1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hacker kapern iShareGossip - Betreiber sollen sich der Polizei stellen

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von rooperde, 15. Juni 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Anonyme haben die Domain von iShareGossip übernommen. Die Gruppe "23timesPi" soll die Betreiber und Moderatoren von ISG aufgefordert haben, sich der Polizei zu stellen. Anderenfalls würden sie ihre Identität anhand der übernommenen Daten preisgeben. Ihr Ultimatum läuft in einer Woche ab.

    [​IMG]

    Wie es letztlich zur Übernahme der Daten gekommen ist, ist noch nicht bekannt. Die neuen Eigentümer haben dazu aufgerufen, sich als Opfer bei den Tätern persönlich zu "bedanken", sollten diese sich nicht den Ermittlern innerhalb von einer Woche stellen. Die Hacker würden über die E-Mail-Adressen, Zugangsdaten und Namen der Betreiber verfügen, behaupten sie auf dem ehemaligen Blog der Seite. Die Betreiber von ISG hingegen versichern, die User von iShareGossip (ISG) hätten nichts zu befürchten. Die IP-Adressen der Benutzer hätte man sowieso nicht gespeichert. Bis zur Klärung der Lage möchte man die Seite aber auch unter der alternativen Domain offline lassen.

    Wir haben beim Pressesprecher von iShareGossip um ein Statement gebeten und warten derzeit auf eine Antwort. Ob es sich um einen Hack oder eine Domainübernahme handelt, bleibt noch zweifelhaft. Zudem ist unklar, inwiefern die Vorkommnisse auch Auswirkungen auf den Anbieter iSharePrivacy haben werden.

    Quelle: Gulli
     
    #1

Diese Seite empfehlen