1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem HDMI CEC Problem ET4000 / Denon 1612 / LG 55LA7408 - openATV

Dieses Thema im Forum "XTrend ET-4000" wurde erstellt von cruchot, 16. Dezember 2013.

  1. cruchot
    Offline

    cruchot Newbie

    Registriert:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo liebe Leute,
    habe einen neuen Fernseher und war enttäuscht, dass CEC nicht mehr so funktioniert wie ich es mir vorstellen :(
    ich war vorher gewöhnt mit meinen Einstellungen den Fernseher ein und auszuschalten beim Drücken der Standby taste der ET4000 Fernbedienung...

    jetzt geht das leider nicht mehr :(

    einschalten funktioniert, ausschalten jedoch nicht..., also schließe ich kabelschaden aus...
    kann ich CEC besser einstellen? Offensichtlich funktioniert es nicht optimal mit dem simplilink, beim LG TV kann man zu CEC nicht wirklich etwas einstellen...

    mein konstellation:
    ET4000 mit openATV
    Denon 1612 receiver
    [h=1]LG 55LA7408[/h]
    Kann mir hier jemand Input liefern? Gibt es plugins mit welcher ich genauere CEC Befehle schicken kann?

    Danke

    LG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. christian24100
    Offline

    christian24100 Board Guru

    Registriert:
    15. November 2008
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    AW: HDMI CEC Problem ET4000 / Denon 1612 / LG 55LA7408 - openATV

    schau mal beim 4000er in den hdmi cec einstellungen, da kannst mehrere sachen einstellen, unter anderem auch dass der tv ausgeschalten wird,
     
    #2
  4. cruchot
    Offline

    cruchot Newbie

    Registriert:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HDMI CEC Problem ET4000 / Denon 1612 / LG 55LA7408 - openATV

    Danke, das hab ich schon probiert, hat ja vorhin bei meinem alten Toshiba TV auch funktioniert den TV auszuschalten, nur mit dem Simplilink CEC von LG funkt es leider nicht mehr :(
    jemand ein Ähnliches Problem oder eine Lösung.
    BTW wenn ich auf der LG Magic mouse FErnbedienung zweimal die Standby taste drücke schaltet sich alles ab, also receiver TV und ET 4000 ... diese Funktion will ich aber auch auf der ET4000 Fernbedienung haben...

    lg
     
    #3
  5. B.G.A.
    Offline

    B.G.A. Meister

    Registriert:
    5. November 2012
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    313
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Deliriumstan
    AW: HDMI CEC Problem ET4000 / Denon 1612 / LG 55LA7408 - openATV

    Hatte mit meinem LG LW5590 auch Probleme mit CEC und meiner VuDuo. Habe mir deshalb eine Logitech Harmony 600 zugelegt - ich will keine andere Fernbedienung mehr haben. Bei a_azon gibts die mittlerweile für happige 70€. Mann sind die Dinger teuer geworden.
     
    #4
  6. cruchot
    Offline

    cruchot Newbie

    Registriert:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HDMI CEC Problem ET4000 / Denon 1612 / LG 55LA7408 - openATV

    aber ich will das über CEC steuern, das sollte doch gehen... mit einer multifunktionsfernbedienung könnte das schon funktionieren, aber warum wird so etwas wie CEC gemacht, was ja grundsätzlich funktioniert, aber dann doch nicht... das ärgert mich schon ziemlich...
    ich würd mich schon freuen über ein plugin in dem man einfach händisch geschriebene CEC Kommandos verschicken kann, nur so zum testen...
     
    #5
  7. B.G.A.
    Offline

    B.G.A. Meister

    Registriert:
    5. November 2012
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    313
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Deliriumstan
    AW: HDMI CEC Problem ET4000 / Denon 1612 / LG 55LA7408 - openATV

    LG scheint mit seiner CEC-Variante "Simplink" nur LG-Geräte zu unterstützen. Bedenke, bei einer reinen CEC-Lösung, dass der TV und ggf auch die Soundanlage bei Aufnahmestarts unter Umständen mit aufwachen.

    Dass es nicht mit den TVs funktionert, könnte das auch an gleichen Busadressen liegen? Kann man die ändern?
     
    #6

Diese Seite empfehlen