1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GSM-Technologie erreicht vier Milliarden Menschen

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von a_halodri, 24. August 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Allem Anschein nach wird GSM im nächsten Monat weltweit vier Milliarden mobile Verbindungen versorgen. Das sagt die eine Studie der Research-Gruppe von 3G Americas voraus. Ebenso stark auf dem Vormarsch ist der noch weniger verbreitete UMTS-HSPA Standard. Bis 2012 erwartet die Informa Telecoms and Media's World einen Anstieg auf eine Milliarde Anschlüsse.
    Anzeige


    800 Netze in 219 Ländern


    Autos und Telefone, gefolgt von Fernsehen und PCs haben unbestritten die Welt und unsere Art zu leben beeinflusst," sagte Chris Pearson, Präsident von 3G Americas. Kabellose Mobiltelefonie sei in manchen Ländern eine ebenso einflussreiche Erfindung. GSM-Technologie sind heute in annähernd 800 Netzwerken in 219 Ländern verfügbar ist.

    2012 eine Milliarde UMTS-HSPA Anschlüsse


    Ebenso bemerkenswert ist die steigende Zahl der 3G-Abonnenten für UMTS-HSPA mit einem weltweiten Zuwachs von 57 Prozent in den zwölf Monaten bis Juni 2009, den der Informa Telecoms & Media World Cellular Information Service registriert hat. Damit verfügt UMTS-HSPA über 377 Millionen Abonnenten weltweit zum Ende des zweiten Quartals 2009. Heute gibt es weltweit 277 kommerzielle Netzwerke die HSPA in 116 Ländern anbieten. Laut Informa Telecoms and Media's World soll es bis zum Jahr 2012 eine Milliarde UMTS-HSPA Kunden geben.

    quelle: inside-handy
     
    #1

Diese Seite empfehlen