1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Häufige Fragen über AustriaSat

Dieses Thema im Forum "ORF/Austria-Sat/SF" wurde erstellt von kiliantv, 5. Oktober 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.054
    Zustimmungen:
    15.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Häufige Fragen über AustriaSat


    1. Was ist AustriaSat?

    AustriaSat ist ein neues, vielfältiges Programmangebot für Satelliten-Fernsehen in Österreich. Das Angebot von AustriaSat umfasst eine Reihe verschiedener Sender und ist in ganz Österreich mit der ORF Digital-SAT-Karte (Cryptoworks oder ICE) empfangbar.

    2. Was brauche ich um AustriaSat zu empfangen?

    AustriaSat ist über digitalen Satelliten in Österreich zu empfangen. Nähere Infos finden Sie unter dem Menüpunkt Service. Für den Empfang brauchen Sie folgende vier Komponenten:
    • Eine Satellitenschüssel mit digitalem LNB
    • Einen geeigneten SAT-Receiver
    • Eine grüne ORF Digital-SAT-Karte
    • Einen Fernseher oder Beamer

    3. Was mache ich wenn ich AustriaSat empfangen möchte, ich aber nicht alle erforderlichen Komponenten habe?


    a. Ich habe noch keine ORF Digital-SAT-Karte.
    AustriaSat vertreibt selbst keine Smartcards. AustriaSat wird über die Digital-SAT-Karte des ORF empfangen. Diese Karte können Sie direkt beim ORF bestellen (Link:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ).

    b. Ich habe noch keinen Receiver.
    AustriaSat verkauft selbst keine Receiver. Der ORF führt eine Liste mit TÜV-zertifizierten Receivern, die für den Empfang von den ORF- und AustriaSat-Programmen geeignet sind (Link:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ). Diese Receiver sind im Fachhandel erhältlich.

    c. Ich habe weder Receiver noch ORF Digital-SAT-Karte.
    In diesem Fall können Sie im Fachhandel ein Kombi-Pack aus einem zertifizierten ORF-Receiver und einer ORF Digital-SAT-Karte erhalten.

    4. Kann ich AustriaSat auch mit meiner Sky-Karte empfangen?

    Nein. Ein Erfolgsfaktor von AustriaSat ist, dass alle Satelliten-Haushalte das TV-Angebot ganz einfach mit der ORF Digital-SAT-Karte empfangen können. Alle AustriaSat-Programme werden direkt über die ORF-Smartcard eingespeist. Daher gibt es leider keine Möglichkeit ein Angebot für die SKY-Karte zu machen.

    5. Wer steckt hinter AustriaSat?

    AustriaSat ist eine Handelsmarke der Luxemburgischen M7 Group S.A. Die M7 Group S.A. vertreibt zahlreiche Programm-Angebote für digitales Satelliten-TV in Europa unter folgenden Handelsmarken: Canal Digitaal in den Niederlanden, TV Vlaanderen in Belgien (Flandern), TéléSAT in Belgien und Luxemburg sowie AustriaSat in Österreich.

    6. Wann startet AustriaSat mit der Ausstrahlung seiner Programme?

    AustriaSat startet Mitte Oktober 2010 mit der Ausstrahlung seiner Programme in Österreich. Kunden, die sich für einen Gratis-Test registrieren, erhalten ein paar Tage vor dem Sendestart eine Information per E-Mail.

    7. Können die Programme von AustriaSat im Ausland gesehen werden?

    Nein. Aus urheberrechtlichen Gründen darf AustriaSat nur in Österreich gesehen werden.

    8. Vertreibt AustriaSat auch digitale Satellitenreceiver bzw. Module und Smartcards?

    Nein. AustriaSat ist ein reiner Programmanbieter. Digitale Satellitenreceiver und Module erhalten Sie im Elektrofachhandel. Die Smartcard für den Empfang von AustriaSat erhalten Sie beim ORF (Kontakt ORF Digital:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) bzw. direkt mit Ihrem Receiver im Fachhandel.

    9. Sind die Programme von AustriaSat verschlüsselt?

    Ja. Die Programme von AustriaSat werden verschlüsselt übertragen. Da AustriaSat denselben Verschlüsselungs-Standard wie der ORF benutzt können Sie mit Ihrer ORF-Digital-SAT-Karte die Programme von AustriaSat empfangen. Daher benötigen Sie zur Decodierung neben einer digitalen Empfangsanlage (Schüssel, LNB, etc.) eine ORF Digital-SAT-Karte und einen digitalen Receiver mit Decoderfunktion, der für das Verschlüsselungssystem des ORF geeignet ist (Verschlüsselungssystem „Irdeto“ bzw. „Cryptoworks“ – nähere Infos dazu siehe ORF-Seite:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ).

    10. Auf welcher Orbitalposition sendet AustriaSat?

    Alle AustriaSat-Programme werden von der Orbitalposition 19,2⁰E gesendet – dieselbe Position wird auch vom ORF und den meisten deutschsprachigen Sendern benutzt. Es ist daher nicht notwendig die Position Ihrer Satellitenschüssel zu verändern.

    11. In welchem Frequenzbereich sendet AustriaSat?

    Da AustriaSat ein Programm-Angebot mit einer Vielzahl an Sendern ist, sendet AustriaSat in verschiedenen Frequenzbereichen. Es kann daher sein, dass bei technischen Störungen manche Sender aus dem Angebot von AustriaSat einwandfrei funktionieren, während andere Sender kurzfristig nicht empfangbar sind. Die genauen Frequenzen für alle AustriaSat-Programme finden Sie zum Sendestart hier auf der Website.

    12. Sendet AustriaSat auch in HD?

    Derzeit nicht. 2011 wird AustriaSat das Programm-Angebot um HD-Sender erweitern. Bitte beachten Sie, dass für den Empfang von HD-Programmen andere technische Voraussetzungen gelten als für den Empfang der AustriaSat-Programme in Standard Definition (SD).

    13. Wie mache ich einen Sendersuchlauf?

    Im Bereich Service (Link: Receiver-Bedienungsanleitungen) finden Sie Bedienungsanleitungen der gängigsten SAT-Receiver zum Download. Sie können Ihre Receiver-Marke aufrufen und das passende pdf herunterladen um nachzusehen wie ein Sendersuchlauf auf Ihrem Receiver funktioniert.

    14. Wie kann ich die Programme umsortieren?

    Sobald der Sendersuchlauf durchgeführt ist, können Sie Ihre AustriaSat-Sender auf die gewünschten Programmplätze Ihres Receivers verschieben. Anleitungen dazu finden Sie in den extra zur Verfügung gestellten pdfs zum Sortieren der Senderliste (Link: Receiver-Bedienungsanleitungen).

    15. Ich möchte AustriaSat abonnieren, habe aber bereits einen Digital-Receiver – geht das?

    Ja, sofern Ihr Receiver auch die Programme des ORF mit der ORF Digital-SAT-Karte empfängt, ist dies problemlos möglich.

    16. Kann ich AustriaSat auch bestellen, wenn die ORF Digital-SAT-Karte (noch) nicht registriert ist?

    Ja. Die Freischaltung der Programme von AustriaSat setzt keine Registrierung der ORF Digital-SAT-Karte bei ORF Digital voraus.

    17. Wie kann ich in Zukunft die HD-Sender abonnieren?

    Das HD-Paket wird ein Extra-Paket im Angebot von AustriaSat werden. Es kann unabhängig vom SD-Paket bestellt werden.

    18. Was wird das Angebot von AustriaSat kosten?

    Das AustriaSat-Paket ist ab dem Sendestart im Oktober um nur EUR 7,90 pro Monat inklusive Umsatzsteuer mit einer Bindungsfrist von 12 Monaten erhältlich. Bei einer einmonatigen Bindungsfrist kostet das Paket EUR 9,90 pro Monat.

    19. Wird das Paket auch über Kabel eingespielt werden?

    Nein. Ein Erfolgsfaktor von AustriaSat ist, dass alle Satelliten-Haushalte das TV-Angebot ganz einfach mit der ORF Digital-SAT-Karte empfangen können. Das Programm kann daher ohne zusätzlicher Hardware und Installationen sowie ohne Umrüstung der Satelliten-Anlage oder des Receivers gesehen werden. Leider kann AustriaSat daher nicht über Kabel empfangen werden.

    20. Ich habe mehrere Receiver bzw. ORF-Karten. Kann ich AustriaSat mit jedem meiner Receiver empfangen?

    Ja. Die ORF Digital-SAT-Karte ist die Eintrittskarte in die Welt von AustriaSat. Alle AustriaSat-Programme werden direkt über die ORF-Smartcard eingespeist. Wenn also jeder Receiver über eine ORF Digital-SAT-Karte verfügt, können Sie AustriaSat über jede dieser ORF Digital-SAT-Karten freischalten in dem Sie für jede Karte ein Abonnement abschließen. Leider können wir Ihnen hierfür derzeit noch keine Ermäßigung anbieten. Die Abos sind auch die Grundlage für die Abrechnung und Rechteverwertungsverträge mit den ausstrahlenden Programmanbietern. Eine, auch nur zeitweilige, Übertragung eines Abonnements auf zwei oder mehrere Smartcards ist in den Verträgen nicht vorgesehen bzw. nicht erlaubt.

    21. Wie kann ich in Zukunft mein AustriaSat-Paket bezahlen?

    AustriaSat bietet Ihnen zwei Zahlungsarten: Die Zahlung über den bequemen und einfachen Bankeinzug im monatlichen Intervall oder die Zahlung mittels Erlagschein - entweder monatlich oder quartalsweise.

    Quelle: austriasat
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Oktober 2010
    #1
    bandit600e, b3nni, pauli27 und 15 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.054
    Zustimmungen:
    15.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    Transponder Liste Austria Sat.
     
    #2
    Suxess77, garry02, Holmer und 13 anderen gefällt das.
  4. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.054
    Zustimmungen:
    15.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    Stand 03.02.2011
     
    #3
    b3nni, alteregone, lucki6969 und 32 anderen gefällt das.
  5. spatzenfreund
    Offline

    spatzenfreund Elite Lord Supporter

    Registriert:
    20. März 2010
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    6.169
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    25x aufgerufen und nur 3x bedankt.Da kann doch was nicht stimmen.Bedanken sollte eigentlich Ehrensache sein,denn Jeder bekommt hier etwas für lau durch die Arbeit anderer.
     
    #4
    b3nni, muskelpaket, garry02 und 4 anderen gefällt das.
  6. Tom62
    Offline

    Tom62 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Zu Hause
    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    VH1 MTV Dance MTV Hits MTV Rock sind dunkel
     
    #5
  7. Amnesix
    Offline

    Amnesix Elite Lord

    Registriert:
    11. März 2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2.822
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    Seit wenigen Minuten ist das komplette AustriaSat Paket dunkel.
     
    #6
  8. helma59
    Offline

    helma59 Power Elite User

    Registriert:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    2.243
    Zustimmungen:
    1.129
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    jo,kann ich bestätigen :help:
     
    #7
  9. gooseman
    Offline

    gooseman Elite User

    Registriert:
    17. August 2009
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    751
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    39°58'59.95"N,117°49'59.52"E
    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    um genau zu sein, seit 14.15 UHR
     
    #8
  10. kenshiculus
    Online

    kenshiculus Guest

    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    Mich würde mal interessieren wer sich auf ner 0D05 Karte Austriasat hat freischalten lassen und die Kanäle noch immer gehen. Wenn ich richtig liege, war das nämlich kein einfacher Keywechsel, kann mich aber auch irren.
     
    #9
  11. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    @Owen hart
    ich hab eine 0D05 Karte (CryptoWorks) mit AustriaSat freigeschalten und alles ist offen! (auch die MTVs)
     
    #10
  12. kenshiculus
    Online

    kenshiculus Guest

    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    Danke für die Info, möglicherweise haben die nun tatsächlich den nano auch auf Austriasat aufgeschaltet und damit hat es sich mit Austriasat auf EMU. Der nano ist bisher np.
    Wäre ein einfacher Keywechsel erfolgt, hätten letztens nicht nur die MTV´s sondern die Kanäle des gesamten Providers dunkel sein müssen, meine Meinung.
    Ich war bisher nur immer im Glauben die alten Karten würden das noch nicht unterstützen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Februar 2011
    #11
  13. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: Häufige Fragen über AustriaSat


    dann mal her mit der line :p hihi :emoticon-0136-giggl
     
    #12
  14. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.054
    Zustimmungen:
    15.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    Interview in der SatVison 02/2011 zu den neuen HD Sendern die im Austria-Sat Abo hinzukommen sollen u.a.

    SATVISION: Ab wann dürfen sich Ihre Abonennten auf ein HD-Angebot freuen?

    O. Castritius: Ab Mitte 2011 dürfen sich unsere Kunden über ein spannendes HD-Angebot freuen. High-Definition-TV steht im Fokus bei AustriaSat. Unser Ziel ist es, der größte HD-Anbieter Österreichs zu werden.

    SATVISION: Welche hochauflösenden Sender wird es beinhalten?

    O. Castritius: Wir möchten vor allem die Privatsender, die in Österreich zur Zeit nur in SD-Qualität frei zu empfangen sind, nach Österreich bringen – zum Beispiel RTL HD oder Sat.1 HD.

    SATVISION: Sehen Sie sich als Konkurrenz zum Angebot von Sky, oder als Ergänzung?

    O. Castritius: AustriaSat sieht sich nicht im Wettbewerb mit den Premium-Angeboten und -Preisen von Sky. Unsere Zielgruppe sind jene Menschen, die sich mehr und eine abwechslungsreiche Programm-Auswahl ohne Werbeunterbrechungen wünschen – und das für einen sehr günstigen Preis. Wir bieten einen familienorientierten Programm-Mix von 14 zusätzlichen TV-Sendern zu günstigen und fairen Konditionen. Die Kunden haben bei uns die Möglichkeit, sich nur einen Monat zu binden - das ist
    im Bereich der Pay-TV-Anbieter ein einzigartiges Angebot. Ein weiterer Vorteil sind die einfachen Empfangsbedingungen von AustriaSat. Denn
    alle 14 TV-Sender sind direkt über die ORF DIGITAL-SAT-Karte zu empfangen und werden unmittelbar nach Anmeldung freigeschaltet.

    SATVISION: Wäre der deutsche Markt für Sie und Ihr bzw. ein vergleichbares Pay-TV-Angebot ebenfalls reizvoll?

    O. Castritius: Hinter AustriaSat steht die luxemburgische M7 Group und diese hat das nun in Österreich gestartete Modell bereits erfolgreich in den Niederlanden und in Belgien realisiert. Österreich wird nicht das letzte Land sein, in dem die M7 Group Fuß gefasst hat, wir denken über eine Expansion in Richtung Osteuropa nach. Spruchreif ist das im Moment allerdings noch nicht und wenn sich eine Gelegenheit in Deutschland bietet, warum nicht.

    SATVISION: Welche Abonnenten-Zahlen streben Sie an?

    O. Castritius: Wir wollen innerhalb der ersten drei Jahre 100.000 Kunden gewinnen und wir sind am besten Weg, dieses Ziel zu erreichen.

    Quelle SatVison 02/2011
     
    #13
  15. sigiscm
    Offline

    sigiscm Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. April 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    Ich habe eine 0D05 mit Austriasat Abo und seit 15. ist die Karte dunkel nur Austriasat, Orf geht! Ich habe cccam 2.2.1 und die Karte wird nicht mehr hell!
    Hatte nie das Problem das sie sich nicht updatet mit cccam 2.2.1. Hat noch jemand das problem? Laut Hotline bin ich freigeschalten!
     
    #14
  16. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.054
    Zustimmungen:
    15.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Häufige Fragen über AustriaSat

    Läuft auf jeden Fall mit 2.2.1, ich hab meine ORF/Austria-Sat Card auch so laufen Intern, und im Smargo ok.
     
    #15

Diese Seite empfehlen