1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hamilton watscht Kritiker ab

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 19. März 2013.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wer zuletzt lacht, lacht am besten: Formel-1-Pilot Lewis Hamilton hat Kritikern, die ihm vor einem Wechsel von McLaren zu Mercedes gewarnt hatten, nach dem fünften Platz zum Saisonauftakt in Melbourne einen Seitenhieb verpasst.
    "Es ist schön, zu beweisen, dass Leute Unrecht haben", sagte der Weltmeister von 2008 zufrieden: `Es waren alle, vor allem die ehemaligen Fahrer, viele von ihnen sagten, dass es die schlechteste Entscheidung war. Und plötzlich widersprechen sich alle. Sie wissen einfach nicht, worüber sie reden."
    Nach dem ersten Formel-1-Wochenende des Jahres dürfte Hamilton durchaus Genugtuung empfunden haben. Sein ehemaliger McLaren-Teamkollege Jenson Button wurde nur Neunter, der Mexikaner Sergio Perez kam im zweiten McLaren-Cockpit nicht über einen elften Platz hinaus.

    sport1.de
     
    #1
    josef.13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen