1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk HD-Aufnahmen async? Dateiendung änderbar?

Dieses Thema im Forum "Pingulux" wurde erstellt von CS-Newbie, 15. Januar 2013.

  1. CS-Newbie
    Offline

    CS-Newbie Ist oft hier

    Registriert:
    27. Februar 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hi alle zusammen

    Ich hab folgende Probleme mit meinem Pingu.

    1. HD-Aufnahmen werden manchmal async, SD-Aufnahmen laufen ohne Probleme
    Es ist ne normale 3,5er HDD also sollte schnell genau sein.

    2. Kann man es irgendwie änder das der Pingu alle 2 Gig ein neues File anlegt beim aufnehmen?
    Oder kann man die Dateiendungen ändern? also von 001 nach ts oder so?
    Hintergrund: ich nehme was auf und möchte das dann per XBMC ansehen in einem anderen Raum und das XBMC zeigt mir nur die TS Datei an alle anderen werden nicht angezeigt.
    Also 001 - 002 z.b werden nicht angezeigt. Jetzt muß ich immer mit der Platte an einen PC ran zum umbenennen.
    XBMC bekomme ich auch nicht dazu 001 Dateien anzuzeigen.

    plz help
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: HD-Aufnahmen async? Dateiendung änderbar?

    Ich habe unter Spark nicht die besten Erfahrungen mit den Aufnahmen gemacht, besser:

    Ein E² Image einspielen, ich habe das aktuelle HDMU drauf, dann nimmt der pingulux die Files als *.ts Datei auf, das offizielle Spark hat Probleme mich den Lizenzen, aber normalerweise geht es, wenn Du Files in: *.ts umbenennst
     
    #2

Diese Seite empfehlen