1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HD Plus: rund 120 000 neue Kunden im zweiten Quartal

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von josef.13, 27. Juli 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.628
    Zustimmungen:
    15.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der Kundenstamm von HD Plus wächst weiter. Im zweiten Quartal 2012 konnte die HDTV-Plattform etwa 120 000 zahlende Haushalte hinzugewinnen. Noch vor Ende des Jahres rechnet man in Unterföhring mit mehr als einer Million zahlender Kunden.

    Am heutigen Freitag gab die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Plus GmbH ihre Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2012 bekannt. Demnach konnte die Anzahl der zahlenden Haushalte zwischen April und Juni um rund 120 000 gesteigert werden. Ein Anstieg, der laut Angaben des Unternehmens einen neuen Rekord markiert. Nie zuvor seien in einem Quartal mehr Kunden hinzugekommen. Die Anzahl der zahlenden HD Plus-Haushalte sei damit insgesamt auf 634 290 angestiegen. Erstmals seien dabei auch für HD Plus zahlende Sky-Kunden enthalten.

    Besonders groß fällt dabei der Anstieg der zahlenden Kunden im Vergleich zum Vorjahresquartal aus. Zahlten im zweiten Quartal 2011 lediglich 198 020 Haushalte für die HDTV-Plattform, so hat sich deren Anzahl binnen eines Jahres mehr als verdreifacht. Noch deutlich höher war der Anteil derer, die HD Plus zum 30. Juni 2012 im Rahmen der zwölf-monatigen Gratisphase nutzten. Mit knapp 1.99 Millionen Nutzern hat sich auch deren Zahl im Vergleich zum Vorjahresquartal um 725 665 erhöht. Insgesamt sind damit innerhalb eines Jahres etwa 1,16 Millionen HD Plus-Haushalte hinzugekommen.

    Laut Wilfried Urner, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der HD Plus GmbH, strebe man noch vor Ende 2012 die Zahl von mehr als einer Million zahlender Haushalte an.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.628
    Zustimmungen:
    15.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    HD+ hat eine Million zahlende Haushalte im Blick

    Die Astra-Plattform HD+ ist nicht unumstritten, doch sie ist zunehmend erfolgreich. Noch vor Ende des Jahres rechnet man damit, die Marke von einer Million zahlender Kunden zu erreichen. Indes hat auch SES seine Geschäftszahlen vorgelegt.
    Wer RTL, ProSieben & Co. über Satellit in HD-Qualität sehen möchte, muss bezahlen - und ganz offensichtlich sind immer mehr Menschen dazu bereit. Zwischen April und Juni gewann HD+ mehr als 120.000 zahlende Haushalte hinzu, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Demnach zählte HD+ bis Ende Juni bereits 634.290 zahlende Haushalte. Darin sind erstmals auch für HD+ zahlende Satelliten-Kunden von Sky enthalten - im vergangenen Jahr hatten sich HD+ und der Bezahlsender auf eine Kooperation verständigen können.


    All das zusammengenommen hat sich bezahlt gemacht: Im Jahresvergleich hat sich die Anzahl zahlender HD+-Haushalte insgesamt mehr als verdreifacht - was wohl auch daran liegt, dass bei vielen Zuschauern das erste kostenlose Jahr inzwischen abgelaufen ist. Insgesamt nutzten zuletzt zwei Millionen Haushalte HD+ im Rahmen der 12-monatigen Gratisphase. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Plus von 700.000. "Der Wachstumskurs ist ungebrochen, die Zuschauer nehmen HD+ nach wie vor sehr gut an", sagte
    Wilfried Urner, Vorsitzender der Geschäftsführung der HD Plus GmbH.

    Für die Zukunft ist Urner optimitisch: "Aufgrund der sehr guten Entwicklung im ersten Halbjahr gehen wir davon aus, dass HD+ die Marke von einer Million zahlender Haushalte noch vor dem 31. Dezember 2012 erreichen wird." HD Plus gehört zum Satellitenbetreiber SES, der am Freitag seine Geschäftszahlen vorlegte. Im ersten Halbjahr 2012 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz in Höhe von 891,9 Millionen Euro - das entspricht einem Anstieg um 4,8 Prozent. Astra profitierte dabei nicht zuletzt von der Entwicklung der Wechselkurse. Rechnet man diesen Effekt heraus, bliebe nur ein Anstieg um 1,4 Prozent.

    Das EBITDA, also das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen, betrug im ersten Halbjahr 665,1 Millionen Euro, was einer Steigerung von 5,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Romain Bausch, Vorsitzender und CEO von SES, spricht von "soliden Ergebnissen", die im Rahmen der Erwartungen liegen. "Die Abschaltung des analogen Satellitenfernsehens in Deutschland erfolgte plangemäß Ende April. Die Vermarktung der dadurch neu verfügbar gewordenen Kapazität ist auf dem richtigen Weg, und die Wachstumsdynamik bei den HD-Kanälen bildet dabei, wie zu erwarten, einen wichtigen Motor für die Nachfrage dieser Kapazität", so Bausch.

    Quelle: DWDL

    HD+ mit 2,6 Millionen aktiven Haushalten – Über 634.000 zahlende Kunden
    Die Zahl der Haushalte, die Fernsehprogramme der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    +-Plattform empfangen können, ist auf über 2,6 Millionen angewachsen. Davon hätten in über 634.000 Haushalten Kunden die jährliche Servicepauschale in Höhe von 50 Euro bezahlt, teilte die SES-Tochter HD Plus GmbH am 27. Juli mit.

    HD Plus hat die Anzahl der Haushalte, die für den HD+-Service bezahlen, nach eigenen Angaben deutlich steigern können. Zwischen April und Juni 2012 gewann die HDTV-Plattform über 120.000 neue zahlende Haushalte hinzu. Nie zuvor habe HD+ in einem Quartal mehr Haushalte gewonnen. Zum 30. Juni 2012 zählte HD+ 634.290 zahlende Haushalte. Darin sind jedoch erstmals auch für HD+ zahlende Sky-Satelliten-Kunden enthalten. Im Jahresvergleich hat sich die Anzahl zahlender HD+-Haushalte insgesamt mehr als verdreifacht, am 30. Juni des vergangenen Jahres verzeichnete HD+ 198.020 zahlende Kunden.

    Steigerung von 700.00 Haushalten in Gratisphase gegenüber Vorjahr

    Insgesamt nutzten zum 30. Juni 2012 zwei Millionen Haushalte HD+ im Rahmen der zwölfmonatigen Gratisphase. Im Vergleich zum Vorjahr sei dies ein Plus von mehr als 700.000, hieß es. Die Zahl der aktiven HD+-Haushalte – zahlende Haushalte sowie Haushalte in der Gratisphase zusammengenommen – lag zum 30. Juni 2012 damit bei 2,6 Millionen, fast 1,2 Millionen mehr als im Vorjahr. Allerdings konnte die Zahl der Haushalte, in denen die HD+-Sender derzeit empfangen werden, im zweiten Quartal 2012 nur um knapp 1.500 Haushalte im Vergleich zum ersten Quartal diesen Jahres gesteigert werden.

    Prognose von einer Million zahlender Haushalte vor Jahresende – hohe Zufriedenheit

    „Der Wachstumskurs ist ungebrochen, die Zuschauer nehmen HD+ nach wie vor sehr gut an“, stellte Wilfried Urner, Vorsitzender der Geschäftsführung der HD Plus GmbH fest. „Wer sich für

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    interessiert, stellt schnell und einfach fest, dass HDTV mit HD+ über Astra das mit Abstand beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Aufgrund der sehr guten Entwicklung im ersten Halbjahr gehen wir davon aus, dass HD+ die Marke von einer Million zahlender Haushalte noch vor dem 31. Dezember 2012 erreichen wird.“
    Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis des HD-Empfangs über Satellit hatte schon die Stiftung Warentest im Februar 2012 hervorgehoben, teilte HD+ mit. Auch eine aktuelle Käuferbefragung des Marktforschungsinstituts TNS Infratest im Auftrag von HD+ bestätigt die hohe Akzeptanz. Demnach sind 96 Prozent der Käufer eines HD+-Receivers mit ihrer Anschaffung zufrieden oder sehr zufrieden. Ende Juni wurden insgesamt 87 HD+-Receivermodelle angeboten, dies bedeutet einen Zuwachs von 26 Modellen innerhalb eines Jahres.
    HD+-Kennzahlen: 2. Quartal 2012 im Vergleich zum Vorjahr





    [TD="width: 100"] 30.06.2012[/TD]
    [TD="width: 100"] 30.06.2011[/TD]
    [TD="width: 100"] Veränderung[/TD]

    [TD="width: 250"] Aktive HD+-Haushalte[SUP]1[/SUP][/TD]
    [TD="width: 100"] 2.622.153[/TD]
    [TD="width: 100"] 1.460.218[/TD]
    [TD="width: 100"] + 1.161.935[/TD]

    [TD="width: 250"] davon HD+-Haushalte in Gratisphase[SUP]2[/SUP][/TD]
    [TD="width: 100"] 1.987.863[/TD]
    [TD="width: 100"] 1.262.198[/TD]
    [TD="width: 100"] + 725.665[/TD]

    [TD="width: 250"] davon zahlende HD+-Haushalte[SUP]3[/SUP][/TD]
    [TD="width: 100"] 634.290[/TD]
    [TD="width: 100"] 198.020[/TD]
    [TD="width: 100"] + 436.270[/TD]

    [TD="width: 250"] HD+-Receiver-Modelle[/TD]
    [TD="width: 100"] 87[/TD]
    [TD="width: 100"] 61[/TD]
    [TD="width: 100"] + 26[/TD]
    .
    HD+-Kennzahlen: 2. Quartal 2012 im Vergleich zum 1. Quartal 2012




    [TD="width: 100"] 30.06.2012[/TD]
    [TD="width: 100"] 31.03.2012[/TD]
    [TD="width: 100"] Veränderung[/TD]

    [TD="width: 250"] Aktive HD+-Haushalte[SUP]1[/SUP][/TD]
    [TD="width: 100"] 2.622.153[/TD]
    [TD="width: 100"] 2.620.699[/TD]
    [TD="width: 100"] + 1.454[/TD]

    [TD="width: 250"] davon HD+-Haushalte in Gratisphase[SUP]2[/SUP][/TD]
    [TD="width: 100"] 1.987.863[/TD]
    [TD="width: 100"] 2.107.492[/TD]
    [TD="width: 100"] - 119.629[/TD]

    [TD="width: 250"] davon zahlende HD+-Haushalte[SUP]3[/SUP][/TD]
    [TD="width: 100"] 634.290[/TD]
    [TD="width: 100"] 513.207[/TD]
    [TD="width: 100"] + 121.083[/TD]

    [TD="width: 250"] HD+-Receiver-Modelle[/TD]
    [TD="width: 100"] 87[/TD]
    [TD="width: 100"] 80[/TD]
    [TD="width: 100"] + 7[/TD]
    .
    [SUP]1[/SUP]Haushalte, in denen HD+-Sender derzeit empfangen werden.
    [SUP]2[/SUP]Haushalte, die die zwölfmonatige Gratisphase nutzen.
    [SUP]3[/SUP]Haushalte, in denen Kunden die jährliche Servicepauschale in Höhe von 50 Euro bezahlt haben.
    Quelle: Daten beruhen auf Analysen der GfK, dem Reporting der HD PLUS GmbH und von Partnern.

    Quelle: INFOSAT
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2012
    #2
  4. Krach-Bumm
    Offline

    Krach-Bumm Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: HD+ hat eine Million zahlende Haushalte im Blick

    Der Zuwachs dürfte auch daranliegen das bei fast jeden neuen Receiver eine für ein Jahr kostenlose HD+ Karte beiliegt. Wie viele Kunden nach dem Jahr weiterzahlen liegt in den Sternen.
     
    #3
  5. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.897
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: HD Plus: rund 120 000 neue Kunden im zweiten Quartal

    Kommt auch mit daher, daß das analoge Signal abgeschaltet wurde und sich viele Leute neue Receiver kaufen mußten.
    Die haben gleich HD+ mitgenommen/ aufgeschwatzt bekommen.
     
    #4
  6. Krach-Bumm
    Offline

    Krach-Bumm Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: HD Plus: rund 120 000 neue Kunden im zweiten Quartal

    Genau so sehe ich das auch.
     
    #5
  7. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.255
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: HD Plus: rund 120 000 neue Kunden im zweiten Quartal

    Liegt auch daran das die letzten 3 Jahre viele einen Flat TV angeschafft haben und nun eben HD sehen wollen und die Karte verlängert haben!

    Denn in der Meldung wird von ZAHLENDEN! Kunden geredet.

    bebe
     
    #6
  8. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.897
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: HD Plus: rund 120 000 neue Kunden im zweiten Quartal

    HD+ mit 2,6 Millionen aktiven Haushalten – Über 634.000 zahlende Kunden

    Schon klar, soweit konnte ich das entziffern :dance3:
    Reicht das aber, um HD+ am Leben zu halten?
    Ich bezog mein Beitrag eher auf die Menge der "aktiven" Haushalte ( da werden nur ausgegebene Karten gezählt ).

    Wir werden sehen....
     
    #7
  9. hitsch
    Offline

    hitsch Newbie

    Registriert:
    6. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: HD Plus: rund 120 000 neue Kunden im zweiten Quartal

    scheinbar gibt es noch immer Leute wo genügend Geld haben, um für so ein mist Geld auszugeben, oder sie sehen das als alternative statt das Geld nach Griechenland zu schicken:)))
    hitsch
     
    #8
    Krach-Bumm gefällt das.

Diese Seite empfehlen