1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

Dieses Thema im Forum "Hartz IV Archiv" wurde erstellt von TV Pirat, 29. Januar 2014.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    29.01.2014

    [​IMG]

    Software-Umstellung könnte im April zu Auszahlungsschwierigkeiten von Hartz IV-Leistungen führen

    Im April könnte es wegen einer Software-Umstellung zu einer verspäteten Auszahlung der Leistungen zur Grundsicherung nach SGB II (Hartz IV) kommen. Darauf wies Personalratschef Uwe Lehmensiek im Interview mit „Deutschlandfunk“ hin. Vor allem Großstädte und Ballungsräume seien betroffen. 2005 war es bereits bei der Einführung der bisherigen Software zu großen Verzögerungen gekommen.

    BA bewilligt kein zusätzliches Personal für Software-Umstellung

    Mit der Einführung von Hartz IV im Jahr 2005 wurde auch eine neue Software eingeführt. Damals kam es zu drastischen Verzögerung, so dass Leistungsberechtigte zum Teil wochenlang auf ihre Bescheide warten mussten. Aufgrund der geplanten Software-Umstellung könnte es im April erneut zu Verspätungen bei den Auszahlungen und Bescheiden in den 304 Jobcentern kommen, erläuterte Lehmensiek. Die alte Software soll Schritt für Schritt von „Allegro", dem ALG2-Leistungsverfahren Grundsicherung Online, abgelöst werden.

    Die Umstellung erfordere zunächst, alle Akten auf den aktuellen Stand zu bringen, so der Personalratschef. Danach müssten die zentralen Personendaten überprüft werden, da diese inhaltlich mit der Datenbank, auf die zurückgegriffen werde, übereinstimmen müssten. Zudem müsse das Person geschult werden, wobei die Trainer eine zehntägige und jeder Beschäftigte eine einwöchige Schulung durchlaufen solle. „Dann geht erst die Umstellung los, und das besondere dabei ist, dass wir alles manuell eingeben müssen, dass es keinerlei Datenmigration gibt, und das bedeutet natürlich auch, dass Fehler gemacht werden können, was dann zu den eben angesprochenen Zahlungsschwierigkeiten führen kann“, erläuterte Lehmensiek gegenüber „Deutschlandfunk“. Für das Personal entstünde durch die Software-Umstellung eine zusätzliche Belastung. Dennoch habe die Bundesagentur für Arbeit (BA) keine neuen Stellen bewilligt. Die Jobcenter-Mitarbeiter hätten ihre Überstundenkonten aber in den meisten Fällen bereits ausgereizt, so dass die Umstellung während des laufenden Betriebes nebenbei stattfinden müsse. „Wir hätten und wir haben uns gewünscht und gefordert, dass zumindest vorübergehend mehr Personal eingestellt wird. Viele Jobcenter-Personalräte haben das auch entsprechend berechnet und gefordert. Dem wurde nicht immer gefolgt“, so Lehmensiek.

    Kommt es tatsächlich zu verspäteten Auszahlungen, wären davon etwa viereinhalb Millionen ALG-II-Bezieher und ihre minderjährige Kinder unter 15 Jahren betroffen. Die BA geht aber davon aus, dass die Software-Umstellung ohne Probleme durchgeführt werden kann. Dem Personalratschef zufolge würde es jedoch auch gegenteilige Aussagen geben. Leistungsberechtigte, die ihr Geld zu spät bekommen, hätten aber die Möglichkeit, sich das Geld im Jobcenter bar auszahlen zu lassen, berichtete Lehmensiek.

    Ob und inwiefern es zu Verzögerungen bei der Auszahlung kommt, bleibt abzuwarten. Dass die BA derartige Probleme riskiert, zeugt wieder einmal von der Ignoranz der Entscheider - auf Kosten der Hartz IV Leistungsberechtigten.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle: gegen-hartz
     
    #1
    claus13 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.159
    Zustimmungen:
    1.954
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    ...kann so was nicht überall bei der Umstellung auf neue Software passieren?
    Ist doch schon massenhaft in allen Bereichen aufgetreten.

    "Ob und inwiefern es zu Verzögerungen bei der Auszahlung kommt, bleibt abzuwarten. Dass die BA derartige Probleme riskiert, zeugt wieder einmal von der Ignoranz der Entscheider - auf Kosten der Hartz IV Leistungsberechtigten.

    Was soll denn so eine Äußerung, wenn niemals neue Software eingeführt würde, würden die heute noch mit DOS arbeiten.
    Steht doch klipp und klar geschrieben, wenn es Probleme gibt können sie sich ihr Geld Bar auszahlen lassen, was ist das Problem?
     
    #2
  4. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    Da ist kein Problem und in 2005 war das Problem auch nicht, dass die Leistungsberechtigten kein Geld bekommen haben, sondern dass sie ihren endgültigen Bescheid bei Neubeantragung verspätet bekommebn haben. Wer gar keine anderen finanziellen Möglichkeiten hat, weil er absolut arm dran ist, bekommt auch ohne endgültigen Bescheid pauschale Vorauszahlungen, die später entsprechend verrechnet werden.

    Man muss nur zum Jobcenter gehen, dann bekommt man auch Geld. Aber dazu muss man sich dann ja bewegen und bekommt nicht automatisch frei Haus und bequem Geld vom staart auf sein Konto überwiesen.

    Pannen bei moderner Technik sind nunmal vorprogrammiert, wie z.B. auch in Berlin bei der Einführung der elektronischen Fahkarte für den öffentlichen Nahverkehr, wo im Dezember ca. 15.000 Jahres Abokarten-Besitzer eine unbrauchbare, leere elektronische Fahrkarte zugeschickt bekommen haben. Diese unbrauchbaren Karten musste auch jeder Abo-Kunde einzeln in eine neue und funktionsfähige Abokarte umtauschen lassen. Da musste man auch selber in eines der wenigen Service-Center gehen, weil automatisch keine neuen Abokarten verschickt werden konnten (wahrscheinlich hatte man gar keinen Überblick, welche elektronische Fahrkarte funktionsfähuig war und welche nicht).
     
    #3
    mectap, bebe, harry51 und 2 anderen gefällt das.
  5. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    Wenn das den so einfach wäre. Wieder einmal vergisst du wichtige Tatsachen. Was ist mit den vielen Aufstockern? Die können eben nicht mal eben zur Arge gehen, weil die zu den Öffnungszeiten arbeiten. Und gerade zum Monatswechsel werden in vielen Branchen auch die Aushilfen bevorzugt eingesetzt.
    Ebenfalls stellt es für Rentner und Behinderte oft eine Herausforderung da, die Arge mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
     
    #4
  6. hansfallada
    Online

    hansfallada Guest

    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    So ist es. Und es wird sicher auch kein leichtes für die Mitarbeiter wenn dort tausende Schlange stehen und Bargeld wollen. Es funktioniert alles prima in der Theorie.
    btw: Bemerkungen wie "Aber dazu muss man sich dann ja bewegen" sind einfach dummdreist und unterstes Niveau.
    Aber es scheint sich hier eine Gruppierung gebildet zu haben die nichts anderes draufhat hat als Schwächeren noch einen oben draufzugeben.
     
    #5
  7. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.159
    Zustimmungen:
    1.954
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    ...ist denn das Jobcenter was anderes als wenn die Software bei anderen Institutionen versagt?
    Wie sollen die denn vorher eine Soft testen.
    Und ich wiederhole nochmals, wo hat es bei Einführung neuer Programme noch keine Pannen gegeben?

    Rentner und Behinderte haben den ganzen Tag Zeit um sich auf dem Amt einzufinden.
    Wie kommen denn Aufstocker auf's Amt wenn sie Vorgeladen werden?
    Das Jobcenter hat an einem Tag der Woche bis 18:00 geöffnet, da müsste es doch möglich sein dorthin zu kommen.

    Außerdem ist das alles nur eine Information, falls was schief laufen sollte, mit gleichzeitiger Ankündigung der Schadensbegrenzung.
    Ist doch OK wenn vor so etwas gewarnt wird.
    Viel schlimmer wäre es wenn man nichts verlauten lassen würde.
    Aber man muss ja selbst aus so einer harmlosen Mitteilung Propaganda gegen das Jobcenter machen
     
    #6
    mectap, Daggi_Duck und bebe gefällt das.
  8. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    Aufstocker müssen nicht aufs Amt, wenn sie vorgeladen sind und an diesem Tage arbeiten. Was die Sache mit 18.0 Uhr betrifft, merkst du eigentlich deinen Widerspruch. Der Arbeitnehmer soll flexibell sein, weiter weg arbeiten und trotzdem um 18.00 Uhr da sein. Aber das man meist zwischen 8.00 Uhr und 9.00 Uhr anfängt zu arbeiten, sprich erst gegen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr Feierabend hat, dann noch 90 min Fahrzeit (ein Weg) hat, ist natürlich nicht wichtig. Dann ist der 18.00 Ur Tag meist Donnerstag, der ja auh in vielen Betrieben lang ist. Oder morgens zu spät kommen, weil natürlich die, die nur von Hartz4 leben schon um 7.00 Uhr vor der Tür stehen, weil die Kohle nicht da ist. Was würdest du als Chef da wohl sagen, wahrscheinlich nichts, sondern gleich ne Abmahnung schreiben.
    Also sollen nach deiner Meinung auch Rentner/Behinderte, die schlecht mobil sind, sich auf dem Weg machen... ohne Worte.
     
    #7
    Pilot gefällt das.
  9. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.159
    Zustimmungen:
    1.954
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    ...man findet doch immer wieder die unmöglichsten Ausreden!
    Alle Hartzer sind erst 18:00 zu Hause, die anderen fast Bettlägerig, und die dritten arbeiten sich zu Tode.
    Außerdem, besteht die Kundschaft des Jobcenters, zum Großteil aus, entschuldige den Begriff, Krüppel, Behinderten und Schwerstarbeitern ???????
    Möchte nur wissen wie die Leute überhaupt überleben können, haben ja nicht mal Zeit und Kraft einkaufen zu gehen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2014
    #8
    Mik3.Lit0ri5, Daggi_Duck und mectap gefällt das.
  10. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    @mattmasch

    ich lese hier aber keine Diskriminierung gegen über Schwerbehinderten ????
    und die Kundschaft vom Jobcenter kann garnicht (wie du so schön schreibst) aus Krüppel und Behinderten bestehen weil diese Menschen
    nicht vermittelbar sind und Grundsicherung nach dem SGB XII bekommen folgedesen wirst du keine Menschen beim Jobcenter sehen die
    wo Krüppel, Schwerbehindert sind, ich weiss nicht wer dior sowas bei bringt. Ick kann nur hoffen das du nie in so eine lage kommst wie ich
    z.b. denn dann vergeht dir ganz schnell das lachen über Behinderte Menschen.
     
    #9
  11. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.159
    Zustimmungen:
    1.954
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    ...schade das du meine Ironie nicht bemerkt hast.
    Nur, wenn mir in einem Beitrag zuvor betrachte wo mir beigebracht werden soll das es da Behinderte und Rentner gibt die nicht in der Lage sind aufs Amt zu kommen und andere sich tot arbeiten und deshalb da nicht hinkommen können.
    Dann muss man doch den Eindruck gewinnen das dass die Klientel des Jobcenters ist.

    Ironie an.
    Ich sehe schon vor meinem geistigen Auge eine lang Prozession von Rentnern mit Rollatoren, Behinderte mit Krücken und Leute, dreckig und verschwitzt in blauer Kluft in langer Schlange, aufs Amt ziehen um ihr Geld abzuholen.
    Ironie aus.

    Und, wen das wirklich so rüber gekommen sein sollte, dann entschuldige ich mich,
    ich habe nichts gegen Behinderte und kranke Menschen, im Gegenteil!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2014
    #10
    mectap gefällt das.
  12. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    ich kann über sowas leider nicht lachen und finde es auch nicht lustig.
     
    #11
  13. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    Die Zahl der Bezieher von Arbeitslosengeld II in der Grundsicherung (SGB II) lag im Januar bei 4.367.000.In der Grundsicherung waren 2.032.000 Menschen arbeitslos gemeldet, 15.000 mehr als vor einem Jahr. Mit anderen Worten, über die Hälfte bezieht Hartz 4 aus anderen Gründen und nicht aufgrund von Arbeitslosigkeit!
    Und es hat nichts mit Ausreden zu tun und deinen Zynismus gegen diese Leute kannste stecken lassen. Einkaufen kann man länger, am Arbeitsort oder morgens vor der Arbeit.
    Ich weis ja nicht wo du wohnst, aber nicht jeder Ort hat ein Jobcenter, nur mal für dich zur Kenntnis. Und als Chef eines kleinen Krauterbetriebs solltest du mal mit Leuten reden, die Ahnung von der Sache haben, mit Hartz4 Empfängern zu tun haben und nicht von denen, die sich bei dir bewerben, auf andere schließen. Selbst 10,00€ bei 168 Stunden/Monat machen ja gerade 1680,00€ brutto aus oder 1186,00€ netto Steuerklasse 1 ohne Kirchensteuer.
    Bei 391,00 € Hartz4 Regelsatz, 400,00€ Warmmiete sind es 791,00€ Regelbedarf. Von den 1186,00€ gibt es 100,00€ pauschalen Selbstbehalt. Weitere rund 190,00€ bleiben ebenfalls anrechnungsfrei. Das ergibt somit ein bereinigtes Einkommen von 896,00 €. Sollten nun die Fahrkosten der Person über 105,00€/Monat liegen, was ja in den meisten Verkehrsverbünden schnell erreicht ist, besteht anrecht auf Hartz 4!
    Diese und ähnliche Beispiele treffen auf sehr viele Vollzeitarbeitnehmer zu!
     
    #12
    Pilot, Daggi_Duck, claus13 und 3 anderen gefällt das.
  14. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.255
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    Wieso gehst du immer davon aus das alle von 8 - 18Uhr arbeiten?
    Die meisten Jobs die dazu auch noch so schlecht bezahlt sind meist zu unmöglichen Uhrzeiten.

    bebe
     
    #13
  15. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    Traurige Rechnung!
    Aber ich gehe davon aus, das diese Menschen nicht Ziel der Anspielungen sind, sondern eher die Typen die sich hinstellen und mit Macht auf Kosten von uns allen Leben und dieses im TV noch lachend verkünden!

    Es ist dennoch falsch das diese mit anderen einfach in einen Topf geworfen werden,denn da bestehen große Unterschiede.

    Dennoch paßt es langsam nicht zum Thema der Auszahlungsverzögerungen,also bitte back to Topic oder ihr akzeptiert das OT gelöscht wird.




    By mobile
     
    #14
    Pilot und claus13 gefällt das.
  16. Rabevater
    Offline

    Rabevater Board Guru

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Deutschland
    AW: Hartz IV Auszahlung im April gefährdet?

    Danke für das Rechenbeispiel. Trifft auf mich zu. Habe etwa 200,00€/Mon. Sprittkosten. Da kann ich ja auch noch was beantragen.
     
    #15

Diese Seite empfehlen