1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Handy-TV via Satellit: Solaris Mobile startklar

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von Ranger79, 10. Februar 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    Handy-TV via Satellit: Solaris Mobile startklar
    Mobile, der führende Anbieter satellitengestützter Netzwerke für mobile Dienste, ist startklar um auf dem Mobile World Congress in Barcelona (16. bis 19. Februar 2009) Live-Übertragungen mobiler TV-Signale zu präsentieren. Das europäische Pionierunternehmen zeigt mit internationalen Technologie-Partnern mobile TV-Lösungen im DVB-SH (hybrider Standard für satellitenbasierte und terrestrische Infrastrukturen) für Empfangsgeräte in fahrenden PKWs sowie am Messestand AVO5 auf zwei verschiedenen Demonstrations-Plattformen für Handhelds der nächsten Generation und Multimedia-Spielern.
    In-car Infotainment Dienste in fünf Mercedes-Benz der E-Klasse, die der Partner Europcar bereitstellt, vermitteln einen ersten Einblick in die Zukunft satellitengestützten mobiler Kommunikation für Fahrzeuge. Jedes Fahrzeug ist mit 2 integrierten Bildschirmen im Fond sowie einem eingebauten Bildschirm im Frontbereich des Beifahrers bestückt. Mitfahrer können in den Fahrzeugen während der Fahrt durch Barcelona live und unterbrechungsfrei eine Auswahl an Premium TV-Programme, wie etwa Eurosport und Euronews genießen. Abertis Telecom, führender Anbieter von Broadcast- und Telekommunikations-Infrastrukturen in Spanien, tut sich mit Solaris Mobile zusammen und verbreitet die Programme nahtlos über eigene Sendeanlagen im Großraum Barcelona. Die Sendetürme sind mit terrestrischen Repeatern der Unique Broadband Systems Ltd. ausgestattet.

    Auf dem Messestand (AVO5a) zeigt Solaris Mobile ebenfalls attraktives In-car Infotainment in einem E-Klasse Mercedes in Partnerschaft mit Alcatel-Lucent sowie Receivern von Quantum und Antennen von Calearo sowie Live-Übertragungen von TV-Programmen auf brandneue Handsets und tragbare Multimedia-Spieler von Sagem Wireless und Archos. Messebesucher erhalten so einen perfekten Eindruck von der Zukunft des satellitengestützten Mobilempfangs in Europa.

    Als erster Anbieter in Europa überhaupt kann Solaris Mobile in Kürze eine gänzlich neue und extrem leistungsfähige Infrastruktur für In-car Entertainment & Information, Mobile TV und weitere Kommunikationsdienstleistungen anbieten. Das irische Pionierunternehmen setzt dazu das bislang in Europa ungenutzte S-Band Frequenzspektrum ein. Dieses ist neben den UMTS-Frequenzen angesiedelt und ausschließlich für mobile Satellitendienste vorbehalten. Der Start der ersten S-Band Nutzlast von Solaris Mobile an Bord des Eutelsat-Satelliten W2A ist im März 2009 geplant. Das Unternehmen errichtet auf Basis dieser Nutzlast seine völlig neue, leistungsstarke Infrastruktur.

    Das leistungsstarke Netzwerk nutzt den hybriden DVB-SH Standard für Satellit und Terrestrik und kann Europa nahtlos abdecken. Die Kombination von Satellit und zusätzlich eingesetzten terrestrischen Basisstationen ermöglicht den Empfang der Dienste auch in ländlichen Regionen sowie selbst innerhalb von Wohngebäuden und in Tunneln. Das System kann zudem auf One-to-One (Unicast) und One-to-Many (Multicast) Basis betrieben werden und lässt sich etwa leicht in Handhelds, mobile TV-Empfänger in Fahrzeugen oder Videokonsolen integrieren.

    Damit erhalten Anbieter mobiler Inhalte und Dienste die Möglichkeit, in TV-Qualität und Live lineares Fernsehen und On-Demand Inhalte wie z.B. Location Based Services und TV- und Radiokanäle auf mobile Empfänger in Fahrzeugen sowie auf Handys, iPods, tragbare DVD-Spieler, Spielekonsolen und andere Handsets zu übertragen. Durch die Einführung dieser brandneuen Infrastruktur und Technologie für mobile Lösungen ist Solaris Mobile kosteneffizienter, flexibler und einzigartiger Beschleuniger und hilft, die mobile Landschaft in Europa neu zu gestalten.

    Solaris Mobile arbeitet mit Schlüsselpartnern aus der Industrie und der Medienbranche aktiv am Aufbau eines harmonisierten Ökosystems und der Optimierung seiner Infrastruktur der nächsten Generation. Zu diesen Partnern gehören führende Unternehmen wie Alcatel-Lucent, Abertis Telecom, Archos, Audemat, Calearo, DiBcom, Europcar, Quantum, Sagem Wireless, Team Cast, UDcast, Thomson, UBS, Expway und Nagravision.


    Di, 10. Feb 2009 Quelle:satnews
     
    #1

Diese Seite empfehlen