1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

Dieses Thema im Forum "Rente & Erwerbsminderungsrente" wurde erstellt von TV Pirat, 7. Januar 2014.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    07.01.2014

    [​IMG]

    Immer mehr Hartz IV-Betroffene müssen mit hohen Abschläge die Frührente beantragen

    Immer mehr ältere Hartz IV Bezieher werden in die sogenannte Frührente gedrängt, wie eine kleine Anfrage an die Bundesregierung durch die Fraktion „Die Linke“ zutage brachte. Die Betroffenen müssen hierfür große Abschläge der Rente in Kauf nehmen. In den meisten Fällen war der Schritt nicht freiwillig.

    Die Bundesregierung plant die Einführung der Rente mit 63, wenn der Beitragzahler mindestens 45 Jahre kontinuierlich in die Rentenkasse eingezahlt hat. Doch von dieser Regelung werden nur weniger Bürger betroffen sein. Die meisten Frührentner müssen mit hohen Abschlägen rechnen, wenn sie früher in Rente gehen (müssen). Obwohl die Abschläge sehr hoch sind, gehen immer mehr Menschen früher in Rente, wie die Anfrage der Linken ergab. Der Anstieg der letzten Jahre zeigt, dass auch in Zukunft die Zahl der unfreiwilligen Frührentner steigen werde.

    Wer Hartz IV bezieht, 63 Jahre alt ist, bekommt in der Regel vom Jobcenter die Aufforderung, einen vorzeitigen Rentenantrag zu stellen. Nur wer in diesem Altersabschnitt arbeitet und mit Hartz IV aufstockt, oder in absehbarer Zeit Aussicht auf eine sozialversicherungspflichtige Arbeitsstelle hat, wird noch von der Zwangsrente verschont. In der Antwort der Bundesregierung heißt es weiter, dass „notfalls das Jobcenter den Antrag stellt“, falls der Betroffene sich weigert. Ob dabei auch die Höhe der zu erwartenden Rente geprüft wird, will die Linksfraktion wissen. In der Antwort heißt lapidar „das ist nicht zu prüfen“.

    Wie viele Menschen auf diese Art und Weise unfreiwillig in die Rente gezwungen wurden, ist unklar. Laut Statistik wurden allein im Juli 2013 2300 63-Jährige aus dem Leistungsbezug gedrängt, um einen Rentenantrag zu stellen. Wenn diese Zahl auf das Jahr 2013 auf alle anderen Monate hochgerechnet wird, sind dies 28.000. Das sind etwa drei mal so viele Frührentner, die vom Hartz IV Bezug in die Frührente wechselten, als noch 2008.

    In den kommenden Jahren wird die Zahl der Betroffenen weiter ansteigen. Laut BA-Statistiken waren im Juli 2013 65.000 Hartz IV Bezieher 62 Jahre alt, weitere 75.000 etwa 61 Jahre. Diese Menschen werden in den allermeisten Fällen keinen Job auf dem Arbeitsmarkt bekommen, stellt der rentenpolitische Sprecher der Linken, Matthias Birkwald, fest. Sie sind akut von der Zwangsrente bedroht. Das sei alles ein "Eingriff in die Persönlichkeitsrechte und ein Rentenkürzungsprogramm für ältere Erwerbslose". Zudem haben Frührentner keinen Anspruch auf staatliche Zuschüsse, wenn die Rente nicht ausreiche. Diese beginnt erst mit dem 65.Lebensjahr. Sie müssten dann Sozialhilfe beantragen, bei der geringere Vermögensfreibeträge und Einkommensfreigrenzen gelten.

    Für die schwarz-rote Bundesregierung ist das alles allerdings kein sonderliches Problem. Sie verweist auf die geltenden Gesetze die verlangen, dass Behörden nun mal Leistungsberechtigte dazu anhalten müssen, Leistungen anderer Träger in Anspruch zu nehmen, um eine sogenannte Hilfebedürftigkeit zu beenden.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle: gegen-hartz
     
    #1
    lallaron, Tina Redlight, Pilot und 2 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    Ist zwar Mist, aber das gab es aber auch schon vor den Hartz-Reformen.

    Gruß
    claus13
     
    #2
  4. harry51
    Offline

    harry51 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    ist nicht alles andere besser als von diesen leidigen jobcenter angewiesen zu sein,ich denke so hasse den laden
     
    #3
  5. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    wer mit 63 in die Zwangsrente geht hat einen abzug von 15% seiner Rente das macht bei einer
    Rente von 1200 euro einen abzug von 180 euro pro Monat dafür muss ich aber 45 jahre in die Kasse
    eingezahlt haben.

    Nun ist es ja so das es langzeit arbeitslose betrift und genau die haben keine 45 jahre gezahlt und
    würden auch keine 1200 euro bekommen, sage ich mal 1000 euro dann kommt der Abzug von 15%
    nun bekommt man nur noch 850 euro an Rente toll oder was sagt ihr dazu.

    Und die Frauen trift es besonders hart sie bekommen noch weniger, leute wo soll das hinführen leider
    sehe ich das ganze anders als viele es sehen, der grund ist das der Steuerzahler die Grundsicherung
    im Alter auch bezahlt und somit belastet wird das sagt euch die Bild und RTL nicht und diese ach so schöne
    Regierung auch nicht.

    gruß TV Pirat
     
    #4
    aegir und claus13 gefällt das.
  6. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    Solange das Volk nicht auf die Barrikaden geht, solange ändert sich an dem jetzigen System nichts mehr. Es wird noch schlimmer kommen, denn die Regierenden sehen, dass sie mit dem Volk alles machen können.
    Wie meinte Junker als er EU-Präsi war? Ungefähres Zitat: "Wir beschließen etwas und führen es in der EU ein, regt sich kein Widerstand machen wir so weiter."

    Gruß
    claus13
     
    #5
  7. harry51
    Offline

    harry51 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    Das Volk wird garnix machen schon mein opa sagte mit den Deurschen kann man alles machen,nur das brot nicht wegnehmen,schaut euch doch die leute an freuen sich noch insgeheim wenns den nachbar plötzlich schlecht geht weil er von hartz leben muss
     
    #6
    claus13 gefällt das.
  8. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    Im Grunde ist es doch genau das, was die Rentenkasse kaputt gemacht hat. Viele Frmen haben doch so den Personalabbau vollzogen. Ältere Arbeitnehmer verrentet, teilweise mit Abschlagszahlungen vom Arbeitgeber bzw. durch Ausgleich über die Betriebsrente. Besonders staatliche Unternehmen, frag nach bei Post und Telekom, haben dies mit Unterstützung der Gewerkschaften so duchgezogen. Das hat eben Tradition in Deutschland, Gewinne an privat, Verluste an die allgemeinheit.
     
    #7
    Pilot und claus13 gefällt das.
  9. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    Nicht nur die Post und Telekom, auch die ganzen Beamten werden durchgefüttert von uns. Der Staat sollte einen eigenen Topf für ihre Mitarbeiter haben. Zusätzlich wurde für die Rüstung schon öfters in die Rentenkasse gelangt und nie wieder zurück gezahlt, da wird sich einfach bedient und keinen stört es.

    Gruß
    claus13
     
    #8
  10. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    Die Beamten habe ich mal rausgelassen, weil die die Rentenkasse nicht belasten. Da wurde ja noch größerer Missbrauch betrieben. Ab in Pension, natürlich aus gesundheitlichen Gründen wg. Arbeitsplatz. Ergebnis 75% Pension der höchsten erreichbaren Gehaltsstufe, höchste Dienstzeitstufe. Da sind einige teilweise mit mehr Pension rausgegangen, wie vorher das Gehalt war.
     
    #9
  11. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    Zitat: "Die Beamten habe ich mal rausgelassen, weil die die Rentenkasse nicht belasten."

    Und aus welcher Kasse werden die bedient, wenn sie die Rentenkasse nicht belasten?


    Gruß
    claus13

    Edit: Ok, wurde 2006 geändert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2014
    #10
  12. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    claus13 schau mal bitte hier --->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    <---
     
    #11
    Pilot und claus13 gefällt das.
  13. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    Ja @TV Pirat, nachdem @scorpi das geschreiben hatte, hab ich gleichmal recherchiert und nachgelesen, ist halt in 2006 an mir vorüber gegangen.

    So lernt man dazu ;-)
    Da sieht man mal, wie nützlich diese Rubrik ist, grins.

    Gruß
    claus13
     
    #12
  14. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    ja soll hier ja keiner verdummen (spass) :wacko1: aber wenn unsere Politiker so weiter machen gibts balt nur noch
    arme Rentner denn wer kann schon bis z.Z. 67 arbeiten gehen, heist doch gehe ich mit mit 65 in Rente zieht
    man mir lustig bis ans lebensende geld ab das ist für nich eine versteckte Renten kürzung toll.
     
    #13
    claus13 gefällt das.
  15. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    Nicht nur das Heraufsetzten des Renteneintrittsalters, auch die Absenkung auf 49% des letzten Gehaltes, ist eine Kürzung. Oder wie hoch ist die %-Zahl was man noch erwarten darf? Und keinen juckt es.

    Gruß
    claus13
     
    #14
    Pilot gefällt das.
  16. Rabevater
    Offline

    Rabevater Board Guru

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Deutschland
    AW: Hartz IV: Immer mehr von Zwangsrente betroffen

    Ich bin ja gespannt wie das dann von der Politik wieder "schöngeredet und versucht wird zu Rechtfertigen" wenn die Kaufkraft nachlässt.
    Immer mehr Ältere, "Armutsrentner" und BillgLöhne. Wer soll dann noch was kaufen?
     
    #15
    TV Pirat und claus13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen