1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HD Plus in Erklärungsnot

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von josef.13, 22. April 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.188
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    HD Plus wächst, immer mehr Kunden entscheiden sich für das Angebot. Doch es könnte besser laufen, denn viele Verbraucher gehen von falschen Voraussetzungen aus. Hier muss HD Plus noch Aufklärungsarbeit leisten.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    In den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres legte das Unternehmen sogar einen Quartalsrekord hin. Doch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Plus hat ein Erklärungsproblem: Viele Verbraucher, die sich einen neuen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    oder einen HDTV-Receiver zulegen, gehen davon aus, dass sie automatisch auch die HD-Sender der privaten Programmveranstalter empfangen.

    Fast die Hälfte, nämlich 47 Prozent, der Käufer einer HD-Box ohne HD-Plus-Zertifizierung sind der Meinung, sie könnten RTL HD , Sat 1 HD und Co. mit ihrem neuen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    sehen. "Damit ist eine entsprechende Kundenunzufriedenheit vorprogrammiert“, erklärt Timo Schneckenburger, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei HD Plus. Hinzu kommt, dass das Potenzial der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mit integrierten Tunern, sogenannte iDTV-Geräte, nicht voll ausgeschöpft wird. Viele Verbraucher können mit CI Plus und den entsprechende Modulen nichts anfangen. So befinden sich unter den inzwischen über drei Millionen HD-Plus-fähigen Endgeräten nur über eine halbe Million HD-Plus-Module. Im letzten Jahr wurden 8,9 Millionen iDTV-Geräte verkauft.

    Hier sieht Schneckenburger Aufklärungsbedarf. "Zum einen müssen wir den Endkunden informieren, wie einfach die nachträgliche Aufrüstung (Plug & Play) seines Receivers oder TV-Geräts mit einem HD-Plus-Modul ist." Zum anderen will er 1 500 Händler schulen. "Das Thema HD-Plus-Modul nimmt dabei eine wichtige Rolle ein", so Schneckenburger gegenüber

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    INSIDER. Auf diese Weise soll der eingeschlagene Wachstumskurs sichergestellt werden. Für dieses Jahr erwartet HD Plus ein Wachstum von 25 Prozent.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. winschrott
    Offline

    winschrott Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    nördlich vom Süden
    AW: HD Plus in Erklärungsnot

    Verstehe einer die Welt.
    Wieso wächst dieser Gängelschwachsinn? Wer braucht HD+ mit Vorspulsperre und überlauter Werbung, hochskaliertem SD-Gelumpe - was mein VDR-lastiger Rechner besser kann wenn er will? Eigentlich sollte man HD+ ausbluten lassen. Die 50€ im Jahr verwende ich lieber für ein gutes Essen, ehrlich.

    Mahlzeit!
     
    #2

Diese Seite empfehlen