1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hardware um jeden Receiver per EMU zu erhellen (ohne Geschäftemach. zu unterstützen)?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Anonymos, 30. August 2008.

  1. Anonymos
    Offline

    Anonymos Ist oft hier

    Registriert:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo.

    Ich fand leider noch keine einfache Seite die erklärt ob und wie es möglich ist, unabhängig von einer Emu-Unterstützung jeden Receiver zu erhellen.

    Ich denke da nicht an reine Alternative Karten welche mit hoher Gewinnerzielungsabsicht teuer verkauft werden, und dann nach einiger Zeit nicht mehr funktionieren.

    Gibt es keine kleinen Computer die in den CI gesteckt genau das machen was die Emus in Emufähigen Receivern machen.
    Also zum einen den Emu in Software (Softcam, Emu, Keys...) und zum anderen einen kleinen Minicomputer(chip) der nur für den Zweck da ist.

    So dass man genau wie bei einem Receiver der das per alternativer Software kann, unabhängig von Geschäftemachern ist.
    So dass man selbst per Software aus dem Internet dieses Gerät aktuallisieren kann.

    Vorteile eines Receivers für den eine alternative Firmware exisitiert, aber die Möglichkeit jedes Gerät zu wählen...


    Gibt es das? Und wenn ja, was kostet es (mindestens)?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pukthefly
    Offline

    pukthefly VIP

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    532
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hardware um jeden Receiver per EMU zu erhellen (ohne Geschäftemach. zu unterstütz

    Warum so kompliziert,wenn es doch einfacher geht!?
    So ,wie die momentanen Möglichkeiten sind, ist es doch OK.
    Aber nett von dir,dass du dir Gedanken bzgl. Verbesserungen machst.
     
    #2
  4. Anonymos
    Offline

    Anonymos Ist oft hier

    Registriert:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Hardware um jeden Receiver per EMU zu erhellen (ohne Geschäftemach. zu unterstütz

    Ich verstehe kein Wort (???).
    Welche momentanen Möglichkeiten? Ich habe Null Ahnung, daher die Frage (in der "Newbie Area ").
    Wenn mit "momentanen Möglichkeiten" ein paar einzelne Receiver für die es Emus gibt gemeint ist, dann nutzt das ja Null.
    Ich suche ja gerade die Möglichkeit jedes Gerät (mit CI) zu nutzen.

    Wenn es solche Hardware gibt, dann ist es Sinn meiner Newbiefrage das zu erfahren.
     
    #3
  5. pukthefly
    Offline

    pukthefly VIP

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    532
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hardware um jeden Receiver per EMU zu erhellen (ohne Geschäftemach. zu unterstütz

    Dafür,das du null Ahnung hast,wurde deine Frage aber sehr ausgiebig und mit Fachkenntnis erläutert!Respekt.:3:
    Aber nein, solch ein Gerät ist mir zumindest noch nicht bekannt.
     
    #4
  6. SN3f
    Offline

    SN3f Hacker

    Registriert:
    19. August 2008
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hardware um jeden Receiver per EMU zu erhellen (ohne Geschäftemach. zu unterstütz

    Von einem Newbie zum anderen Newbie :27:

    Ja, so was gibt es!

    Und Du hast es sogar schon! Du sitzt gerade davor!
    Man nennt es "PC"!

    ... aber man steckt es nicht in einen Sat-Receiver rein, sondern umgekehrt - der Sat-Receiver kommt als PCI Karte in das Gerät ;-)

    Scherz beiseite: Habe mir vor vier Jahren eine SkyStar2-PCI-Karte für knappe 50 Euro gekauft - und wovon die Sat-Fachwelt damals selbst bei der High-End-Klasse nur zu Träumen wagte, TimeShift, digitaler Videorekorder, Kompfort-EPG, Nachbearbeitung etc. - das alles konnte ab da mein billig-PC mit der preisgünstigen Sat-Karte...

    Was in Sachen Emu geht, siehst Du im Board für Digitale Sat-Karten.

    ... und ich bin mir sicher: Wenn es um PR dunkel wird, auf den PC wird´s bestimmt relativ früh wieder hell ;-)
     
    #5
  7. Anonymos
    Offline

    Anonymos Ist oft hier

    Registriert:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Hardware um jeden Receiver per EMU zu erhellen (ohne Geschäftemach. zu unterstütz

    Man kann ja die Technik von der DBox2 kennen, aber fragen ob es diese Rechnerei nicht als Modul gibt dass in jeden Receiver mit SI-Schacht passt.
    Auch wollte ich keine TV-Karte und Wiedergabe am PC.
    Da weiß ich zumindest das es geht (auch wenn es in Versuchen nie funktioniert hat).
    Auch wenn ich gerne eine funktionierende HTPC-Oberfläche installieren würde, so suche ich jetzt erstmal nach etwas Eigenständigem. Also ein Satreceiver (HDTV). Und um sich da nicht auf ein paar Geräte für die es "alternative" Software gibt zu beschränken, suche ich ein programmierbares Modul dass dies erledigt.
    Ich erinnere mich dass es mal MOdule gab, von denen ein Kabel zum PC führte, wo dann die Entschlüsselungssoftware lief.
    Das sollte heute doch wohl leistungsmäßig in so ein Modul passen.....
    *P* plant doch erst für 2012 den Wechsel zu beenden.

    Mal abgesehen davon dass die HTPC-Programme immer noch Probleme bereiten unterstützt keine der großen Lösungen Emus.
    MediaPortal hat sogar eine bestimmte Art der PlugIn-Unterstützung generell entfernt, weil man damit ja theoretisch ein PlugIn für Emaus basteln könnte.
    Jetzt sollte ein Hacker erst recht die Software Emutauglich machen. Ist ja Open-Source.....
    MCE fehlt ausserdem noch die DVB-s und s2-Unterstützung. Theoretisch war da was mit "September" für "Fidji".
    Fehlt nur noch eine Emu-Möglichkeit. Angeblich könnte man unabhängig von der Software die Entschlüsselung vor die Software setzen. Also zwischen Karte und Software. Dann wäre die Software egal.
     
    #6

Diese Seite empfehlen