1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HDMI per Stromnetz übertragen auf der Cebit gezeigt

Dieses Thema im Forum "TV News" wurde erstellt von Jader1, 7. März 2009.

  1. Jader1
    Online

    Jader1 Guest

    Erst kürzlich hatte das Unternehmen „Gefen“ ein Funkübertragungssystem für HDMI-Signale auf der Cebit vorgestellt. Jetzt kommt ein neuer technischer Ansatz um das Problem, nachträglich lange HDMI-Verkabelungen zu schaffen, von dem Unternehmen „Allnet“.

    Das als „ALL161080 HDTV-Powerline Set“ bezeichnete Produkt, nutz das 220 Volt Stromnetz um HDMI Signale zu verteilen. Nach eigene Angaben sollen dabei Strecken von bis zu 200 Metern kein Problem darstellen.

    Die maximale Auflösung soll dabei 1920x1080 betragen, über die möglichen Signalvarianten 50/24 oder 60 Hertz, gibt es allerdings noch keine Informationen. Ebenfalls werden Infrarotsignale von Fernbedienungen übertragen.

    Auf der Cebit wird derweil ein Prototyp vorgestellt, der HDMI-Signale von einer Playstation 3 zu einem Full-HD TV, per Stromnetz transportiert. Sollte es dem Unternehmen gelingen, den Prototypen, wie angeben bis zum 3 Quartal Serienreif zu bekommen. Dann wäre es eine echte Alternative zu den doch recht Störanfälligen Funksystemen. Einen Preis für das „ALL161080 HDTV-Powerline Set“ nannte der Distributor ALLNET leider noch nicht.
    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen