1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hannover Messe (19.-23. April) Infos Brennstoffzellen

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von chopp, 17. April 2010.

  1. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    Brennstoffzellenflugzeug und -boot - E-Fahrzeuge probefahren

    Erscheinungsdatum: 15 April 2010

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Auf der Hannover Messe (19.-23. April) wird es in Halle 27 einen Gemeinschaftsstand Wasserstoff + Brennstoffzellen geben. Erstmals zeigen die Aussteller in einer „Demonstration Area“ Brennstoffzellen-Anwendungen in einem Flugzeug, einem Boot und zahlreichen Fahrzeugen.

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt präsentiert das weltweit erste bemannte und ausschließlich mit Brennstoffzellen angetriebene Flugzeug (Foto: DLR) . Als Kraftstoff kommt Wasserstoff zum Einsatz. Die Antares DLR-H2 hat eine Reichweite von 750 Kilometern bei rund fünf Stunden Flugzeit.

    Marine Service Noord aus den Niederlanden zeigt ein mit Wasserstoff betriebenes 8 m langes Boot. Die 8-kW-Brennstoffzelle wird mit 6 austauschbaren 20-l-Wasserstoff-Flaschen betrieben. Das Boot kann somit auch in geschützten Gewässern eingesetzt werden. Die Reichweite beträgt 90 km, bis zu 15 Fahrgäste können mitfahren.

    Ein Nachteil von Batterien in Fahrzeugen liegt derzeit noch in der geringen Reichweite von ca. 100 km und den langen Ladezeiten von mehreren Stunden. Serenergy AS aus Dänemark zeigt einen Minibus für 9 Personen mit „Range Extender“. Als „Range Extender“ bezeichnet man zusätzliche Aggregate in einem Batteriefahrzeug, welche die Reichweite des Fahrzeugs erhöhen. Eine Brennstoffzelle lädt immer wieder die Batterie auf, die Reichweite eines Fahrzeuges kann somit auf rund 500 km deutlich erweitert werden.

    Für die netzunabhängige Stromversorgung z.B. in Campingfahrzeugen präsentiert die Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG aus Putzbrunn ein Reformer-Brennstoffzellen-System, das mit Flüssiggas betrieben werden kann. Die elektrische Abgabeleistung beträgt 250 W. Mit einer handelsüblichen 11-kg-Propangasflasche können rund 28 kWh elektrische Energie erzeugt werden. Eine mehrtägige bis mehrwöchige autarke Stromversorgung ist somit gewährleistet.

    Auf dem Freigelände vor Halle 27 werden brennstoffzellenbetriebene Elektrofahrzeuge und Scooter gezeigt. Messebesucher haben die Möglichkeit, die Fahrzeuge auf einer Fläche von 8.000 m² selbst zu „erfahren“.

    141 Aussteller aus 22 Ländern präsentieren sich darüber hinaus zu den Themen: Wasserstoffproduktion, Brennstoffzellenkomponenten, portable Brennstoffzellen, Testsysteme für Brennstoffzellen, Reformer sowie Wasserstofftransport, -lagerung und -infrastruktur.

    Mehr Infos:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen