1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hacker von der kasperski Front

Dieses Thema im Forum "Wer weiß was" wurde erstellt von Pilot, 8. Juni 2011.

  1. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.384
    Zustimmungen:
    23.799
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    Wollte euch fragen, ob ihr das kennt:
    gstern kam der Freund meiner Nichte. Er hatte sich einen Virus eigefangen, trotz Antiviren Programm.
    Das installierte Antivirusprogramm hatte noch gemeldet: drei Viren eingedrungen. Es kam aber nicht mehr dazu Abwehrmaßnahmen zu machen.
    Der Bildschirm war ausgefüllt wie ein Meldung der Bundespolzei mit Warnungen. Zum Schluß stand da : man solle sich Kasperski Antivierenprogramm kaufen. Links stand da wie: mit Ucas für 100 €. Zu beziehen an bestimmten Tankstellen.
    Das war ein ganz hartnäckiger Virus. Der hatte sich sogar im abgesicherten Modus eingenistet. Kam auch dort nach dem Start immer zum Vorschein.Geholfen hat im abgesicherten Modus der Punkt : windows reparieren. Damit kam ich auf die Systemwiederherstellung. Eine frühere Einstellung genommen. Läuft wieder perfekt
    Der Virus hat sich sogar im Antivieren Programm eingenistet. Ich bekam das Überwachungsprogramm einfach nicht gestartet. Auch nicht im Verwaltungsprogramm unter Dieste. Updates wurden auch nicht durchgeführt. Habs dann runtergeschmissen und avast installiert. Lief sofort mit neusten updates.
    Hab dem Freund meiner Nichte geraten eine Anzeige bei der Polizei zu machen.
    Aber er wollte nicht. Hat sich geschämt, dass ihm das passiert ist
    Ist natürlich Quatsch. Schämen sollten sich die Hacker von Kasperski


    Mlg piloten
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. einsmann
    Offline

    einsmann Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    462
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Hacker von der kasperski Front

    jewgeni kaspersky war mal selber einer der *grössten hacker* bevor er mit seiner frau kaspersky.lab gründete ( wurde 2007 an seine frau überschrieben)

    das gleiche hatte ein freund von mir auch vor ca.14 tagen (habe ihm zur neuinstall geraten)

    sage deinem freund/bekannten bitte das er sich vorher die mails anschauen sollte,bevor er draufklickt.
    dieser virus kam nur über e-mail mit angehängter exe und hat definitiv nix mit kaspersky zu tun
     
    #2
    HeinDumm und Pilot gefällt das.
  4. uter123
    Offline

    uter123 Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hacker von der kasperski Front

    Selbst wenn dort stand man solle sich Kaspersky kaufen glaube ich nicht, dass die Firma etwas damit zu tun hat. Der Cracker der den Virus erstellt hat wird sich die 100€ von der Ukash Karte nehmen und nichts weiter tun. Ich vermute, dass weder die Meldungen verschwinden werden, noch man wirklich die Kaspersky Software kauft.
    PS: Das der Mitgründer von Kaspersky mal ein Hacker war ist nichts besonderes, das waren die meisten Gründer großer Antivirenprogramme. Leute die früher mal Schadcode erstellt haben können diesen logischerweise auch schneller erkennen/analysieren und somit am schnellsten einen Schutz davor erstellen. Da haben einige Leute erkannt, dass sie ihr Wissen viel besser legal in Form von Sicherheitssoftware verkaufen können. Und noch was: Nicht jeder Hacker ist gleich "böse". Die meisten Hacker haben Spaß daran zu manipulieren und zu probieren. Nur kriminelle Hacker (und das sind bei weitem die wenigsten) haben wirklich die Absicht anderen Nutzern zu schaden.
     
    #3
    einsmann und Pilot gefällt das.
  5. sigi06
    Offline

    sigi06 VIP

    Registriert:
    7. September 2007
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    2.127
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    auf der Alb
    AW: Hacker von der kasperski Front

    Hi!


    dieses ist auf dem Bildschirm erschienen


    [​IMG]


    ja ist mir schon bekannt da Bekannte haben auch sowas eingefangen..
    Der er sowieso vor hatte die FP sauber zu machen habe gleich formatiert.
    Aber seine Frau Panik bekommen hat und die Polizei angerufen. Und die kennen das schon....
     
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. uter123
    Offline

    uter123 Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hacker von der kasperski Front

    Anhand des Screenshots bestätigt sich meine Vermutung, weil dort wie man sieht nicht nur das Kaspersky Logo zu sehen ist, sondern auch die Logos von Microsoft, Symantec und McAfee. Da treibt halt jemand Unfug und nutzt deren Namen/Logos aus, um das Vertrauen von den Nutzern zu erlangen.
     
    #5
    Pilot gefällt das.
  7. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.384
    Zustimmungen:
    23.799
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Hacker von der kasperski Front

    Hallo sigi,
    genau das wars. So sah sein Bild aus.
    Bei dem Läppi hat die F8 Taste geholfen: abgesicherter Modus, Windows reparieren, Systemwiederherstellung und auf einen ältere Zeitpunkt gestellt. Der Läppi ist dann ohne diesn Virus ganz normal gestartet.
    Leider was das Antivren Programm auch geschädigt. Lies sich einfach nicht starten. Auch nicht in unter Dienste. Kam immer die Meldung. Abwarten ein anderes Programm isz schon gestartet. Da half nur runterschmeißen un ein neues Antivieren Programm installieren.

    Mlg piloten
     
    #6
    sigi06 und pegas gefällt das.

Diese Seite empfehlen