1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Handymarkt: Die Chinesen kommen

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von josef.13, 25. Januar 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.615
    Zustimmungen:
    15.199
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen

    Die Chinesen kommen: Der globale Mobilfunkmarkt ist im Umbruch, und dabei spielen zwei Hersteller aus Fernost eine wesentliche Rolle, die vor zwei Jahren viele noch nicht auf dem Zettel hatten.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , in China längst eine feste Größe, haben sich bis in die Weltspitze vorgearbeitet. Als die beiden vor nicht einmal zwei Jahren mit dem Ziel angetreten sind, bis 2015 zu den drei größten Handyherstellern der Welt zu gehören, wurde das noch ungläubig belächelt. Zumal die chinesischen Hersteller nicht auf Billigware für Schwellenländer setzen, sondern dem Smartphone-Establishment im Westen Konkurrenz machen wollen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Mit Smartphones haben Huawei und...

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Huawei und ZTE haben auf der Branchenmesse

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    in den vergangenen beiden Jahren

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und mit preisgünstigen Mittelklasse-Androiden auch bereits Achtungserfolge eingefahren. In der Königsklasse der Spitzen-Smartphones blieb das Establishment bisher unter sich. Und das heißt: Apple und Samsung. Danach kommt lange nichts, und dann dürfen auch ein paar andere mitspielen – HTC, Sony, Nokia. Die alte Garde wird nun kräftig durcheinander gewirbelt, von den Neulingen, die sich auf der CES in Las Vegas zuletzt mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Respekt verschafft haben.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    ...und ZTE auf der CES ein deutliches Zeichen gesetzt.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Das neue chinesische Selbstbewusstsein hinterlässt auch Spuren in den Statistiken der Marktforscher. "Dass Huawei und ZTE jetzt unter den Top 5 Smartphone-Herstellern zu finden sind, markiert eine signifikante Verschiebung auf dem Weltmarkt", erklärt IDC-Experte Ramon Llamas. Beide Unternehmen hätten sich zunehmend auf Spitzen-Smartphones konzentriert. "Dazu kommt, dass sie ihre Grenzen in Sachen Design mit größeren Displays und schlankeren Formen erweitert haben.
    In den

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    für das vierte Quartal 2012 sind die Chinesen schon eine feste Größe. In der Gesamtbetrachtung kommt Huawei mit 15,8 Millionen ausgelieferten Handys auf einen Marktanteil von 3,3 Prozent und den fünften Platz. ZTE ist mit 17,6 Millionen Geräten und 3,6 Prozent eine Platzierung besser. Marktführer bleibt Samsung mit 111,2 Millionen Handys und 23 Prozent, gefolgt von Ex-Primus Nokia mit 86,3 Millionen Geräten (17,9 Prozent) und Apple, für die 47,8 Millionen iPhones und ein Marktanteil von 9,9 Prozent zu Buche stehen. Insgesamt wurden im vierten Quartal 482,5 Millionen Handys ausgeliefert, nur wenig mehr als im Vorjahr (473,4 Millionen).

    [TABLE="class: heise-table"]

    [TD="class: heise-table-title, colspan: 6"]Globaler Handymarkt nach IDC[/TD]

    [TD="class: heise-table-subtitle"][/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle, colspan: 2"]4. Quartal 2012[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle, colspan: 2"]4. Quartal 2011[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"][/TD]

    [TD="class: heise-table-subtitle"]Hersteller[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Geräte[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Marktanteil[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Geräte[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Marktanteil[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]+/-[/TD]

    1. Samsung
    111,2 Mio.
    23,0 %
    99,0 Mio.
    20,9 %
    +12,3 %

    2. Nokia
    86,3 Mio.
    17,9 %
    113,4 Mio.
    24,0 %
    -23,9 %

    3. Apple
    47,8 Mio.
    9,9 %
    37,0 Mio.
    7,8 %
    +29,2 %

    4. ZTE
    17,6 Mio.
    3,6 %
    20,6 Mio.
    4,4 %
    -14,6 %

    5. Huawei
    15,8 Mio.
    3,3 %
    13,9 Mio.
    2,9 %
    +13,7 %

    Andere
    203,8 Mio.
    42,3 %
    189,5 Mio.
    40,0 %
    +7,5 %

    [TD="class: heise-table-emph"]Summe[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]482,5 Mio.[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]100,0 %[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]473,4 Mio.[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]100,0 %[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]+1,9 %[/TD]

    [TD="colspan: 6"]Quelle: IDC Worldwide Mobile Phone Tracker, Januar 2013[/TD]
    [/TABLE]


    Während der Gesamtmarkt stagniert, zeigt sich im Smartphone-Segment noch reges Wachstum, von dem vor allem die chinesischen Hersteller profitiert haben. Verglichen mit dem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wuchs der weltweite Smartphone-Absatz im vierten Quartal 2012 um 36,4 Prozent auf insgesamt 219,4 Millionen Stück. Hinter den Riesen Samsung (63,7 Millionen Smartphones, 29 Prozent Marktanteil) und Apple (47,8 Millionen, 21,8 Prozent) steht schon Huawei mit 10,8 Millionen ausgelieferten Smartphones – fast doppelt soviel wie im Vorjahr – und 4,9 Prozent Marktanteil. Es folgt Sony, ohne Ericsson und nach einem ordentlichem Wachstum (55 Prozent) mit 9,8 Millionen Xperias und 4,5 Prozent Marktanteil. Dicht dahinter ist ZTE mit 9,5 Millionen Smartphones (plus 48 Prozent) und 4,3 Prozent Marktanteil.

    [TABLE="class: heise-table"]

    [TD="class: heise-table-title, colspan: 6"]Globaler Smartphonemarkt nach IDC[/TD]

    [TD="class: heise-table-subtitle"][/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle, colspan: 2"]4. Quartal 2012[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle, colspan: 2"]4. Quartal 2011[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"][/TD]

    [TD="class: heise-table-subtitle"]Hersteller[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Geräte[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Marktanteil[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Geräte[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Marktanteil[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]+/-[/TD]

    1. Samsung
    63,7 Mio.
    29,0 %
    36,2 Mio.
    22,5 %
    +76,0 %

    2. Apple
    47,8 Mio.
    21,8 %
    37,0 Mio.
    23,0 %
    +29,2 %

    3. Huawei
    10,8 Mio.
    4,9 %
    5,7 Mio.
    3,5 %
    +89,5 %

    4. Sony
    9,8 Mio.
    4,5 %
    6,3 Mio.
    3,9 %
    +55,6 %

    5. ZTE
    9,5 Mio.
    4,3 %
    6,4 Mio.
    4,0 %
    +48,4 %

    Andere
    77,8 Mio.
    35,5 %
    69,2 Mio.
    43,1 %
    +12,4 %

    [TD="class: heise-table-emph"]Summe[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]219,4 Mio.[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]100,0 %[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]160,8 Mio.[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]100,0 %[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]+36,4 %[/TD]

    [TD="colspan: 6"]Quelle: IDC Worldwide Mobile Phone Tracker, Januar 2013[/TD]
    [/TABLE]

    Für das ganz Jahr ergibt sich ein ähnliches Bild: Der Gesamtmarkt stagniert, im Smartphone-Segment ist noch Bewegung. IDC beziffert den Gesamtmarkt 2012 auf 1,7 Milliarden Geräte, etwa auf dem Niveau von 2011. Samsung hat seine Spitzenposition ausbauen können und hält nun 23,7 Prozent Marktanteil, gefolgt von Nokia (19,6 Prozent) und Apple (8 Prozent). ZTE mit 3,8 Prozent und der südkoreanische Hersteller LG (3,3 Prozent) komplettieren die Top 5.

    [TABLE="class: heise-table"]

    [TD="class: heise-table-title, colspan: 6"]Globaler Handymarkt nach IDC[/TD]

    [TD="class: heise-table-subtitle"][/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle, colspan: 2"]Gesamtjahr 2012[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle, colspan: 2"]Gesamtjahr 2011[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"][/TD]

    [TD="class: heise-table-subtitle"]Hersteller[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Geräte[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Marktanteil[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Geräte[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Marktanteil[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]+/-[/TD]

    1. Samsung
    406,0 Mio.
    23,7 %
    330,9 Mio.
    19,3 %
    +22,7 %

    2. Nokia
    335,6 Mio.
    19,6 %
    416,9 Mio.
    24,3 %
    -19,5 %

    3. Apple
    136,8 Mio.
    8,0 %
    93,1 Mio.
    5,4 %
    +46,9 %

    4. ZTE
    65,0 Mio.
    3,8 %
    69,5 Mio.
    4,1 %
    -6,5 %

    5. LG
    55,9 Mio.
    3,3 %
    88,1 Mio.
    5,1 %
    -36,5 %

    Andere
    713,3 Mio.
    41,6 %
    716,8 Mio.
    41,8 %
    -0,5 %

    [TD="class: heise-table-emph"]Summe[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]1.712,6 Mio.[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]100,0 %[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]1.715,3 Mio.[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]100,0 %[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]-0,2 %[/TD]

    [TD="colspan: 6"]Quelle: IDC Worldwide Mobile Phone Tracker, Januar 2013[/TD]
    [/TABLE]

    Auch im Smartphone-Segment hält Samsung mit einem Jahresmarktanteil von knapp 40 Prozent den Abstand zu den Verfolgern aus Cupertino; Apple kommt mit dem iPhone immerhin auf ein Viertel des Marktes. Der ehemalige Branchenprimus Nokia ist mit einigem Abstand und 6,4 Prozent die Nummer Drei, gefolgt von HTC und RIM.

    [TABLE="class: heise-table"]

    [TD="class: heise-table-title, colspan: 6"]Globaler Smartphonemarkt nach IDC[/TD]

    [TD="class: heise-table-subtitle"][/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle, colspan: 2"]Gesamtjahr 2012[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle, colspan: 2"]Gesamtjahr 2011[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"][/TD]

    [TD="class: heise-table-subtitle"]Hersteller[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Geräte[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Marktanteil[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Geräte[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]Marktanteil[/TD]
    [TD="class: heise-table-subtitle"]+/-[/TD]

    1. Samsung
    215,8 Mio.
    39,6 %
    94,2 Mio.
    19,0 %
    +129,1 %

    2. Apple
    136,8 Mio.
    25,1 %
    93,1 Mio.
    18,8 %
    +46,9 %

    3. Nokia
    35,1 Mio.
    6,4 %
    77,3 Mio.
    15,6 %
    -54,6 %

    4. HTC
    32,6 Mio.
    6,0 %
    43,6 Mio.
    8,8 %
    -25,2 %

    5. Research In Motion
    32,5 Mio.
    6,0 %
    51,1 Mio.
    10,3 %
    -36,4 %

    Andere
    92,4 Mio.
    16,9 %
    136,0 Mio.
    27,5 %
    -32,1 %

    [TD="class: heise-table-emph"]Summe[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]545,2 Mio.[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]100,0 %[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]495,3 Mio.[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]100,0 %[/TD]
    [TD="class: heise-table-emph"]+10,1 %[/TD]

    [TD="colspan: 6"]Quelle: IDC Worldwide Mobile Phone Tracker, Januar 2013[/TD]
    [/TABLE]


    Quelle: heise.de
     
    #1
    xs750, harrydirty, dhc_ und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen