1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hab da so meine Probleme!

Dieses Thema im Forum "NANOXX 9600IP" wurde erstellt von Aufgeregter, 8. Juni 2009.

  1. Aufgeregter
    Offline

    Aufgeregter Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab da so meine Probleme !
    Hab mir die Box gekauft weil ich gedacht habe das ich das wohl hinkriegen würde. Leider habe ich Probleme und vielleicht kann mir jemand helfen.
    Das wurde bislang gemacht :
    Box mit Nullmodemkabel verbunden und mit Uploader Lite V1.3 T56 +k12 aufgespielt. Dabei keinerlei Probleme. Anschliessend Sendersuchlauf gemacht. Auch o.k.
    Wollte dann ein Softwareupdate der Box machen was ich aber noch nicht hinbekommen habe.
    Fehlermeldung- Could not connect - Retry oder cancel Was mach ich falsch ?
    Welches Kabel benötige ich für das update und welche ips muss ich eingeben.
    Bin explizit nach der downgeloadeten Anleitung aus der database von Cobain 78 vorgegangen, die wirklich sehr, sehr gut ist. Aber ich bekomme die box nicht ins Netz
    Verbunden habe ich die box per crossoverkabel. Richtig ?
    Und wie geht die Sache denn nun weiter ? Muss ich die box reseten oder einen key eingeben + wo bekomme ich camd bzw. wie aktiviere ich sie ?
    Muss ich wenn ich fernsehe ständig mit der box im Netz bleiben ?
    Wo kann ich sehen welche Version von software ich auf der box habe ?
    Hab mich schon gut belesen, aber die ultimative Anleitung habe ich noch nicht gefunden.
    Hätte jemand Zeit und Lust mir zu helfen ? Suche paralell natürlich selber weiter.
    Danke und tschüs!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. samako
    Offline

    samako <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    2.550
    Zustimmungen:
    2.002
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hab da so meine Probleme!

    Hi,

    Softwareupdate wofür?? Hast ja die aktuelle drauf :) K13 kannste noch zusätzlich raufmachen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Wegen der IP,im Menü bei Network Connection einfach DHCP auswählen

    Ich hab ganz normales Lankabel drann das zum Router geht ,klappt einwandfrei....

    Aktivieren brauchst du nichts ,aber darauf achten das Newcamd und Proxy Connection auf off ist

    Bei fta sendern wie z.B Sat1 brauchst nactürlich kein Internet ,aber bei z.B Premiere 1 muss es ständig drannbleiben

    Welche Version du hast kannst du sehen wenn du OK auf der Fernbedienung drückst,steht dann rechts unterm Fenster wo das Programm
    läuft

    gruss
     
    #2
  4. Rallboy
    Offline

    Rallboy Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. April 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Werderland
    AW: Hab da so meine Probleme!

    Das ist jetzt schon das dritte Board in dem du genau die gleiche Frage stellst, und du hast fast überall die gleichen Hilfestellungen erhalten. Was willst du erreichen?:(
     
    #3
  5. Aufgeregter
    Offline

    Aufgeregter Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hab da so meine Probleme!

    Hi Rallboy !
    Erst einmal mein Dank an alle die geholfen haben. Zu deiner Frage warum ich in in drei boards
    gepostet habe. Weil ich immer unterschiedliche Angaben bekomme.
    Wenn alles laufen würde, würde ich das bestimmt nicht machen. Ich versuche den Fehler zu finden und sonst nichts. Schlimm ?
    Das Problem scheint mir mittlerweile mein router zu sein (dlink DI604). Bekomme die box nicht ins Netz. Benutze den router lediglich als switch bzw. habe ich 2 Rechner über den Router verbunden, mit denen ich beide ins Netz kann.
    Werd mich jetz mal ein wenig mit Netzwerken beschäftigen denn ich glaube hierlieg das Problem.
    Werd aber sicherlich hier und auch in anderen Foren noch Fragen stellen ( wenn s denn recht ist )
    Nochmals recht herzlichen Dank für eure Bemühungen.
     
    #4
  6. Rallboy
    Offline

    Rallboy Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. April 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Werderland
    AW: Hab da so meine Probleme!

    Vielleicht hilft dir das hier:

    Einfache Switches arbeiten auf der Schicht 2 (Sicherungsschicht) des OSI-Modells. Der Switch verarbeitet bei Erhalt eines Pakets die 48 Bit lange MAC-Adresse (z. B. 08:00:20:ae:fd:7e) und legt dazu einen Eintrag in der SAT (Source-Address-Table) an, in der neben der MAC-Adresse auch der physikalische Port, an dem diese empfangen wurde, gespeichert wird. Im Unterschied zum Hub werden Netzwerkpakete jetzt nur noch an den Port weitergeleitet, der für die entsprechende Zieladresse in der SAT gelistet ist. Ist eine Zieladresse allerdings noch unbekannt (Lernphase), leitet der Switch das betreffende Paket an alle aktiven Ports. Ein Unterschied zwischen Bridge und Switch ist die Anzahl der Ports beziehungsweise die Portdichte: Bridges haben typischerweise nur zwei Ports, selten drei oder mehr, Switches hingegen haben als Einzelgeräte meist zwischen vier (bei SOHO-Installationen), 12 (bei kommerziellen Installationen) oder 48 und mehr Ports und können mehrere Ports unabhängig voneinander zeitgleich verbinden (non Blocking). Ein anderer möglicher Unterschied zu Bridges ist, dass manche Switch-Typen die Cut-Through-Technik und andere Erweiterungen (s. u.) beherrschen. So verringern sich die Bitzeiten (Zeitdauer für die Verarbeitung eines Bits). Switches können natürlich auch mit Broadcasts umgehen. Bis auf wenige Ausnahmen gilt: Ein Switch ist eine Bridge, aber nicht jede Bridge ist ein Switch. Eine Ausnahme bilden Bridges, die verschiedene Protokolle wie Token Ring und Ethernet (MAC-Bridge oder LLC-Bridge) verbinden können. Eine solche Funktionalität ist bei Switches nicht anzutreffen.

    Für die angeschlossenen Geräte verhält sich ein Switch transparent (nahezu unsichtbar). Aus Netzwerksicht wird die Paketanzahl in den Segmenten drastisch reduziert, wenn die Kommunikation überwiegend zwischen den Geräten innerhalb eines Segments stattfindet. Muss ein Switch Pakete auf andere Segmente weiterleiten, verzögert er dagegen die Kommunikation (sog. Latenz). Bei Überlastung der Kapazität eines Segments oder zu wenig Pufferspeicher im Switch kann auch das Verwerfen von Paketen nötig sein. Dies wird durch die Protokolle in höheren Schichten, etwa TCP, ausgeglichen.

    Man unterscheidet auch zwischen Layer-2- und Layer-3- bzw. höheren Switches. Layer-2-Geräte sind die älteren Modelle und verfügen nur über grundsätzliche Funktionen. Sie beherrschen meist keine Management-Funktionen (sind allerdings „Plug-and-Play“-fähig), oder wenn doch, dann nur einen geringen Funktionsumfang wie Portsperren oder Statistiken. Professionelle Layer-3- bzw. höhere Switches verfügen in der Regel über Management-Funktionen; neben den grundlegenden Switch-Funktionen verfügen sie zusätzlich über Steuer- und Überwachungsfunktionen, die auch auf Informationen aus höheren Schichten als Layer 2 beruhen können, wie z. B. IP-Filterung, VLAN, Priorisierung für Quality of Service, Routing und andere Funktionen, die für die Überwachung und Steuerung eines Netzes hilfreich sind. Die Steuerung dieser Switches geschieht je nach Hersteller über die Kommandozeile, eine Weboberfläche, eine spezielle Steuerungssoftware oder über eine Kombination dieser drei Möglichkeiten. Bei den aktuellen nicht gemanageten (Plug-and-Play-)Switches beherrschen die höherwertigen Geräte ebenfalls Layer-3-Funktionen wie tagged VLAN oder Priorisierung und verzichten dennoch auf eine Console oder ein sonstiges Management-Interface.
    Quelle: Wikipedia
     
    #5
    samako gefällt das.
  7. Aufgeregter
    Offline

    Aufgeregter Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hab da so meine Probleme!

    Hi Ralle !
    Jau Du, jetz hab ich s verstanden. Warum denn vorher so umständlich ?
     
    #6

Diese Seite empfehlen