1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HD+ (HD02) Homesharing

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von knilch, 29. Mai 2011.

  1. knilch
    Offline

    knilch Newbie

    Registriert:
    24. März 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Leute,

    ich habe die letzten Wochen damit zugebracht, eine HD02 (frisch, nicht aktiviert) zur Zusammenarbeit mit meinem Server zu bewegen und möchte euch meine Erfahrungen schildern, um jenen die es auch versuchen wollen, Frustrationen zu ersparen. Das Ergebnis gleich vorweg: In meiner Konfiguration geht es von der Pieke auf ganz einfach nicht.

    Zu den Details: Ziel war es, mittels Oscam und einem Smargo die HD02 (schwarze HD+ Karte, also 2. Generation) zunächst zu aktivieren und diese dann auf 3 Client-PCs zu sharen. Beim Server handelt es sich um einen ganz normalen Windows 7-PC mit angeschlossenem Smargo und installiertem VMWare zwecks Testung von Linux-Distributionen. Auf den Clients, auch normale Windows-PCs, war jeweils eine DVB-S2 Karte verbaut, als TV Software kam DVBViewer zum Einsatz, als Sharing-Plugin testete ich Acamd (für Newcamd-Lines und direkte CCCam-Lines) und Hadu (CCCam).

    Zunächst zum Erkennen der Karte, getestet unter Ubuntu 11.04 und Debian 6 Squeeze sowie direkt unter Windows mittels Cygwin. Wie bereits bekannt und hier im Forum diskutiert, erkennt das Cygwin-Oscam die HD02 nicht "Cardsystem not supported", somit waren keine weiterführenden Versuche unter Windowd mehr möglich. Unter den Linux-Distributionen erkannte Oscam (1.00) die Karte dagegen korrekt, allerdings nicht mit der empfohlenen Taktfrequenz von 3.68MHz. Smargo war eingestellt auf Autoswitch, normaler Modus. Bei Mhz=368, CardMhz=368 kam "Cardsystem not supported", manchmal wurde aber schon der ATR nicht erkannt, es funktionierte aber nie. Bei Mhz=357 CardMHz=368 kamen ebenfalls obige Fehler, immerhin funktionierte es aber manchmal. Nur wenn MHz=357, CardMHz=357 war, funktionierte es immer. Die Karte wurde korrekt erkannt, es wurde der Gültigkeitszeitraum angezeigt (noch kein korrekter Timestamp, da die Karte ja nicht aktiviert war) und die CaID sowie ProvIDs. Abschließend kam die Meldung, dass die Karte erfolgreich initialisiert worden war.

    Im nächsten Schritt stellte ich via Webinterface von Oscam das Debug-Level auf Maximum. Anschließend Start der Versuche mit DVBViewer von den Client-PCs aus mittels Acamd und Hadu.

    Beide Plugins konnten sich zu Oscam verbinden. Wenn das CCcam Protokoll verwendet wurde (also Hadu, oder Acamd mit CCcamN Line) wurden aber nur genau 6 ECMs gesendet, danach keine weitere Aktion mehr, auch im Webinterface tat sich nichts mehr. Erst bei Senderwechsel oder Neustart des DVBViewer passierte wieder -für genau 6 ECMs- etwas. Was dafür verantwortlich ist, habe ich nicht herausgefunden. Mit Acamd->Newcamd passierte um einiges mehr, jedenfalls versuchte das Plugin beständig, ECMs zu senden. Am Server wurden diese Verbindungen alle gelistet und man konnte eine rege Interaktion mit der Karte erkennen, sämtliche Dekodierversuche wurden allerdings mit "Not found" quittiert wie schon bei Hadu und CCcam. Das war auch verständlich, da die Karte ja nicht aktiviert war, sprich keine gültigen Schlüssel enthielt, welche erst mittels EMMs hätten geschrieben werden müssen.

    Das war nun auch der Knackpunkt. Laut Server-Log kamen keine EMMs bei Oscam an, weder über Acamd (Newcamd, CCcam) noch über Hadu. Selbst wenn Newcamd die ganze Nacht über fleissig mit Oscam kommunizierte, waren keine EMMs dabei. Das Problem scheint aber bei ACamd zu liegen (gilt aber nur für die HD02 mit der CaID 1843, ich habe noch eine andere Konfiguration einer Sky-Nagra3 Karte mittels Newcs/Acamd am Laufen in einem Infinity USB Reader, da funktioniert alles korrekt), weil auch im Client-Log von Acamd keine EMMs aufschienen. Versucht habe ich dann noch den Zwischenweg über Oscam/CCCam/Acamd, sprich Oscam = Cardserver, CCCam am Server (2.1.4) installiert und über N-Line mit Oscam verbunden, dann Acamd über CCcamN mit CCcam, auch hier kamen aber keine EMMs bei Oscam an bzw. auch das Interface vom serverseitigen CCcam zeigte keine EMMs an, was bestätigt, dass diese vom Client gar nicht erst geschickt werden.

    Damit muss der Versuch von HD+ Sharing im Heimnetz als gescheitert betrachtet werden. Es ist anzunehmen, dass das Sharing funktioniert, wenn man die Karte vorher in einem zertifizierten Receiver aktiviert, da wie gesagt der ECM-Austausch sehr rege vonstatten geht. Allerdings muss angenommen werden, dass bei Fehlen von EMMs die Karte nach einigen Wochen wieder dunkel wird, sprich diese erneut in einem Receiver aktiviert werden muss, was für mich inakzeptabel ist. Ganz zu schweigen davon, dass kein Pay-per-View möglich ist ohne die Freischaltung durch EMMs.

    Ich danke euch fürs Lesen :) Falls jemand Fragen hat oder weitere Anregungen für mich, so ist dies gerne willkommen.

    Viele Grüße
    Knilch
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: HD+ (HD02) Homesharing

    Zeig mal deine Line.

    Ich habe alle meine HD+ karten ohne einen zertifizierten Receiver aktiviert^^
     
    #2
  4. knilch
    Offline

    knilch Newbie

    Registriert:
    24. März 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD+ (HD02) Homesharing

    Meine Line besteht aus einem simplen:

    newcamd:192.168.1.2:15051:1/1843/ffff:usr:passw:0102030405060708091011121314

    Plugin is wie gesagt Acamd unter Windows 7. EMMs werden keine zu Oscam geschickt, mit NewCS und einer 1702 Karte gehts problemlos.
     
    #3
  5. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: HD+ (HD02) Homesharing

    Und die restliche Config ist wo?
     
    #4
  6. knilch
    Offline

    knilch Newbie

    Registriert:
    24. März 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD+ (HD02) Homesharing

    Oscam.conf:
    [global]
    nice = -1
    WaitForCards = 1
    ClientTimeout = 5
    LogFile = stdout
    Level = 15
    CacheDelay = 120

    [newcamd]
    key = 0102030405060708091011121314
    port = 15051@1843:000000,003411,008011


    Oscam.server:
    [reader]
    label = HDplus
    Protocol = mouse
    smargopatch = 1
    detect = CD
    device = /dev/ttyUSB0
    group = 1
    emmcache = 1,3,2
    rsakey = entfernt
    boxkey = entfernt
    mhz=357
    cardmhz=357
    CAID = 1843

    Oscam.user:
    [account]
    user = user
    pwd = pwd
    group = 1
    au = HDplus
    CAID = 1843

    Das wären so meine zuletzt getesteten Settings. Wie gesagt, die Karte wird nur mit 3.57 MHz zuverlässig erkannt. IDENT Einstellungen habe ich auch probiert (weiß aber gar nicht wozu die gut sind?). Service -oder Providerfiles habe ich nur zu Testzwecken noch keine angelegt gehabt. Wie gesagt, Karte wird erkannt und im Log sieht man auch regen Datenverkehr, aber keine EMMs.
     
    #5
  7. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: HD+ (HD02) Homesharing

    Geb dem Reader und den User mal den Ident
    1843:000000,003411,008011

    EMMs kommen net immer^^
     
    #6
  8. knilch
    Offline

    knilch Newbie

    Registriert:
    24. März 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD+ (HD02) Homesharing

    Hatte ich in meinen zahlreichen Versuchen schon probiert, hat aber nichts geändert.

    Bezüglich der EMMs weiß ich, dass zahlreiche vorhanden wären (Programm TransEdit zeigt das alles an), aber es kommt nicht ein einziges durch selbst wenn ich die Anwendung die ganze Nacht laufen lasse, wobei ja viele Leute schreiben, dass die Aktivierungsprozedur in einen zertifizierten Receiver nur ein paar Sekunden dauern soll.

    Oscam kann wahrscheinlich auch gar nichts dafür, Acamd verweigert ganz einfach, weil wie gesagt mit der 1702 Karte funktionierts ja auch.
     
    #7
  9. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: HD+ (HD02) Homesharing

    Dann nehm die Karte, geh zu einem Mediamarkt und aktivier die da :)
    Sag mit deinem Receiver hat es nicht hin gehauen
     
    #8
  10. knilch
    Offline

    knilch Newbie

    Registriert:
    24. März 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD+ (HD02) Homesharing

    Das könnte schwierig werden weil ich die Karte in Österreich offiziell gar nicht haben dürfte :) Davon abgesehen frage ich mich ob die Karte -wenn einmal aktiviert- doch EMMs empfängt. Weil wenn nicht muss ich alle 6 Wochen zum MediaMarkt rennen und die Nummer mit dem "hat nicht hingehaut" wird irgendwann unglaubwürdig :D

    Hab mir jetzt eine HD01 organisiert. Die funktioniert erstaunlicherweise unter Windows nicht (obwohl sie laut Wiki im Gegensatz zur HD02 sollte), aber sehr wohl unter Debian. Und nun staune man - sofort nach Starten der DVBViewer Applikation kamen EMMs bei Oscam an und die Karte wurde aktiviert mit exakt denselben Einstellungen wie oben angeführt ausgenommen CAID natürlich. Die HD02 will aber ums Verrecken nicht... naja egal, fürs kommende Jahr funktionierts mal...

    Grüße
    Knilch
     
    #9

Diese Seite empfehlen