1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Harman Kardon startet Heimkino-Offensive

Dieses Thema im Forum "Surround/Stereo Soundbar -AV Receiver" wurde erstellt von a_halodri, 22. September 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Die New Yorker HiFi-Schmiede Harman Kardon hat in diesem Spätsommer neben edlen Audio-Verstärkern und iPod-Musiksystemen auch eine ganze Flotte von neuen AV-Receivern für das Heimkino auf den Markt gebracht. Die Flaggschiffe der diesjährigen Produktlinie sind der AVR660 und der AVR760, die seit September erhältlich sind und 2.000 bzw. 2.500 Euro kosten.
    Anzeige


    Dolby Volume


    Die neuen Harman Kardon Audio-Video-Receiver AVR760 und AVR660 gehören laut Hersteller zu den ersten Geräten weltweit, die das neueste Dolby-Tonformat "Dolby Volume" unterstützen. Durch Dolby Volume werden Schwankungen des Lautstärkepegels beim Wechsel von Kanälen, Audio-Quellen oder auch bei überlauten Werbespot-Unterbrechungen ausgeglichen. Anhand eines psychoakustischen Modells des menschlichen Gehörs wird der Lautstärkepegel analysiert und so gesteuert, dass eine kontinuierlich gleichbleibende Lautstärke wahrgenommen wird und die Klangqualität auch bei verändertem Pegel erhalten bleibt.

    Audioformate


    Damit ergänzt Dolby Volume die von beiden Geräten gebotene Palette von weiteren Dolby-Tonformaten wie Dolby Digital, Dolby Digital Plus und Dolby TrueHD. Natürlich unterstützen beide Receiver sämtliche wichtigen DTS-Surround-Formate wie DTS 24/96, DTS-ES-6.1, DTS-HD und DTS-HD Master Audio, die über die HDMI-Eingänge auch hochauflösend entgegengenommen und verarbeitet werden.

    Netzwerk- & USB-Anschluss


    Als erste Geräte in der Harman Kardon AV-Receiver-Geschichte verfügen der AVR760 und der AVR660 über einen Netzwerkanschluss (RJ-45-Buchse, Ethernet), um auf weltweit über 10.000 Internet-Radiostationen zugreifen oder Musik von anderen Geräten über das heimische Netzwerk streamen zu können. Ebenfalls neu bei diesen AV-Receivern ist der USB-Anschluss an der Gerätevorderseite, der die Verbindung zu externen Audio-Quellen herstellt und somit die Wiedergabe von MP3- oder Windows-Media-Musikdateien erlaubt. Der USB-Anschluss kann zusätzlich auch zur einfachen Aktualisierung der Firmware eingesetzt werden, sobald diese zum Download auf der Harman Kardon-Webseite bereitgestellt wird.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    quelle: inside-digital
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. stefan19731
    Offline

    stefan19731 Newbie

    Registriert:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Harman Kardon startet Heimkino-Offensive

    Hier sollten wir auf die Aktuellen Modelle ab Mai 2010 warten. Sehr viele Extras. Also, wer was gutes Sucht, sollte sich Gedulden.
     
    #2

Diese Seite empfehlen