1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grundlegende Verständnisfragen OSCAM

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von Frickelmeister, 3. Januar 2014.

  1. Frickelmeister
    Offline

    Frickelmeister Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo zusammen,

    ich habe mich ein wenig mit der OSCAM auseinandergesetzt, habe jedoch noch ein paar grundlegende Verständnisfragen und hoffe, das ihr mir diese beantworten könnt.

    1. Sehe ich das richtig, dass die OSCAM kein eigenes Protokoll bereitstellt, sondern nur die Möglichkeit bereitstellt, viele andere Protokolle gleichzeitig zu nutzen (CCCam, MGCamD)?
    2. Sind die Verbindungen zwischen Client und Server grundsätzlich verschlüsselt?
    3. Im Abschnitt Konfiguration (entspricht der oscam.conf) konfiguriere ich die OSCAM selbst und die verschiedenen Server je nach Bedarf. Ist das so richtig?
    4. Ein Reader (oscam.server) stellt immer einen Client dar, sei es ein Client eines lokalen Kartenlesers oder ein Client eines entfernten Servers. Ist das so richtig?
    5. Was hat es mit der DVB-Api auf sich? Wozu benötige ich diese?
    6. Was muss ich unter einem Proxy verstehen? Hängt dies mit der DVB-Api zusammen?

    Vielen vielen Dank.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.769
    Zustimmungen:
    4.584
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Grundlegende Verständnisfragen OSCAM

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , wenn auch vielleicht nicht alle fragen sofort beantwortet werden,
    einen reader als client zu bezeichnen ist etwas gewagt und wenig sinnvoll, clients sind user, die sich am server anmelden,
    proxies sind fremde server, die man wie eigenen server verwendet, dvbapi ist ein internes oscam protokoll nur für receiver
     
    #2
    Frickelmeister gefällt das.
  4. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.323
    Zustimmungen:
    12.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: Grundlegende Verständnisfragen OSCAM

    Das siehst Du genau richtig.

    sofern Du SSL dazu nimmst, ist auch die Oscam verschlüsselt.

    ja, dort werden unter anderem auch die Protokolle eingestellt.

    es gibt Proxy Reader (Tauschpartner) und Lokale Reader (eigene Karten)

    wird benötigt wenn Oscam auf einem Receiver läuft. Ohne DVB-Api würde kein Bild auf dem TV kommen (Server/Client)

    Proxy´s sind Tauschpartner, unter CCcam Server sind das C-Lines
     
    #3
  5. Frickelmeister
    Offline

    Frickelmeister Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Grundlegende Verständnisfragen OSCAM

    Ok, vielen Dank.

    Du schreibst, dass wenn ich SSL nehme, die Verbindungen zwischen Client und Server verschlüsselt sind? Geschieht dies dann automatisch? Ist das bei allen Protokollen der Fall?

    Dann ist es also so, dass ich im Abschnitt Readers sowohl die lokalen Reader (tauchen im Webif als Reader auf) und die Proxy Reader (tauchen im Webif als Proxies auf und sind entfernte "lokale" Reader auf anderen Servern) konfiguriere?

    Danke und Gruß
     
    #4
  6. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.323
    Zustimmungen:
    12.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: Grundlegende Verständnisfragen OSCAM

    Hi,

    mit SSl wird die Oscam "verschlüsselt".

    Der Verkehr zwischen Server und Client mit Cccam z.b. ist ebenfalls gesichert.

    Mit den Readern hast Du genau richtig erkannt.
     
    #5
  7. Frickelmeister
    Offline

    Frickelmeister Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Grundlegende Verständnisfragen OSCAM

    Inwiefern wird denn die OSCAM verschlüsselt? Wie muss ich das verstehen?
    Wie wird den der Verkehr zwischen Server und Client gesichert? Gibt es da nähere Infos?

    Danke und Gruß
     
    #6
  8. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.323
    Zustimmungen:
    12.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    #7
  9. Frickelmeister
    Offline

    Frickelmeister Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Grundlegende Verständnisfragen OSCAM

    Ok, mit SSL bei der OSCAM ist dann also lediglich der verschlüsselte Zugriff auf das Webif gemeint?
    Wie ist es bei der MGCamd, etc...?
     
    #8
  10. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.323
    Zustimmungen:
    12.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: Grundlegende Verständnisfragen OSCAM

    CCcam ist verschlüsselt die Verbindung, in wie weit das bei den anderen Cams zutrifft ?
     
    #9

Diese Seite empfehlen