1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hacker missbrauchen gestohlene Kreditkartendaten

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von camouflage, 10. April 2010.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]Mit gestohlenen Kreditkartendaten gehen Online-Kriminelle derzeit auf Diebestour. Mit einem Hacker-Angriff erbeuteten Unbekannte zahlreiche dieser sensiblen Daten aus dem Server eines Konzertveranstalters und plündern nun die Konten der Opfer. Betroffen sind Fans des deutschen Heavy-Metal-Festivals Wacken Open Air.[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot]Online-Kriminelle haben einen Ticket-Server für das Heavy Metal Festival Wacken Open Air (WOA) angegriffen. Mit den ausspionierten Bankdaten buchten die Unbekannten mehrfach Beträge von den Kreditkarten-Konten der Rock-Fans ab, sagte eine Sprecherin des Veranstalters am Freitag. Die Staatsanwaltschaft Flensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Über die Höhe des entstandenen Schadens und die Zahl der Opfer ist noch nichts bekannt.[/FONT]
    [FONT=&quot]Wacken-Fans fallen kriminellen Hackern zum Opfer[/FONT]
    [FONT=&quot]Der Festivalveranstalter informierte bereits die Besitzer der Kreditkarten sowie die jeweiligen Unternehmen und rät den Opfern, umgehend ihre Kreditkartenabrechnung zu prüfen, berichtete der NDR. Betroffen von der Hacker-Attacke waren die Server des Anbieters Metaltix. Die Veranstalter des Wacken Open Airs vermuten Täter mit großem kriminellen Potenzial und sehr großem Fachwissen hinter dem Datendiebstahl. "Das ist ein Angriff gewesen, den man nicht einfach mal so machen kann", sagte Sprecherin Britta Kock NDR1 Welle Nord.[/FONT]
    [FONT=&quot]Wacken-Seite bereits im Januar geknackt[/FONT]
    [FONT=&quot]Dies war bereits die zweite Hacker-Attacke auf die Internetseiten des Wacken Open Airs in diesem Jahr. Im Januar knackte ein Unbekannter den Server des Veranstalters und platzierten den unübersehbaren Hinweis "Hacked be De Gris" auf der Startseite. Damit wollte der Hacker nur auf eine Sicherheits-Lücke hinweisen, mit der die Seite zerstört werden könne. Kurz darauf entschuldigte sich De Gris im Wacken-Forum: "Ich bin selbst ein Wacken-Fan, habe schon ein Ticket und freue mich auf das Festival, genauso wie ihr." Ihm sei es lediglich um die Sicherheit der Seite gegangen. [/FONT]
    [FONT=&quot]Wacken Open Air ist größtes Metal-Festival der Welt[/FONT]
    [FONT=&quot]Das Wacken Open Air gilt als weltweit größtes Heavy-Metal-Festival und ist seit Jahren schon Monate vor Beginn ausverkauft. In diesem Jahr werden 75.000 Fans aus der ganzen Welt vom 5. bis 7. August mit Kultbands wie Iron Maiden, Alice Cooper, Slayer und Mötley Crüe sowie Dutzenden anderer Gruppen feiern. Das Wacken Open Air findet in dem kleinen Dörfchen Wacken bei Itzehoe (Schleswig-Holstein) statt.[/FONT]
     
    #1

Diese Seite empfehlen