1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

News Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

Dieses Thema im Forum "Hartz IV Archiv" wurde erstellt von TV Pirat, 1. Januar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    [​IMG]

    Hartz IV Betroffene kommt mit zehn Beständen zum Termin und wird rausgeworfen


    Zu einem Eklat kam es im Berliner Jobcenter Kreuzberg-Friedrichshain. Weil eine Hartz IV Leistungsberechtigte sanktioniert wurde, nahm sie zum Gesprächstermin zehn Beistände mit. Doch die Behörde reagierte mit Rauswurf.

    „Auf meinen Wunsch sind die Beistände mitgekommen“, berichtet Christel T. Kurz zuvor hatte die Betroffene erfahren, dass die Regelleistungen ab Januar 2014 zu 100 Prozent gestrichen werden. Und das für drei Monate.

    Seit einiger Zeit befindet sie sich im Streit mit der Behörde. Fortlaufend sollte sie sich auf Stellen bewerben, für die es aufgrund fehlender Voraussetzungen keinerlei Chancen gebe. Doch der Sachbearbeiter ließ nicht mit sich reden, sondern brummte weitere vermeintliche Stellenangebote ohne Chancen auf. Daraufhin wurde sanktioniert. Erst um 30 Prozent, nun um 100 Prozent. Eine 60 Prozent-Kürzung habe es zuvor nicht gegeben. Ein wenig Hoffnung habe die Betroffene, dass aufgrund dieser Begebenheit eine Totalsanktion verhindert noch verhindert wird.

    Einen Tag vor Heiligabend wurde der Termin in der Behörde anberaumt. Christel T. nahm gleich zehn Unterstützer mit. Der Sachbearbeiter wollte jedoch nur eine Person zulassen, obwohl es höchstrichterlich keine Beschränkung gibt. Es kam zu lautstarken Wortgefechten. Das Jobcenter rief die Polizei, die alle Anwesenden des Gebäudes verwiesen. Dagegen will die Betroffene nun einen Rechtsweg einschlagen.

    In den kommenden Tagen will die Erwerbslose noch einmal protestieren. Jetzt geht es ihr um die Gutscheine, die Hartz IV Betroffene erhalten, wenn sie alle Leistungen gestrichen werden. Diese Gutscheine dürfen nur für Lebensmittel und auch nur in wenigen ausgewählten Geschäften eingelöst werden. Auch die Auswahl der Waren ist stark eingeschränkt. Fr den nächsten Protest will Christel nicht allein kommen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle: gegen-hartz
     
    #1
    josef.13 und claus13 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.255
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    Wo ist das Problem Bewerbungen zu schreiben?
    Die ist doch schon von vorne herein auf Krawall gebürstet.

    bebe
     
    #2
    Daggi_Duck und mattmasch gefällt das.
  4. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.381
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    Seh ich ehrlich gesagt auch so.

    Wo ist das Problem Bewerbungen zu schreiben.
    Das hier ist doch ihre persönliche Meinung und ist überhaupt kein Grund keine Bewerbungen zu schreiben: Fortlaufend sollte sie sich auf Stellen bewerben, für die es aufgrund fehlender Voraussetzungen keinerlei Chancen gebe.


    Leider geht das in dem hochgepuschten Bericht unter und es wird Wert darauf gelegt das als Schikane ausehen zu lassen.
    Wo bleibt ihre Pflicht sich zu bewerben, um aus Hartz4 herzukommen.
    Es kann doch nicht jeder machen was er will.

    Mlg Pilot
     
    #3
    Daggi_Duck, mattmasch und bebe gefällt das.
  5. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.512
    Zustimmungen:
    9.988
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    Das ist Ihr gutes Recht.
    Sonst stimme ich meinen Vorpostern zu.

    MfG
     
    #4
    mattmasch gefällt das.
  6. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.255
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    Das liegt an der Quelle der Berichte. Das DEB wird mißbraucht der verlängerte Arm der Seite " www. gegen Hartz4 " zu sein.

    bebe
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Januar 2014
    #5
    Daggi_Duck, mattmasch und olaf gefällt das.
  7. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    Genau so sehe ich das auch und die "Quelle: gegen-hartz" ist mehr als bedenklich, da dort Einzelfälle ohne jeden Hintergrund von durch Selnstmitleid Geplagten hochgepuscht werden.

    Wer kommt auf die Idee gleich mit 10 Personen als "Beistand" im Jobcenter anzutreten? Wenn man einen Beistand braucht, dann einen, der weiß wie er vermeintliche Rechte zu vertreten hat, also ein Anwalt oder ähnliches.

    Wer die winzigen Arbeitsplätze der Sachbearbeiter in den Jbcentern kennt, kommt nicht mit 10 Personen als Beistand und als Sachbearbeiter würde ich mich auch nicht derartig bedrängen lassen.
     
    #6
    mattmasch und bebe gefällt das.
  8. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.381
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    Das sehe ich naturgemäß auch anders: als ehemaliger Hartz4ler,

    Es ist gut und richtig, das usern hier geholfen wird, wenn Behörden schlampen, Gesetze falsch auslegen oder zu Unrecht drangsalieren.

    Was ich aber nicht gut finde, wenn Hartz4 Leute nicht ihren Pflichten nachkommen und nur ihre Rechte kennen.
    Ihre Pflicht ist es, alles zu unternehmen, was in ihren Kräften steht, um auch allein aus Hartz4 herrauszukommen.
    Und oberste Pflicht dabei ist: berwerben, bewerben und nochmals bewerben.

    Mlg Pilot
     
    #7
    Goldibear, josef.13, Fisher und 2 anderen gefällt das.
  9. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.255
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    Keine Frage, in dem Forum soll man sich ja informieren können. Nur finde ich sollte das deutlich neutraler erfolgen, als 90% der Meldungen von gegen-hartz zu übernehmen. Die alles andere als neutral sind und im Stil einer investigativen Sendung einer privaten Sendeanstalt aufgebauscht sind.

    bebe
     
    #8
    olaf, mattmasch und Daggi_Duck gefällt das.
  10. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    heist ja auch gegen-hartz, und nich nur diese seite berichtet so das kommt ebend so auch auf andere seiten
    und noch was der verlängerte Arm der seite gehen-hartz ist das hier zu 100% auch nicht da ich mit der Seite
    nichts zu tun hab bin dort nicht mal User.

    gruß TV Pirat

    PS: Die Sachen die ich hier Poste könnte ich auch bei tacheles (Harald Thomé) holen bin ich dann der verlängerte Arm tacheles
    oder was, und dort ist der Aufmacher der gleiche, ne ne Freunde so nicht.

    Und bitte wieder zurück zum Thema Danke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2014
    #9
  11. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.143
    Zustimmungen:
    1.941
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    ...nur komisch, du bist der einzige der unkommentiert, und nicht hinterfragt, ständig solche Mainstream Artikel hier veröffentlicht, ist so wie die RTL und SAT Nachmittagssendungen.
    Gerade was die 10 "Beistände" betrifft, ist eigentlich eine Provokation und direkt auf Krach und Stunk ausgerichtete Aktion.
    Hat nichts mit einer normalen Auseinandersetzung zu tun.
    Solche Leute, siehe Lebensmittelgutscheine als nächsten Angriffspunkt, fühlen sich nur vor Gerichten wohl.


    WIE MAN IN DEN WALD RUFT; SO SCHALLT ES ZURÜCK
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2014
    #10
  12. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    @mattmasch

    dich zwingt keiner meine Beitrege zu lesen oder zu beantworten.

    gruß TV Pirat
     
    #11
    claus13 gefällt das.
  13. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.255
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    Das ist doch vollkommen egal ob du da User bist oder nicht, Du bist derjenige der die einseitige Berichterstattung hier weiterverbreitet!
    Ja auch wenn du nur die News von tacheles hier verbreiten würdest wäre es genau dasselbe! Denn diese Seiten, allesamt wie sie sind, haben keine neutrale Berichterstattung und du klinkst dich da ein um es hier breitzutreten.

    Schon alleine jetzt die Meldung hier im Thread, die ist so aufgebauscht und wird in exaktem Wortlaut von allen Hartz IV kritischen Seiten übernommen.
    Dabei sieht jeder der etwas beim lesen denkt, dass die Frau hier nur provozieren will.

    Hier mal eine Meldung zum gleichen Fall von der taz:

    Konflikt im Kreuzberger Jobcenter

    SOZIALES Erwerbslose bringt Gruppe mit - Jobcenter ruft die Polizei

    Am Tag vor Heiligabend ist es im Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg zu einer lautstarken Auseinandersetzung gekommen: Eine Gruppe von zehn Personen wollte am Termin einer Erwerbslosen teilnehmen und drängte ins Büro. Der Sachbearbeiter wollte nur eine weitere Person als Beistand zulassen. Es kam zu Wortgefechten, schließlich rief das Jobcenter die Polizei.
    Christel T. hält die Aktion für rechtswidrig. "Die Beistände sind auf meinen Wunsch zum Jobcenter gekommen", so die Erwerbslose der taz. Sie hatte zuvor vom Jobcenter erfahren, dass ihr ab Januar sämtliche Zuwendungen für drei Monate gestrichen werden. Im Clinch mit dem Jobcenter befindet sich T. seit Monaten. "Ich habe es immer abgelehnt, mich auf Jobs zu bewerben, bei denen klar war, dass ich sie nicht bekomme", erklärt sie. Mehrere Klagen gegen das Jobcenter sind anhängig, auch gegen die Totalstreichung will T. juristisch vorgehen. "Mir war vorher das Geld um 30 Prozent gekürzt worden, dann folgte gleich die 100-prozentige Streichung." Das Sozialgericht schreibe aber eine Kürzung von 60 Prozent als Zwischenschritt vor, begründet T. ihre Hoffnung, die Totalsanktionierung aufheben zu lassen.
    Doch Christel T. setzt nicht nur auf den Rechtsweg. In den kommenden Tagen will sie im Jobcenter gegen die Gutscheine protestieren, mit denen Erwerbslose, denen alle Zahlungen gestrichen wurden, Lebensmittel kaufen können. Die Gutscheine können nur in bestimmten Läden eingelöst werden, die Auswahl der Waren ist beschränkt. Auch zu diesem Protest will T. mehrere Beistände mitbringen. Die Erwerbsloseninitiative Basta bestätigt, dass das Jobcenter Beistände nicht einfach abweisen kann.

    PETER NOWAK

    Der Unterscheid beim lesen dürfte auch Dir auffallen.

    bebe

    P.S. Was dein zurück zum Thema angeht, so geht das nicht. Hier wird ganz klar auf einen Mißstand hingewiesen, bist doch sonst auch dafür das sowas aufgedeckt wird!
     
    #12
    Daggi_Duck gefällt das.
  14. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    ich werde meine Berichte hier weiter bringen da kannst du dir hier die Finger wund schreiben das ist mir egal,
    und auch für dich gilt brauchst meine Beitregen ja nicht zu lesen oder gar drauf antworten.

    gruß TV Pirat
     
    #13
    bevatron gefällt das.
  15. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.255
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    Die Reaktion spricht für sich selbst!

    Ehrlich gesagt werde ich mich deswegen auch an die Boardführung wenden. Ich finde es ehrlich gesagt unmöglich das einer Einzelperson so seine Plattform für eigene Interessen und Stimmungmache geboten wird. Das ganze dann dabei noch als Nachrichten verkaufen will.

    bebe
     
    #14
    Daggi_Duck gefällt das.
  16. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Hartz IV-Behörde lässt Beistände rausschmeißen

    kannst du gerne machen, nur leider mache ich hier keine Stimmung.


    gruß TV Pirat
     
    #15
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen