1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Großes Interesse an Drittsendezeiten bei Sat 1

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 15. August 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.061
    Zustimmungen:
    15.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Großes Interesse an Drittsendezeiten bei Sat 1

    Auf die Ausschreibung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) in Ludwigshafen sind sechs Bewerbungen für eine Zulassung als Veranstalter einer Drittsendezeit im Programm von Sat 1 eingegangen, teilte die Medienanstalt am 15. August mit. Es handelt sich dabei um die News and Pictures Fernsehen GmbH & Co. KG, die DCTP Entwicklungsgesellschaft für TV Programm GmbH, die N 24 Media GmbH, die Eikon Nord GmbH TV- und Filmproduktion, die Meta Productions Gesellschaft für Film- und Fernsehproduktion mbH und die MO.TIVI Filmproduktion GmbH &Co. KG.

    RTL und Sat 1 zu Ausstrahlung von Drittsendezeiten verpflichtet

    Die Drittsendezeiten sind Programme, zu deren Ausstrahlung RTL und Sat 1 verpflichtet sind, weil sie als marktstärkste Programme des privaten Fernsehens einen hohen meinungsbildenden Einfluss haben. Die Veranstalter von Drittsendezeiten sind unabhängig und erhalten eigene Erlaubnisse für ihre Formate, deren Inhalte einen Beitrag zur Vielfalt insbesondere in den Bereichen Kultur, Bildung und Information leisten sollen. Aktuell fallen in diese Kategorie bei Sat 1 zum Beispiel „Planetopia“ und „Spiegel TV Reportage“.

    Entscheidung frühestens Ende des Jahres

    Das Verfahren zur Auswahl und Erlaubniserteilung ist zeitaufwändig und bezieht auch zwei Mal die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) ein. Mit einer Entscheidung ist deshalb frühestens Ende des Jahres oder Anfang 2012 zu rechnen. Die Erlaubnisse sollen vom 1. Juni 2013 an gelten.

    Quelle: infosat
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen