1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HBO übernimmt eigene europäische Tochter

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von steifi1976, 29. Januar 2010.

  1. steifi1976
    Offline

    steifi1976 Partner Co-Admin

    Registriert:
    12. August 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Fuße der Alb
    Homepage:
    Die US-amerikanische Pay-TV-Gruppe Home Box Office (HBO) will künftig auch in Europa ihre Aktivitäten forcieren. Zu diesem Zweck übernahm der Konzern laut Mitteilung Donnerstag die Anteile seiner europäischen Tochter HBO Central Europe von den bisherigen Mitanteilseignern Sony Pictures und Walt Disney. In den vergangenen Jahren hatte der Bezahlsender bereits die Töchter in Asien, Indien und Latein-Amerika unter seine vollständige Kontrolle gebracht, an denen unter anderem Viacom und TimeWarner beteiligt waren.


    HBO betreibt auf seinem Heimatmarkt Dutzende Kanäle sowie Video-on-Demand-Angebote und produziert im Gegensatz zu Wettbewerbern wie Sky Formate auch selbst. Weltweit erfolgreich waren unter anderem "Sex And The City" und "The Sopranos". Mehr als 30 Millionen Abonnenten weltweit zahlen monatlich Gebühren.

    Quelle: DF
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. fantabrause
    Offline

    fantabrause Freak

    Registriert:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    AW: HBO übernimmt eigene europäische Tochter

    Hätte ich nix gegen, wenn sie sky übernehmen würden. Evtl. würde sich mal einiges ändern.
     
    #2

Diese Seite empfehlen