1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"HD+"-Aufzeichnung bei ProSieben HD blockiert - Sender ist ratlos

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Skyline01, 26. März 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 Chef Mod

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Rätsel um blockierte "HD+"-Aufzeichnungen

    Der Privatsender ProSieben hat überrascht auf Fälle reagiert, in denen "HD+"-zertifizierte Receiver die Aufnahme oder anschließende Wiedergabe hochauflösender Aufzeichnungen mit dem Hinweis auf lizenzrechtliche Gründe verweigern.

    Unter anderem hatte ein Leser der SAT+KABEL-Redaktion von dem fehlgeschlagenen Versuch berichtet, am 24. März die auf ProSieben-HD gezeigte US-Serie "The Vampire Diaries" auf die externe Festplatte des Technisat-Modells HD8+ aufzunehmen und am Folgetag abzuspielen. Der Receiver zeigte anstellte der Aufnahme den Hinweis "Die Sendung darf aus lizenzrechtlichen Gründen nicht aufgenommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hd-plus.de" auf dem Bildschirm an.

    ProSieben-Sprecherin Susanne Lang versicherte der SAT+KABEL am Freitagnachmittag auf Anfrage, bei "HD+"-zertifizierten Empfangsgeräten werde seitens ProSieben nicht die Aufnahme oder Wiedergabe einzelner Sendungen unterbunden. Man überprüfe derzeit, ob ein Fehler der Technik oder der eingesetzten Settop-Box möglich sei.

    Grundsätzlich ermöglicht die bei "HD+"-Receivern eingesetzte CI-Plus-Schnittstelle umfassende technische Restriktionen. Aktuell bereits Gebrauch gemacht wird von der Sperrung des schnellen Vorlaufs, um Zuschauer vom Überspulen von Werbung abzuhalten. Auch die automatische Löschung von Festplatten-Dateien nach Ablauf einer vom Sender festgelegten Archivierungsfrist ist in den Spezifikationen vorgesehen.

    Quelle: magnus.de
     
    #1
    Pilot und Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Star 2001
    Offline

    Star 2001 Ist oft hier

    Registriert:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: "HD+"-Aufzeichnung bei ProSieben HD blockiert - Sender ist ratlos

    Es lebe der Linux Receiver:emoticon-0103-cool:
     
    #2
  4. Skyline01
    Offline

    Skyline01 Chef Mod

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Technisat schiebt Aufnahme-Probleme über HD+ ProSieben in die Schuhe

    Technisat schiebt Aufnahme-Probleme über HD+ ProSieben in die Schuhe

    Der Hersteller Technisat hat erneut bekräftigt, dass die Ursache für Aufnahmepannen bei "HD+"-Sendern nicht bei den hauseigenen Digital-Receivern zu finden sind.

    Das Problem sei bei fast allen Settop-Boxen aufgetreten, schrieb die technische Hotline in einer E-Mail am Donnerstag. Es handele sich hierbei "nicht um ein gerätespezifisches Problem sondern muss eindeutig ein Fehler im Signal des Senders gewesen sein", hieß es.

    ProSieben hatte zunächst abwartend auf Fälle reagiert, in denen zertifizierte Receiver die Wiedergabe hochauflösender Aufzeichnungen mit dem Hinweis auf lizenzrechtliche Gründe verweigerten und schob in einer Stellungnahme die Schuld den Receiver-Produzenten in die Schuhe.

    Grundsätzlich ermöglicht die bei "HD+"-Receivern eingesetzte verbraucherunfreundliche CI-Plus-Schnittstelle umfassende technische Restriktionen. Aktuell bereits Gebrauch gemacht wird von der Sperrung des schnellen Vorlaufs, um Zuschauer vom Überspulen von Werbung abzuhalten. Auch die automatische Löschung von Festplatten-Dateien nach Ablauf einer vom Sender festgelegten Archivierungsfrist ist in den Spezifikationen vorgesehen.

    Quelle: magnus.de
     
    #3
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen