euro.

    Netzabhängiger Empfang

    Sky+ fürs Kabel kann in vielen deutschen Kabelnetzen genutzt werden. Im Netz von Unity Media steht Sky+ derzeit noch nicht zur Verfügung. Die für Sky+ notwendigen Empfangsgeräte sind leicht zu installieren. Auf Wunsch hilft das Sky Service Team bei der Installation. Der professionelle Vor-Ort-Service kostet einmalig 49 Euro. Ein Sky Mitarbeiter schließt Sky+ dafür fachgerecht an den heimischen Fernseher an und kümmert sich um die Ersteinrichtung. Außerdem gibt er eine Einweisung in alle Funktionen des neuen Receivers und der angeschlossenen Festplatte. Abonnenten, die die volle HD-Qualität von Sky genießen wollen, benötigen zusätzlich einen HD-fähigen Fernseher, für 3D-Inhalte entsprechend ein 3D-fähiges Fernsehgerät. Außerdem muss das gebuchte Sky Paket HD- bzw. 3D-Programme enthalten.

    Quelle: sky
     
    #1
    nasiwini, Pilot und kraizee gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kraizee
    Offline

    kraizee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm, hat vielleicht mittlerweile irgendjemand so eine Sky+ HDD für den S HD 3?

    mich würde interessieren, ob man nicht irgendwie ein komplettes Raw-Image der Festplatte machen könnte, um es auf Handelsübliche USB-Platten zu klonen... nur so'n Gedanke, aber wenn nicht noch weitere Hardware in der Sky+ HDD verbaut ist, sehe ich da einen Weg PVR auch ohne teure Sky+ Festplatte zu ermöglichen.

    würde mich zu Testzwecken zur Verfügung stellen ;-) :emoticon-0174-bandi
     
    #2
  4. whistler81
    Offline

    whistler81 Newbie

    Registriert:
    23. November 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: HDTV-Aufnahme mit Sky+ jetzt auch im Kabel

    Hallo

    ich habe nun seit 2 Wochen eine solchen Receiver samt HDD

    Meine Meinung dazu: einfach klasse!!

    Habe die Platte auch an mein Home LAN angehängt, aber finden tu ich sie nicht.

    Bedienung 1a

    Wohne in AT, kabelnetzbetreiber Bnet

    LG
     
    #3

Diese Seite empfehlen