1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Hardware Netzwerkprobleme Azbox Elite HD

Dieses Thema im Forum "AZBox HD Premium / Elite" wurde erstellt von buff_beng, 9. Oktober 2012.

  1. buff_beng
    Offline

    buff_beng Newbie

    Registriert:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe eine AZBOX Elite HD und seit dem Sommer habe ich festgestellt, dass das Netzwerk abstuerzt. Ich rechne mit Ueberhitzung des Netzwerk Controllers, aber leiderns kann ich das nicht beweisen. Das Problem zeigt sich am meisten beim Streamen, so dass nach 10 oder mehr Minuten der Flim stehen bleibt.
    Nach abstecken und wieder anstecken des Netzwerkes funktioniert es wieder.
    Kann mir jemand eine Idee geben wie ich dass als Garantiefall angeben soll? Kann ja schlecht dem Service sagen schauen sie sich einen gestreamten HD Film an und schauen sie selbst.

    Gruss

    PS: Hab es ebenso mehrmals beim Firmware flashen festgestellt, nach 7 minuten oder mehr geht die Netzwerkverbindung verloren.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. buff_beng
    Offline

    buff_beng Newbie

    Registriert:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hardware Netzwerkprobleme Azbox Elite HD

    Das Problem hat sich geloest. Die Garantie ist ausgelaufen vor einem Monat. Nun habe ich freie Hand das Geraet zu oeffnen um bessere Kuehlsysteme einzubauen.

    Gruss
     
    #2
  4. buff_beng
    Offline

    buff_beng Newbie

    Registriert:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hardware Netzwerkprobleme Azbox Elite HD

    So gleich mal das Ding aufgeschraubt und geschaut was fuer eine PHY drin steckt. Azbox Elite HD network chip RTL8201CP Fuer 2$ ist so ein Kruemel in China bestellt , bei kostenlosen Versand. Jetzt heisst es abwarten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2012
    #3
  5. buff_beng
    Offline

    buff_beng Newbie

    Registriert:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    So Chips sind da. Mal den Chip gewechselt und ....
    Nun hat er Probleme mit der MAC adresse, scheint wo nicht richtig konfiguriert zu sein vom Netzwerktreiber. Der Chip hat einen Eeprom auf dem er sicherlich seine Daten (MAC) schreibt und dieser ist sicherlich nicht neu konfiguriert. Mal sehen wie es nun weitergeht.

    Geloest, lag an einer schlechten Loetstelle. Habe den Chip nochmal ausgeloetet, nochmal eingeloetet, dann nochmal ausgeloetet und nochmal eingeloetet (jedes mal ein neuen). Also bestellt gleich 5 kostet gerade mal 7$ alle ! Und vorsicht beim ausloeten, die Pads gehen schnell ab (billige Leiterplatten oder brutales ausloeten). Eins ist abgerissen, konnte ich aber bis zum Widerstand bruecken.

    Nun funzt es wieder, mal sehen wie lange. Fuer eure klasse "Unterstuetzung" stelle ich auch ein Foto rein ;). Bin mal nicht so, sollen ja alle was davon haben.

    Gruss

    Das es so sauber aussieht liegt daran dass mir ein Kollege geholfen hat. Also nicht vergessen, voher an 3 bis 4 Motherboard ueben. Also alle QFPN und TQFP und sonstige SMD teile ausloeten und wieder einloeten. Den Anhang 65332 betrachten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. November 2012
    #4
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen