1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Harald Schmidt lässt Late-Night ausfallen, wegen Totesfall

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von pegas, 7. Januar 2010.

  1. pegas
    Offline

    pegas Chef Mod

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    Kurzfristig musste Das Erste sein Programm am späten Donnerstagabend umstellen: Die Late-Night «Harald Schmidt» wird in dieser Woche nicht wie eigentlich geplant ausgestrahlt. Hintergrund: Anfang der Woche verstarb verstarb Harald Schmidts Vater Anton. Aus diesem Grund wird der Entertainer seine ARD-Show nicht moderieren. Einen entsprechenden Bericht der „B.Z.“ hat Das Erste mittlerweile offiziell bestätigt.

    So sieht das geänderte Programm aus: Direkt nach «Harald Schmidt» hätte eigentlich um 23.30 Uhr der Film «Die Prophezeiung» gesendet werden sollen. Die Produktion rückt nun einfach auf den Slot um 22.45 Uhr und lässt auch die Spätnachrichten früher als geplant beginnen. Zehn Minuten mehr Sendezeit als eigentlich geplant bekommt daher da s «Nachtmagazin». Bis in den frühen Morgen beginnen alle Sendungen 35 Minuten früher als vorgesehen.

    Quelle: Quotenmeter
     
    #1

Diese Seite empfehlen